27+1 fetaler Wachstumsretardierung Baby Bauch wäre zu klein ... ???

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von tina0109 05.05.11 - 16:33 Uhr

Hi...

So jetzt komme ich gerade von meiner FÄ Sie meinte das der Bauch etwas zu klein wäre und ich jetzt zur Überprüfung in die Uni muss um es ab zu klären, habe jetzt nächste Woche Donnerstag Termin.

Sie hat nichts von größe oder Gewicht gesagt... macht Sie auch nicht, da man es wirklich schwer messen kann und auch das Gewicht immer zu ungenau wäre.

Sie misst immer den Kopfumfang und dann den Bauchumfang, habe aber die Werte nicht...

Sie hat nach allem geschaut Nabelschnurdurchblutung, Herz und auch im Gehirn eine Aterie überprüft, alles im grünen Berreich.

Hatte das schon einmal jemand ?

Wäre toll wenn Ihr mir Eure Erfahungen schreiben könntet.

DANKE EUCH ...

LG Tina
#winke

Beitrag von schnullerbacke07 05.05.11 - 16:54 Uhr

habe ich ja noch nie gehört.
mein bauch in der 1 ssw hat ewig auf sich warten lassen. sah im 9 monat aus, wie andere im 5.

hatte natürlich auch keine ss-streifen.
mein arzt meine nur immer als er mich sah; naja, das wird ein kleines kind.

meine kind war 52cm und über 3200 g schwer. in der 40. woche

also, ich glaube nicht dass man es am bauch sehen kann, was alles so drinne steckt.
aber vielleicht hat deine ärztin ein besonderes auge--was ich nicht glaube,
möglich ist ja alles.
ausserdem
vorsorge ist besser als nachsorge

mach dich aber nicht verrückt

Beitrag von tina0109 05.05.11 - 17:02 Uhr

War wohl dumm ausgedrückt wenn ich mir das nochmal durchlese ... ich meinte den Bauch meines Baby´s ... :-)

Sorry ... Man diese Schwangerschaft... #sorry

Beitrag von sweetgirliemami 05.05.11 - 16:57 Uhr

Hallo Tina, nein hatte ICh noch nicht. Aber kann dir sagen das mein Bauch jetzt definitiv kleiner ist als in der ersten SS. Woran es liegt weiß ich nicht, habe gehört am Geschlecht. Aber lass dich jetzt mal nicht verunsichern, es entwickelt sich ja von Frau zu Frau verschieden... sagt mann zumindest. Und wenn sonst alles passt, verstehe ich eig. nicht so ganz warum es zu leicht sein sollte. Wann kriegst du die Ergebnisse und was bekommstr du? ICh habe am 20. Zuckertest. Lg Kati:-D

Beitrag von tina0109 05.05.11 - 17:06 Uhr

Hi Sweetgirliemami...
wir bekommen ein Mädchen ... ich bin klein 1,56 und hoffe das die kleine deswegen einen etwas kleinen Bauchi hat.
Ich hatte letzte Woche Zuckertest ... nur ein wert stimmte nicht ... komisch, war nur an diesem Tag so und an allen anderen Tage war alles wieder normal- (war beim Internisten und der gab mir dann so einen kleinen PC zum testen).

Was bekommst Du denn ?

LG Tina

Beitrag von bambi85 05.05.11 - 17:02 Uhr

mein arzt meinte es kommt auf die bauchmuskeln an. wenn man gute bauchmuskeln hat wächst der bauch halt langsamer oder dehnt sich nicht so dolle aus.

Beitrag von hibbeltrine 05.05.11 - 17:04 Uhr

Hallo Tina!

Also ich würde mir an deiner Stelle jetzt nicht so den Kopf zerbrechen.:-)

Ich hatte bis zur 29. Woche auch nur nen kleinen Bauch#heul. Aber laut FD alles normal.

Bei dir ist sonst laut FÄ alles im grünen Bereich, also warte erst mal die Uni - Ergebnisse ab, nicht schon vorher fertig machen.#zitter
Ist viell auch genetisch bei dir so die Veranlagung. Bei mir is es so.

Bin jetzt in der 39. Woche und hab schon von 4 Ärzten zuhören bekommen, dass mein Bauch viel zu klein ist. Habe Bauchumfang 105cm, bei ner Größe von 1,66m. Der Maus geht es aber super.#huepf

Also erst mal Uni abwarten, die werden dich beruhigen, wirst sehen#liebdrueck

LG Jule 38+2

Beitrag von jacquie1980 05.05.11 - 17:16 Uhr

Hallo Tina,

ich glaub ich kann dir da meine Erfahrung schildern: ich habe eine schlecht Plazentadurchblutung, wieso weiß niemand.

Bei der 4. FD bei 26+0 hatte ich dann einen Wachstumsrückstand von ca. 2 Wochen, was bei der Durchblutung zu erwarten war jedoch nicht in so einer frühen Woche. Wurde dann in die Klinik eingewiesen und war dort jetzt 4 1/2 Wochen und unsere Maus hat sich so gut gemacht, dass wir am Montag entlassen werden konnten mit einem Rückstand von ca. 5 Tagen. Bin jetzt 31+0 und es hätte niemand gedacht, dass wir das erreichen.

Ganz wichtig ist, dass die Nabelschnurdurchblutung in Ordnung ist und die Mäuse so lange wie möglich noch drin bleiben. Die Uniklinik wird mit einem besseren Gerät als dein FA erst einmal nachmessen, denn in der SSW sind schon mm beim Messen wichtig und dann auch aussagekräftig.

Ich drück dir die Daumen für deinen Termin.

LG Jacquie

Beitrag von munin 05.05.11 - 17:37 Uhr

Hallo!
Bei meiner letzten Schwangerschaft hatte meine Tochter zwar keinen zu kleinen Bauch aber der Kopfumfang war viel zu klein im Vergleich zum Rest, wobei sie auch so recht klein war, hatte eine Unterversorgung der Plazenta. Der Kopfumfang war bei ihrer Geburt 29,5 cm (geboren bei 36+5). Die Krankenschwestern haben mich total verunsichert jeder sagte, es wäre zu wenig. Heute ist sie 2 1/2 Jahre und topfit.
Ich enke es gibt einfach Kinder die nicht in die "Norm passen.
Versuch dich nicht zu sehr verrückt zu machen.
LG munin

Beitrag von tina0109 05.05.11 - 17:45 Uhr

Danke Euch !!!

Ich wünsche Euch auch noch alles gute und Euren kleinen.

Bin jetzt schon etwas ruhiger und es kommt wie es kommt.

Schöne Schwangerschaft noch...

LG Tina

Beitrag von susi321 05.05.11 - 19:16 Uhr

Hey!!

Na das haut mich um!!

Ich bin in der 19ten ssw und es ist die dritte Schwangerschaft!!

Ich hab gaar nichts...#schock#schock#schock

Mein FA meinte, sowas sähe er selten.. (grinste aber dabei) und er meinte ebenso, dass der Bauch erst ab der 21sten ssw zu wachsen beginnen solle.. also in meinem Fall sollte er das tun..

Wenn er sich davor nicht zeigt, ist das völlig ok!!

Mein Baby ist sogar riiiiiesig der Messung zufolge...

aber meine ersten Beiden waren auch groß, deshalb hab ich schon damit gerechnet!!

glg Sarah#winke

Beitrag von susi321 05.05.11 - 19:18 Uhr

Sorry.. ich hab bei dir 21+ gelesen..#klatsch#klatsch

Kann dir aber auch da das Selbe sagen..

Ich hatte bei meinen 2 ssten auch fast nichts. Habe ein eher breites Becken, und das Baby hatte eben da genug Platz!!

Und wenn die Werte passen..#liebdrueck Ich würd das nicht so eng sehen!!

nochmal sorry und lg, Sarah#liebdrueck