Wann habt ihr mit der Schwangerschaftsgymnastik angefangen?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von cappuccino. 05.05.11 - 14:53 Uhr

#bla Frage steht ja schon oben #hicks
Meine Hebamme meinte zu mir, ab der 20SSW würde völlig ausreichen und von einer anderen habe ich "sofort" gehört. Was mache ich denn da nun....


#herzlich cappuccino.

Beitrag von knackundback 05.05.11 - 14:56 Uhr

Ich muss gestehen.. ich hab nie angefangen (ich faule Kuh ;) )

Beitrag von zimtsternx3 05.05.11 - 14:57 Uhr

meine hebi sagt 30ssw voher eig sinnlos

Beitrag von bemmchen 05.05.11 - 15:00 Uhr

huhu,

ich habe ab der 10ten Woche Schwangerschaftsyoga gemacht...allerdings wird das jetzt leider mehr und mehr zur "entspannungsrunde" und das liegt mir leider nicht so....also werde ich mir jetzt was anderes suchen bis dahin mache ich die bishereigen übungen allein zuhause

Beitrag von sabstar 05.05.11 - 15:00 Uhr


Habe gestern mit meiner Hebi auch darüber gesprochen und sie meinte jetzt in der 15 SSW kann man damit ruhig schon anfangen.
Falls später, dann sollte man sich aber dennoch rechtzeitig anmelden! Die Kurse sind gerne schnell belegt... .

Ich fange ab der 20 / 21 SSW mit dem Schwangerenschwimmen an.
Bin mal gespannt was das wird hehe

LG
Sabbi

Beitrag von lucas2009 05.05.11 - 15:01 Uhr

nie#rofl

Bei der ersten SS hatte ich echt andre Sachen in Kopfund jetzt habe ich für sowas echt keine Zeit

Beitrag von kirsche82 05.05.11 - 19:10 Uhr

Hallo!

Ich wollte mit Schwimmen und Gymnastik anfangen. Ich werde jetzt aber nur Baden gehen. Ich habe von einer Freundin gehört, das es viel entspannter und leichter bei der Geburt gehen soll, wenn die Beckenmuskulatur nicht trainiert wird. Klar, nach der Geburt aufjedenfall. Jetzt werde ich viel mehr Entspannungssachen machen. Ihre Geburt hat 2 1/2 Stunden gedauert und sie brauchte keine Schmerzmittel und es ist ihr erstes Kind gewessen.

Einen schönen Abend noch

LG Kirsche