Wie viel Sport in der Frühschwangerschaft?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von evengeline87 05.05.11 - 14:34 Uhr

Hallo ihr Lieben,

Bin wieder ganz frisch schwanger (zuvor 2 FG) und habe letztens geheiratet.
Vor der Hochzeit habe ich 3-5 mal die Woche Sport gemacht.. Crosstrainer, Joggen, Krafttraining, Fatburning und Kurse wie Yoga oder Pilates.

Nach der Hochzeit in den Flitterwochen habe ich nix gemacht und bin währendessen auch schwanger geworden..

Würde gerne weiter etwas machen aber weiß nicht in wie weit ich das jetzt machen kann.. Fatburning, Krafttraining und Joggen sollte ich wohl besser nicht machen.. aber Crosstrainer sollte ja eig ok sein oder? Nur wie oft und wie lange kann ich denn da drauf?

Yoga und Pilates sollte ja eig kein Problem sein oder?

Danke schonmal und liebe Grüße

Beitrag von speziallady 05.05.11 - 14:36 Uhr

meine ärztin sagte mir, machen sie das was, was sie bisher gemacht haben. ich denke von allem ein gesundes mittelmaß und alles solang du dich wohl fühlst :-)

Beitrag von babsi1972 05.05.11 - 14:39 Uhr

Joggen und high Impact Schritte beim Farbgebung würde ich weg lassen, sonst sollte alles gehen.
Lg
Babsi

Beitrag von muttiator 05.05.11 - 14:52 Uhr

Joggen kannst du bis zum 6. Monat habe ich gelesen. Bei dem Rest weiß ich nicht so genau bescheid.

Beitrag von raevunge 05.05.11 - 15:00 Uhr

Ich bin in meiner ersten Schwangerschaft bis in den 7. Monat gejoggt und war bis kurz vor Schluss im Fitnessstudio :-D

Meine 2. SS endete in einer FG, da habe ich auch weiter Sport gemacht, deshalb verzichte ich dieses Mal auch erstmal drauf (muss ich jetzt sowieso wegen Blutungen) #zitter Aber wenn doch noch alles gut geht, dann werd ich sicher nach der 12. SSW auch wieder zumindest auf den Crosstrainer steigen :-D

Sport in der SS ist auf jeden Fall gut, darfst dich nur nicht übernehmen, keine ruckartigen Bewegungen wie beim Tennis oder so, aber ansonsten, kein Problem!

Beitrag von jobina 05.05.11 - 15:08 Uhr

klingt für mich so als wärst du in einem Fitnessstudio angemeldet? Die sollten es neben deiner Ärztin auch wissen. Und entscheiden musst ja wohl du, ob du noch soviel Sport auf die Reihe bekommst... schwanger sein wird nämlich auch irgendwann anstrengend ;-)

Beitrag von lea1983 05.05.11 - 15:28 Uhr

Hallo :)

mach alles das worauf du Lust hast - crosstrainer ist sicher für schwanger und bewegst Du dich fliessen. Ich treniere auch meinem Home Ministepper - kann aber nur 15 minuten mitterweile da ich aus der Puste bin... Yoga mache ich 2 mal in der Woche (fortgeschritten) habe selber gemerkt wie es mich gut tut. Ich achte aber bei Yoga darauf nicht die intensiven Bauchübungen zu machen. Das letzte Mal hatte ich leichte Bauchschmerzen davon. Pilates das gilt auch für Pilates - also wenn es Dir nichts ausmacht, kannst Du machen. Jedoch die Bauchmuskulatur sollte vor der SS treniert werden. Hier das Boot ist machmal schon zu "viel " für die Muskeln. Du kannst aber die Varianten für Anfänger machen.
Joggen ist ok - da du schon FG hattes würde ich eher Walking daraus machen oder in Intervalen laufen. Fatburning... keine Ahnung ich würde es weglassen - gehe lieber schwimmen :)

Alles Gute für Dich
Lea 6 SSW

Beitrag von jeyelle 05.05.11 - 15:50 Uhr

Bei Yoga weiß ich, dass es einige Übungen gibt die Schwangere nicht durchführen sollten. Gute Lehrer sagen das auch vor den jeweiligen Übungen an.

Ansonsten wirst du schnell merken, wieviel du noch machen kannst. Solange die Sportart keine ruckartigen Bewegungen erfordert oder eine erhöhte Sturzgefahr besteht (reiten, klettern) spricht nichts dagegen sie weiterhin auszuführen, nur eben nicht bis zur Erschöpfung.

LG Jey

Beitrag von evengeline87 05.05.11 - 15:57 Uhr

Danke für euren Rat.. werde morgen nochmal in der Praixs fragen.. klar kann ich im Fitnessstudio fragen aber dann müsste ich das denen ja jetzt sagen und nach 2 FG bin ich da ein bisschen vorsichtig..

Dann werde ich mich denk ich einfach auf Walken und Crosstrainer beschränken und ab und an ein bisschen Yoga und Pilates machen..