Ich bin am Ende

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von knutschi2009 05.05.11 - 19:24 Uhr

Hallo

Ich muss mich jetzt auch mal ausheulen
mir geht es zur zeit total beschissen ich war gestern bei der Beerdigung von meiner Oma und es war verdammt schwer ich bin da zusammen gebrochen
da auch erst der 1 Todestag von meinem sohn war und einfach alle errinerungen an seine Beerdigung hoch kam
es ist gerade alles viel zu viel ich vermisse meinen kleinen Knutschi so sehr und habe so na angst um unseren bauchbewohner
wir haben erst am 18.5 den termin für die fruchtwasseruntersuchung es sind zwar nur noch paar tage aber die zeit zieht sich einfach hin und da es leider 25% sind die das baby wieder krank sein könnte ist es schon sehr schwer da es nicht gerade wenig ist
und wenn ich daran denke das wenn es Krank ist ich einen abbruch vornehmen lassen muss und ich aber sehe wie weit es schon entwickelt ist es hat uns schon gewunken und es bewegt sich fleisig da geh ich kapput daran


ich bin nervlich voll am ende daher bleibt mein essen auch kaum drin ich weill ich nervlich so an ende bin meine Physche ist voll im Keller das haben mit die im KKH bestätigt und meine FÄ auch

na toll

wie soll es nur weiter gehen ich habe so ne angst

lg

Knutschi2009 mit #stern Demian_Dion fest im #herzlich und #ei 13+0

Beitrag von nettelmaus21 05.05.11 - 19:33 Uhr

ich bin immer für dich da süße ich glaube auch ganz fest daran das alles in ordnung ist mit deinen kleinen krümel

Beitrag von francie_und_marc 05.05.11 - 19:48 Uhr

Hallo!

Ich kann dich gut verstehen hatte ich doch selbst im letzten Jahr einen Abbruch in der 21.SSW, da mein Marten so schwer krank war.

Nur um mal auszuholen und dir Mut zu machen. Wir haben Herzfehler in der Familie die mein erster Sohn Marc geerbt hat. Es geht ihm heute ein Glück gut damit. Unser zweiter Sohn Marten hatte einen schweren Neuralrohrdefekt und hätte nie Leben können.

Und trotzdem haben wir eine erneute SS gewagt. Ich bin jetzt in der 24.SSW und hatte schon die Feindiagnostik. Meine kleine Tochter ist kerngesund. Mir ist ein so großer Stein vom Herzen gefallen.

Ich wünsche dir ganz viel Kraft die Zeit bis zur Fruchtwasseruntersuchung und bis zum Ergebnis gut zu überstehen. Ich drücke dir ganz fest die Daumen und denk an dich. Denk bitte immer an die 75% die dein Kind als Chance auf ein gesundes Leben hat. #liebdrueck

Liebe Grüße Franca mit Marc fest an der Hand, Marten still geboren 21.SSW am 19.09.2010 tief im #herzlich und Marlen #baby 24.SSW inside.

Beitrag von cappucinocream8 05.05.11 - 19:50 Uhr

Hallo Knutschi,

so schlimm deine Situation im Moment auch ist, musst du jedoch für dich versuchen positiv zu denken. Das hilft deinem Krümel bei euch zu bleiben. Du darfst auch nicht an alle Eventualitäten denken, die bei der FU vielleicht diagnostiziert werden könnten, sondern an die 75% die dir/ euch Hoffnung geben, dass dein Bauchbewohner gesund und munter ist.

Fühl dich gedrückt. Ich weiß, dass es für dich einfacher gesagt klingt. Aber versuche dich mit schönen Dingen abzulenken und mach nur das, was du möchtest und fühl dich zu nichts gezwungen, das wäre jetzt völlig falsch.

LG Cappu#liebdrueck

Beitrag von jenny133 05.05.11 - 19:57 Uhr

Hallo

bin grade voll am Weinen #heul
Tut mir sooo Leid, was euch passiert ist! Habe mir die Bilder in deiner VK angeschaut und euer kleiner sieht so normal aus darauf wie jedes andere Baby.

Ich wünsch dir von ganzem Herzen, das diesmal alles gut geht und ihr ein Kerngesundes kleines Baby bekommt!! Drück dich mal ganz fest #liebdrueck

Ganz liebe Grüße
Melanie (32+4)

Beitrag von jenna26 05.05.11 - 20:24 Uhr

Ich wünsche dir ganz viel Kraft!!
Deine Chancen stehen zu 75% das ein Baby gesund ist, ich weiß ist einfacher gesagt als getan.

LG Jenna