So hatte ich mir das nicht gedacht...

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von capri2008 05.05.11 - 14:55 Uhr

Auf in den übernächsten Zyklus :(
Ich hatte mich so gefreut, dass endlich Mai ist und das es nun los gehen kann. Klar, wir ziehen in 2 Wochen um und das ist noch ne Menge stress, aber so eine Einnistung dauert doch auch so seine Zeit.
Doch mein Mann hat mir erstmal den Dämpfer verpasst. Er meinte, wir sollten doh warten bis wir eingezogen sind dann könne es direkt los gehen.
Hallo?????? Ich habe doch nicht jeden Tag Eisprung! Sondern er müsste am 19 o. 20.sein! Wenn wir dann eingezogen sind, ist der Zyklus ja quasi gelaufen....
Man ich habe die ganze Nacht nicht geschlafen und geheult, weil wir es seid 9 Monaten versuchen, zwischendurch gebremst wurden Aufgrund meiner unerkannten Schilddrüsenunterfunktion! Jetzt ist der Wert so super, dann wir grünes Licht bekommen haben und jetzt DAS???? Kann das denn sein... Nein ich kann nicht noch einen Monat warten, denn ich warte schon zu lange... Alle meine Freundinnen und Bekannten, die Zur gleichen Zeit mit der Familienplanung begonnen haben, sind schwanger oder halten bereits ihr kleines Baby in den Armen!
Es tut doch schon genug weh das zu sehen und immer wieder zu hören...
Und jetzt soll ich noch länger warte? Einige denke von euch sicher, dass es auf den Monat nicht mehr ankommt, aber ich fiebere ja schon so lange darauf hin es endlich wieder angehen zu dürfen, dass mir ein weiterer Monat schon was ausmacht. Es muss ja nicht sofort klappen, da ich es auch nicht glaube, aber mann könnte es doch einfach mal locker angehen... wenn es nicht sein soll, dann ist das eben so, dann wirds der nächste Zyklus, aber wenigsten mal anfangen....

Sorry fürs ganze Bla Bla, aber ich bin nur noch am heueln, weil ich so enttäuscht bin....

Beitrag von shorty23 05.05.11 - 14:59 Uhr

Hallo,

also ich verstehe das gut!! Aber vielleicht versteht es dein Mann nicht ... setzt euch doch nochmal zusammen und sag ihm das alles, was du uns hier erzählt hast. Ich verstehe auch nicht, wie das mit dem Umzug zusammenhängt? Zieht ihr diesen Monat um? Warum sollt ihr dann bis nächsten warten? Oder hat er jetzt nur kalte Füße bekommen, jetzt da es auch wirklich klappen könnte? Also wie gesagt, setzt euch doch nochmal zusammen und besprecht das! Ich finde jeder Zyklus zählt und je länger man übt, desto mehr!

LG

Beitrag von capri2008 05.05.11 - 15:03 Uhr

Ich habe ihn auch gefragt, ob er jetzt vielleicht gar nicht mehr will.. doch er sagte er würde es sich genauso wünschen.
Er meint es wäre vielleicht nicht so gesund, wenn man es unter Stress "macht"
Also da gilt doch das alles oder nichts Prinzip, oder? Entweder es hat ne Chance und bleibt, oder der Körper ist nicht bereit dazu und nimmt es nicht an, oder sehe ich das Falsch?
Ich habe ihm auch scho gesagt, dass ich heute Abend nochmal mit ihm rden möchte, denn so werde ich nicht glücklich sein...

Beitrag von fuxx 05.05.11 - 15:44 Uhr

ich sehe sein Problem ehrlich gesagt nicht. Ihr seid doch in zwei Wochen umgezogen, da kann man doch vorher noch mal ein bisschen #sex?
Vielleicht entspannt ihn das ja auch...

#klee