Nierenstau, wie lange kann sowas dauern??

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von maja.5991 05.05.11 - 18:12 Uhr

Hey ihr Lieben,

letzte Woche Freitag war ich wegen Beschwerden beim FA und der hat bei mir auf der rechten Seite einen Nierenstau festgestellt. Mir wurde jetzt gesagt, viel trinken und linke Seitenlage und die Niere zu entlasten, sonst kann sich eine Nierenbeckenentzündung oder sowas bilden. #schmoll
Habe seitdem 3 Liter am Tag getrunken (mehr geht irgendwie nicht, habe eine winzige Blase!) und ständig beim fernsehen usw nur auf links gelegen. Nachts schaffe ich das nicht immer, manchmal drehe ich mich auch versehentlich für ne Stunde auf die rechte Seite, ist das schlimm?
Heute hatte ich dann wieder Schmerzen rechts, denke dass es immer noch daran liegt. :-[
Hat jemand von euch Erfahrung mit sowas? Würde gerne wissen: wie lange kann sowas dauern bis es weggeht? Und schadet es dem Baby?

Liebe Grüße, Mandy 26. SSW #herzlich

Beitrag von mirilini 05.05.11 - 18:20 Uhr

Hallo Mandy,

hatte das bei meiner Tochter auch. War damals 21. bis 32. Woche. Ich hatte ziemlich starke Schmerzen. Wurde immer mal wieder besser und wieder schlechter.

Es schadet dem Baby nicht, staut ja immer nur kurzfristig den Harndurchlass zwischen Niere und Blase.

Alles Gute und das es bald aufhört!

LG mirilini mit Maus (4,5 Jahre) und #schwanger 16.SSW

Beitrag von noangel25 05.05.11 - 18:21 Uhr

Falls es nicht besser wird, lieber ab zum Urologen. Evtl. brauchst du eine harnleiterschiene, damit der Stau abfließen kann. Damit ist nicht zu spaßen, nicht daß du noch eine Nierenbeckenentzündung bekommst. Alles Gute!

LG