Schub oder Zähne? ich weiß nicht weiter !

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von sabriina 05.05.11 - 14:26 Uhr

Hallo ihr lieben,

seit ein paar Tagen schläft meine Tochter ziemlich schlecht.
Sie wird ab 2/3 Uhr wach und meckert dann alle 20 Minuten!

Vorher hatte sie die ganze Nacht durchgeschlafen! Mir ist auch klar das sich das schlafverhalten noch sehr oft ändern kann/wird!

Nur wir stecken momentan auch im 19-Wochen Schub. (wer dran glauben mag...)

Ab und an hat sie aber Rote Wangen...zu warm ist ihr aber nicht.
(mit den zähnchen haben wir ab und an mal zu kämpfen aber noch hat sie keine)

Liegt das nun an den Zähnen oder an dem Schub?

Ich weiß schon gar nicht mehr was ich machen soll #schwitz

Ich kann ihr doch auch nicht alle 20 Minuten ne Flasche geben damit sie wieder weiter schläft :-(
(wir geben übrigens die 1er)

Ihren Nuckel nimmt sie auch nur kurz.

Will sie vielleicht meine Nähe? Soll ich bzw. sie bei mir schlafen?
(sie schläft alleine in ihrem zimmer, bisher auch ohne probleme, war für uns alle auch die beste lösung)

Hat vielleicht jemand einen Tipp? Oder ging es jemanden ähnlich?

Danke schonmal für eure Antworten.





Beitrag von johanna84 05.05.11 - 14:50 Uhr

mir gehts genauso. johanna ist jetzt 18 wochen alt, quengelt den ganzen tag. babymassage heute war der blanke horror: gehe da auch nicht mehr hin, hat keinen sinn mit ihr. sie hat eine stunde lang nur gebrüllt.

zähne hat sie eigentlich noch nicht. aber sie war noch nie ein ruhiges kind. sie hasst zudem die bauchlage, den kinderwagen und das baden. mag sie überhaupt irgendwas??? #gruebel nein, ich glaube nicht. aber siet gestern ist es wieder besonders schlimm....

also ich hoffe ja, dass es dieser blöde schub ist. weiß auch nicht mehr weiter:-(

Beitrag von lina32 05.05.11 - 15:38 Uhr

wir hatten auch ab der 19. woche bis zur 24. woche eine ganz anstrengende phase gehabt. nachts. nuki rein im 30 minuten takt. tagsüber alles ok. und er schläft auch seit dem er 5 wochen alt ist in seinem zimmer was immer sehr gut geklappt hat. seit guten 2 wochen ist wieder alles wie immer, er schläft durch. und er ist jetzt 25. wochen alt. lese immer im buch "oh je ich wachse" sehr hilfreich. aber kinderarzt sagt auch das es sein kann das die zähnchen ins zahnfleisch einschiessen bis sie durchkommen das dauert