ES nach AS gespürt?

Archiv des urbia-Forums Frühes Ende.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Frühes Ende

Manche Schwangerschaft geht leider vorzeitig zu Ende. Es kann helfen, sich hier mit anderen über das Erlebte auszutauschen; aber auch Fragen zu medizinischen Themen sind willkommen. Hilfreich können auch diese urbia-Artikel sein: Fehlgeburt und Sternenkinder.

Beitrag von schne82 05.05.11 - 15:17 Uhr

Sagt mal, gibt es hier Mädels, die vor AS ihren ES nciht gespürt haben, nach der AS aber schon? Ich hatte das jetzt 2x - jetzt im 3. ÜZ (oder dem 2. "offiziellen") hab ich nichts gespürt, hatte aber einen. Überlege, ob das ein gutes Zeichen sein kann ?! ALso das alles wieder normal ist?

Beitrag von malou81 05.05.11 - 17:00 Uhr

Hi,
also ich hatte auch vor der FG immer einen Mittelschmerz. Allerdings war mein erster ES nach der AS mega-schmerzhaft. Bin damit sogar zum Gyn, weil ich das Gefühl hatte, jemand reißt an meinem GMH... wr echt heftig drei Tage lang.

Mein FA meinte, das es mal so und mal so sein kann. Glaube also nicht, dass es unnormal ist, wenn man ihn nicht spürt. Und genauso normal, wenn der MS nach einer AS schmerzhafter ist. Denke, dass sich der Zyklus irgendwann wieder einpendeln wird.

Alles Gute!

Beitrag von schne82 05.05.11 - 17:29 Uhr

ich weiß nicht, ob ich falsch verstanden wurde.
Ich hatte vor der AS nicht so krasse UL-Schmerzen, wie 2 ÜZ nach der AS. Und jetzt (im 3. ÜZ) hatte ich den ES ohne irgendwas zu merken (wie eben vor AS) und jetzt habe ich überlegt, ob das ein gutes ZEichen ist, dass es "wie vorher" (ohne Schmerzen) ist...