ich fühle mich alt mit meinen bald 39 Jahren Hilfe!!!

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von tessa7 05.05.11 - 18:26 Uhr

#heul und noch kein Kind und es will nicht klappen meine FÄ meinte, ich müsste mir keine Sorgen machen ich hätte noch genug "Reserven"#kratz
aber trotzdem die letzten beiden Zyklen fallen doch arg aus dem Rahmen

vierter:
http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/946530/582758

dritter
http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/946530/577510

zweiter
http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/946530/572278

erster
http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/946530/570853


meine Zyklen liegen zw. 26 und 30 Tagen gemessen (oral) wird immer 5.35 Uhr
was mache ich bloß falsch !:-(

Beitrag von shorty23 05.05.11 - 18:29 Uhr

Hallo,

misst du denn 5 Minuten lang oder nur bis zum Piep? Ich habe übrigens gute Erfahrung mit Ovaria und Bryo gemacht, hat meine Kurve nochmals ruhiger gemacht.

LG

Beitrag von tessa7 05.05.11 - 18:31 Uhr

nein ich messe nur bis zum Piep, aber weiter geht auch nicht da sich das Thermometer ausschaltet.:-( Was ist Ovaria und Bryo #kratz

Beitrag von shorty23 05.05.11 - 18:36 Uhr

Dann kauf dir mal ein neues Thermometer und probier aus, ob es bei dir einen Unterschied macht! Bei mir macht das teilweise bis zu 0,4 Grad aus und seit ich es so mache ist meine Kurve ruhiger. Das hier misst zB weiter http://www.domotherm.de/Domotherm-R.46.0.html und ist gar nicht teuer.

Ovaria comp und Byrophyllum D6 sind Globuli (also homöopathisch), Ovaria hilft bei der Eizellenreifung und Bryo hilft beim Aufbau der GSH, also bei der Einnistung. Aber seit ich das nehme, ist meine Kurve nochmal ruhiger geworden, http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/744425/580741. Kannst ja mal deine FÄ fragen, ob du das nehmen kannst.

LG

Beitrag von tessa7 05.05.11 - 18:51 Uhr

Hallo Shorty na dann mache ich mich morgen direkt auf die Socken und hole mir dieses Thermometer. Meine FÄ quetsche ich auch direkt aus !:-D
#torte#tasse#danke

Beitrag von shorty23 05.05.11 - 18:56 Uhr

Hoffe, das hilft auch was, sonst bin ich schuld!!
Alles Gute

Beitrag von tessa7 05.05.11 - 19:01 Uhr

genau ;-)#rofl

Beitrag von tinimini77 05.05.11 - 18:30 Uhr

Ich kann dich gut verstehen. Vielleicht versuchst du im nächsten Zyklus mal rektal zu messen. Das ist glaube ich genauer wenn mich nicht alles täuscht.

Tini

Beitrag von tessa7 05.05.11 - 18:33 Uhr

hmmm geht auch vaginal ist mir glaube ich angenehmer #augen#blume

Beitrag von tinimini77 05.05.11 - 18:41 Uhr

Ja, vaginal ist auch inordnung. Du musst es einfach ausprobieren. Und dann mal schauen was deine Kurven sagen. Achja, du bist bestimmt nicht zu alt für ein Baby. Setz dich nicht unter Druck... Ja ich weis selber das es nicht einfach ist. Schau, mein Mann und ich versuchen seid über zwei Jahren schwanger zu werden. Jetzt hab ich seid vier Wochen nur noch eine Seite, was Geist das ich nur noch alle zwei Monate die Chance schwanger zu werden habe. Und die Seite ist durch eine Elss vorbeschädigt. Lass den Kopf nicht hängen

LG Tini

Beitrag von tessa7 05.05.11 - 18:49 Uhr

Daaaaanke tinimini das ist so lieb , deine Worte bauen mich auf #herzlich dann dauerts bei uns halt länger dafür werden es Prachtstücke:-p#schein
LG Tessa

Beitrag von tinimini77 05.05.11 - 19:24 Uhr

Ja genau.... Ich drücke dir die die Daumen. Es wird bestimmt bald klappen.#liebdrueck

Tini#winke

Beitrag von nachtelfe78 05.05.11 - 18:35 Uhr

Huhu!

Mach Dir keine Sorgen! Oral messen ist nicht unbedingt die zuverlässigste Messmethode. Du solltest wenn rektal messen mit dem richtigen Thermometer. Allerdings!!! ist auch dann nicht unbedingt verlass auf die Temperatur-Methode.
Wenn Du zuverlässig Deinen Eisprung ermitteln möchtest, versuch mal Ovu-Streifen oder Persona oder ähnliches. Das lässt weniger Raum zur Spekulation. :-)
Ideal ist es Bienchen alle 2 Tage rund um den Eisprung zu setzen. Täglich ist für die Samenqualität nicht so optimal (war beim KiWu-Arzt in Behandlung).
39 ist nicht zu alt fürs erste Kind! Und 26-30 Tage Zyklen sind auch völlig in Ordnung. :-) Wir sind ja keine Maschinen!

#liebdrueck und ganz viel Glück!

nachtelfe78

Beitrag von tessa7 05.05.11 - 18:54 Uhr

#liebdrueck zurück welche ovu-test sind den gut. normalerweise halten wir uns an den 2 Tage Rhythmus diese mal waren wir übers WE weg und mein Freund hatte mir ein Heiratsantrag gemacht #hicks#schwimmer#winke
LG Tessa

Beitrag von nachtelfe78 05.05.11 - 22:54 Uhr

Mit Ovu-Streifen kenn ich mich nicht aus - würde aber in der Apotheke nachfragen. Die sind, denke ich am sichersten...wenn ich dieses Rätselraten hier immer lese von den "Preiswert-Ovus"...

LG

Beitrag von susanne2011 05.05.11 - 20:37 Uhr

Ich werd auch 39 und wünsche mir noch ein Kind, ich habe auch schon 2. Falls es nicht klappt,also nicht ganz so schlimm, als wenn man noch keins hat. Aber mach dir keine Sorgen,gehe in eine Kiwu Sprechstunde vor Ort und lass alles abklären. Ich Arbeit auf einer Entbindungsstation und haben sogar noch Mütter bis 45, also hast auch du noch Zeit. Deshalb gehe in die Kiwu Sprechstunde, hab auch schon diesen Monat eine Termin gemacht, hab immer FG.#winke