Mein Babybett ist weg *heul*

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von lisa851 05.05.11 - 16:25 Uhr

Na toll,
habe am 14.4 ein Baby Bett und passendes Wandregal bei e*** gekauft und erhielt am 20. eine Mail das das Regal die nächsten 5 Tage kommt und das die Spedition wegen dem Bett telefonisch einen Liefertermin ausmacht.
NAchdem ich bis gestern nichts gehört habe, habe ich der Firma eine Anfrage über den Verbleib geschickt und darauf kam eine Mail zurück das beide Artikel schon am 21. (Ostersamstag) ausgeliefert wurden und bei dem Nachbarn abgegeben wurden sind.

ICH WAR DEN GANZEN TAG ZU HAUSE UND BEI MIR HAT KEINER GEKLINGELT! :-[

Jetzt war GLS da und wollte nachträglich eine Unterschrift holen, von MIR!
Nachdem ich dem erklärt habe, das die Ware nirgends im Haus aufzufinden sein, und er noch nichtmal mehr weiß wem er die Ware gegeben hat, ist jetzt also mein Bett verschwunden.

Morgen will er wieder kommen und fragen ob das Bett wieder aufgetaucht sei.

Der Typ ist echt der Knaller, hat irgendeinen unterschreiben lassen und das Bett in Hausflur gestellt.

Man, die scheiß Firma kümmert sich da auch nit drum. Alles scheiße grad! Freu mich schon die ganze Zeit auf das Bett und dann sowas!

Das musste jetzt ,mal raus

LG Lisa

Beitrag von julie1108 05.05.11 - 16:31 Uhr

Hi,

ich hoffe du hast denen keine Unterschrift gegeben. GLS ist der größte Scheiß, wenn du mich fragst, ich habe da auch schon Dinge erlebt, da haben die irgendeinen dahergelaufenen dann am Wochenende zu mir geschickt, der noch nicht einmal deutsch konnte und vorher hatte ich seine Handynummer im Briefkasten, dass ich mich wegen des Paketes doch melden sollte. Echt komisch diese Firma. Ich würde einfach woanders mein Bett bestellen und vom Kaufvertrag zurücktreten. Das ist doch ne Sauerei.

Tut mir leid für dich.

LG

Beitrag von lisa851 05.05.11 - 17:07 Uhr

Ich habe natürlich nichts unterschrieben. Die Nachbarn sagen alle die hätten nichts angenommen. Aber meine Hand würde ich für die nicht ins Feuer legen! Auf jedenfall habe ich nun ne Beschwerde an die Firma geschickt, über GLS, und gesagt, dass sie mir das ganze entweder neu schicken oder sie mir mein Geld bis nächste Woche zurück überweisen. Und das ich denen empfehle eine Beschwerde bei GLS einzureichen und das ich sie dabei unterstützen würde. Die Firma an sich kann ja nichts dafür.

man- man- man

Beitrag von gussymaus 05.05.11 - 17:19 Uhr

dafür kann der zusteller denke ich wenig.. die werden bei vielen firmen total ausgebeutet... klar ist das nicht dein problem,. aber verstehen kann ich die armen schlucker schon... paketbote ist bei vielen firmen kein zuckerschlecken... und methoden sind ja mittlerweile überall irgendwie komisch. die einen kommen zu ich weiß nicht was für zeiten, bei anderen heißt es gleich x€ nachnahme gebühr, x€ versand und x€ bar an den paketboten zu entrichten - hallo?! also ich kenn das so, dass man einmal überweist und der verkäufer sich dann drum kümmert dass der bote sein geld bekommt... finde das schon alles etwas komisch was da im moment auf dem markt los ist...

auch auf rechnung kann man nirgends mehr kaufen... überall bin ich gezwungen bis zu 12€ für die nachnahme draufzuzahlen wenn ich nicht vorrausüberweisen will.... find ich schon reichlich doof...

Beitrag von lisa851 05.05.11 - 18:08 Uhr

Klar kann der Zusteller was dafür, wer denn sonst? ich war zu Hause und der hat nicht geklingelt. Aus Faulheit!
Jeder muss seinen Job ordentlich machen, auch ein Paketzusteller.
Mit Geld hatte ja das ganze gar nichts mehr zu tun. Die Ware, ink. Versand ist bezahlt. Der "arme Schlucker" hätte es einfach nur hinbekommen müssen, auf das Klingelschild zu drücken und mir die Ware zu überreichen und nicht irgend einem daher gelaufenen im Hausflur zu überlassen, der noch dazu mit einem anderen Namen unterschrieben hat.

Nein-Nein#nanana, entweder man macht seine Arbeit ordentlich, oder lässt es gleich sein.

Beitrag von gussymaus 06.05.11 - 20:40 Uhr

wenn man aber das zweite mal schon auf eigene kosten kommen muss kann ich es schon verstehen dass sie sich drauf verlassen dass der nachbar das paket schon abgeben wird oder so... klar, nicht ok, aber verstehen kann ich es schon...

wie das genau gelaufen ist weiß ich nicht, aber bei uns wird gerne was beim nachbarn abgegeben auch wenn der bote mich nur um 10 minuten verpasst hat...

Beitrag von kiddi26 05.05.11 - 16:32 Uhr

Waaasss???
Das ist ja unverschämt!!!!
Hoffe du hast das nicht unterschrieben!!!!
Was sagen den die nachbarn???
Gibt es viele Familien die das gebrauchen könnten???
Und er muss doch die Unterschrieft von dem jenigen irgendwo haben der das Bett angenommen hat!!???

Boh da wäre ich fuchsteufelswild....ich drück dir Daumen das du dein Bett noch unbeschadet bekommst!!!#pro

LG kiddi

Beitrag von lucas2009 05.05.11 - 16:39 Uhr

naja wenn der Typ morgen kommt dann würde ich ihm sagen, das er sich mal warm amziehen kann da du die Sache deinem Anwalt übergibst wenn er das bett nicht ran schafft...
Ähm hast du per Paypal gezahlt? Da kannst du da Geld ja zurückziehen. Schalte ebay ein, die machen der Firma schon dampf!

Viel Glück!

Beitrag von black-edition 05.05.11 - 16:54 Uhr

Hallo Lisa,

das tut mir leid, das zu lesen, Du hattest mir das Bett ja noch empfohlen!
Ich hab es übrigens ersteigert und es steht schon aufgebaut im KIZI.
Schalte sofort Ebay ein und melde Dich beim Verkäufer. Wenn er kulant ist versendet er es nochmal. Bloß nix unterschreiben! Falls Du mit Paypal bezahlt hast bekommst Du das Geld auf jeden Fall von denen zurück. Damit würde ich aber erstmal warten, es lohnt sich nämlich auf das Bett zu warten, es ist wunderschön!! #verliebt

LG
black-edition

Beitrag von lisa851 05.05.11 - 17:12 Uhr

Na toll, jetzt hast du es doch schon vor mir! So war das ja nicht geplant.
Sieht es wenigstens schön aus??? *neidisch-guck*

Hab nicht mit Pay Pal bezahlt, doofer Weise bin ich da nicht so fit drin. War mir immer zu kompliziert. Werde mir das jetzt aber schleunigst aneignen.

lg lisa

Beitrag von black-edition 05.05.11 - 21:00 Uhr

ja, es sieht wirklich richtig schön aus, wir sind ganz begeistert. Ich hoffe das Du das Bett noch bekommst! *daumendrück*

LG

Beitrag von julchen90 05.05.11 - 18:48 Uhr

also, wenn das paket mit gls versendet wurde,ist es ja versichert unf gls muss dafür haften.
also mach dir keine sorgen,melde dich nochmal bei der firma.
sag, dass der typ von gls da war und eine unterschrift haben wollte.
die können ja in der sendeverfolgung nachschauen,wann er geliefert wurde und es muss ja auch einen nachweis geben wer es unterschrieben hat.
mach dir keien gedanken,bestell es im notfall nochmal neu und meld dich mal bei ebay.
kopf hoch wird sich shcon anfinden...

Beitrag von sassi31 06.05.11 - 02:30 Uhr

Dann wende dich mal direkt an den Händler. Der ist dafür zuständig, dass du deine Ware erhältst und er muss sich mit GLS auseinander setzen. Ist schließlich nicht deine Schuld, wenn die Ware einfach bei irgendwem abgegeben wird.

LG
Sassi

Beitrag von lisa851 06.05.11 - 10:31 Uhr

So, ich bekomme mein Geld zurück und soll eine Schadensmeldung machen.

Man, ich wollte dieses Bett haben. :-( Aber die verschicken nur mit GLS, und von denen will ich nichts mehr geliefert bekommen.

lg lisa

Beitrag von libretto79 06.05.11 - 13:19 Uhr

Kann ich verstehen!
Vielleicht findest Du das Bett ja auch noch bei nem anderen Händler??
Was ist es denn für ein Bettchen?

LG
libretto

Beitrag von lisa851 06.05.11 - 14:10 Uhr

ein weißes im Romantik-Stil, schön massiv und würde perfekt zu unseren Möbeln passen.

Haltet mich für doof, aber ich habe das Geld abgelehnt und die sollen mir nun die Ware nun nochmal schicken, wieder mit GLS#klatsch.

Ich WILL einfach kein anderes, hab mich schon vor Wochen in dieses, genau DIESES Bett verliebt#verliebt und hab es in keinem anderen Shop gefunden.

Also werde ich die komplette nächste Woche wie ein Wachhund am Fenster sitzen und auf mein Bett warten! #rofl


Ich hoffe mal das es dann funktioniert und alles klapp, 2 mal kann das doch eigentlich nicht passieren, oder?#zitter

LG LISA (momentan noch ohne Bett)

Beitrag von stinkmaus 06.05.11 - 15:18 Uhr

typisch GLS...ich hoffe du hast keine nachträgliche Unterschrift gegeben, weil das zählt dann als entgegen genommen...
wieviel leute wohnen bei euch den im haus??? das zeug ist sicherlich irgendwo verloren gegangen oder sie haben es selber eingesackt....
GLS ist ein scheissladen, kenn die von meiner Firma..da hab ich schon Dinge erlebt....

ich hoffe es taucht wieder auf
lg