Fruchtbarkeit ohne Zervixschleim?

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen Frauen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen und Unterstützung finden. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen.

Beitrag von mrs-bond 05.05.11 - 18:07 Uhr

Hi ihr,

mich würde interessieren, ob man auch fruchtbar ist, wenn man gar keinen Zervixschleim vorm und am ES-Tag hat?
Das ist nämlich bei mir die grandiose Nebenwirkung des Clomifens, auf das ich angewiesen bin.#schmoll

Ich weiß, ihr habt alle ähnliche Probleme wie ich und könnt vielleicht nicht aus eigener Erfahrung sprechen. Aber vielleicht kennt ihr ja jemanden, bei der`s trotzdem geklappt hat...

Danke...

Beitrag von wartemama 05.05.11 - 18:10 Uhr

Ich gehöre hier nicht her, hoffe aber, ich darf trotzdem antworten.

Ich war den ganzen Zyklus über trocken wie die Wüste - ich hatte nie ZS. Trotzdem hat es bei mir schnell geklappt.

Viel Glück an alle! #klee

LG wartemama

Beitrag von mrs-bond 05.05.11 - 18:21 Uhr

Nicht ernsthaft...?!?!
Du weißt ja gar nicht, wie glücklich du mich mit deiner Antwort machst!!!
#huepf
Wenn man hoffen darf, ist der ganze Zyklus schon viel entspannter und nicht so trostlos!
1000 Dank für deine Antwort!!!