frage wegen einnahme von mönchspfeffer

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs und eine mögliche Befruchtung diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von giudia 05.05.11 - 18:19 Uhr

muss wieder anfangen mit mönchspfeffer,habe aber leider vergessen wie ich sie einnehmen soll.
muss ich sie nur in der ersten zyklushälfte einnehmen oder komplett durch???
sorry habs total vergessen..

lg

Beitrag von shorty23 05.05.11 - 18:22 Uhr

Hallo,

meine FÄ sagte am 1. Zyklustag nehmen, dann 3 Monate durch, außer du hast einen positiven Test, dann aufhören.

LG

Beitrag von giudia 05.05.11 - 18:26 Uhr

mh nein nen po.test hab ich net..grins,aber trotzdem danke für deine antwort.ich hatte es total vergessen.
leide stark unter PMS. jetzt hat sich doch tatsächlich durch den rotz so wie ein knoten bei mir in der brust gebildet.wen ich pech habe muss er operrativ raus gemacht werden...
deshalb verschrieb mir meine fa mönchspfeffer damit es in zukunft nicht mehr vorkommt.

Beitrag von shorty23 05.05.11 - 18:30 Uhr

Naja, ich meinte auch eher, wenn du dann einen positiven Test hast, also in der Zukunft, dann sollst du aufhören. Wenn du in nächster Zeit keinen positiven hast, dann 3 Mon. durchnehmen.

Alles Gute

Beitrag von unser-1.wunschkind 05.05.11 - 18:34 Uhr

Du kannst jeder Zeit damit beginnen. Jeden Tag zu einer Mahlzeit eine Tablette und das 3 Monate mindestens durch.

Wenn du allerdings glaubst schwanger zu sein oder der Test positiv ist, dann aufhören damit!

Alles Liebe!

Lg