Wer von euch hatte ne Vorahnung?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von nele1985 05.05.11 - 18:55 Uhr

Hallo Mädels,

eigentlich gehöre ich ja noch nicht hier her, aber mich würde mal interessieren, wer von euch ne Vorahnung hatte.

Im I-net gibt es ja immer wieder Berichte, dass Frauen nach dem herzeln schon wussten das es geklappt hat. Bei meinem Sternchen war es damals auch so ich hatte schon paar Tage vorher so ein Gefühl.

Wäre lieb wenn Ihr mir Antwortet.

LG Nele :-)

Beitrag von 19katharina90 05.05.11 - 18:57 Uhr

bei mir war es eher umgekehrt ... als es dann geklappt hatte rechnete ich am wenigsten damit :D

Beitrag von traumkinder 05.05.11 - 18:58 Uhr

beim 1. kind habe ich kein gefühl gehabt, da ich auch schon gar nit mehr damit gerechnet hab


beim 2. kind hatte ich nach den 4 tagen #sex zu meinem mann gesagt, ich glaub es hat geklappt #verliebt

Beitrag von virgels-5 05.05.11 - 18:59 Uhr

Hallo,

ich hatte 1x ne Vorahnung das es geklappt hat und meine Mutter hatte es bei sich und bei mir und meiner Schwester jedes mal, die wusste schon bevor wir es wussten das es geklappt hat, sie hat es uns angesehen ;-).

vg #sonne

Beitrag von nele1985 05.05.11 - 19:00 Uhr

Danke für eure Antworten ist echt lieb von euch.

Hoffe die Vorahnung meiner Freundin stimmt auch :-)

Liebe Grüße Nele :-)

Beitrag von cala81 05.05.11 - 19:02 Uhr

Habe im 16 ÜZ das erste mal Ovus benutzt und war echt baff. Mein ES fand früher statt als ich es alleine durchs Tempimessen gedacht hätte.
Habe mich einfach anders gefühlt und dachte wage mal nen SST. Siehe da er war positiv. Jetzt bin ich mit Eineiige Twins #schwanger und freue mich total. Kleiner Tipp am Rande, schalte den Kopf aus, benutze Ovus und habe nur dann #sex wenn ihr es tatsächlich wollt.

LG
Anja #herzlich+#ei+#ei

Beitrag von peppermind 05.05.11 - 19:03 Uhr

Hey,

also bei meinen beiden Söhnen und bei der FG hatte ich auch von Anfang an dieses "Gefühl".
Bei dieser SS war ich völlig Ahnungslos! Hatten absolut nicht mehr damit gerechnet doch nochmal von allein SS zu werden... tja und dann wars doch so.

GlG Pepper 23'te SSW

Beitrag von juliz85 05.05.11 - 19:04 Uhr

ich habs auch geahnt, ein paar tage später vielleicht.

Beitrag von kleines-entlein 05.05.11 - 19:07 Uhr

Hi,

ich hatte sowohl bei meinem Sternchen, als auch bei meinem jetztigen Krümel eine Einnistungsblutung ein 6-10 Tage nach ES und wusste beide Male sofort, dass es geklappt hat. Seltsamerweise war diese Vorahnung immer mit einem Geschlecht verbunden. Bei meinem Sternchen ein Junge, und bei dem jetzt ein Mädchen. Ob sich diese Vorahnung bestätigt weiß ich noch nicht, hab erst in 1 1/2 Wochen wieder FA Termin und hoffe auf ein Outing. Was es letztendlich wird ist mir egal #verliebt

Ganz liebe Grüße, kleines Entlein

Beitrag von nele1985 05.05.11 - 19:12 Uhr

vielen lieben Dank für die vielen Antworten.

hoffe ich bin bald wieder bei euch, aber wir lassen das echt ruhig angehen :-) Ovus brauch ich keine ich spüren meinen ES :-) (ist auch vom FA bestätigt).

Ich wünsch euch allein noch eine ganz ganz tolle Schwangerschaft und eine schöne Geburt.

Liebe Grüße Nele

Beitrag von nicky78 05.05.11 - 19:32 Uhr

Bei Aline war's bei mir auch so, dass es ein Zyklus war, indem ich überhaupt nicht damit gerechnet hatte weil mein FA die IUI abgebrochen hatte weil er meinte meine Hormone würden total verrückt spielen aufgrund einer Überstimulation. Wir sollten nen Monat pausieren. Ich hab' also dann nicht mal nen Test gemacht am NMT weil ich sicher war, dass es nicht hingehau'n hat. ;-) Als ich's dann aber wusst' durch den Bluttest, da war mir klar, dass es ein Mädchen gibt. Keine Ahnung warum. :-p
Jetzt üben wir für's Zweite, und ich hab' das erste Mal so ein Bauchgefühl.. Nur weiss ich nicht so recht wie ich's deuten soll, denn der Zyklus is' total speziell, und das könnt' auch am Mönchspfeffer liegen, das ich neu neh'm.. #schein Mehr kann ich Dir in ner Woche sagen. ;-)

Beitrag von ostmanenmama 05.05.11 - 21:02 Uhr

Hallo,

auch ich wusste nach dem Herzeln. Mein Mann hat's mir anfangs auch nicht geglaubt, bis e dann 2 Wochen später einen positiven Test von mir unter die Nase gehalten bekam.

Man war das für mich eine extreme Hibbelzeit, bis ich den Test überhaupt machen konnte.

LG Antje + #ei 7+5