Mist Hämaton!!!!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von leandras 05.05.11 - 20:49 Uhr

Ho Mädels,

Irgend wie ist die SS echt der größe Mist.
Ich habe vor 2 wochen ein Hämatom neben meiner Maus und dachte wenn es weg ist wird es besser.
Doch was musst ich mir sagen lassen vom FA:
Oh OH OH OH, das sieht aber nicht gut aus. Ich liege dabei und sie macht gerade Ultrasschall.
Ja das Hämatom ist nach unten gerutscht und hat dabei leider ein kleines Stück der Plazenta gelöst. Aber Deiner Maus geht es gut und ich denke mal
wenn es nicht weiter abgeht können wir damit gut leben.

Mensch spinnt die meine Maus brauch doch alles was sie bekommen kann.
Und dann eine 10 sek. später ach und die Platzenta ist vor den Gebärmutter mund zum teil gerutsch.
aber wir schaffen das irgend wie.

Oh meine nerven sind am Boden.
Jetzt muss ich Montag noch mal hin zu noch genaueren Untersuchung und wenn sie nichts mehr weis dann weiter überweisung.

Oh ich bin dauert am heulen.

Danke fürs zuhören und für jeden tip bin ich hoffen

Beitrag von nancy-christian 05.05.11 - 20:56 Uhr

huhu, mich wundert es das du nicht sofort strenge bettruhe bekommen hast...ich müsste damals nur liegen und durfte nur auf die toi, nur mit bewegung wird so ein hämatom größer...wenn man viel liegt und bettruhe hat kann es auch wieder ganz weg gehn...
wünsch dir alles gute#winke

Beitrag von leandras 05.05.11 - 20:59 Uhr

HI

ich liege seit 3 Wochen fast nur zu Hause.
Und Magnesium bis es mir aus den Horen kommt. Aber es wandernt aber sonst passiert nicht.

Warte bis Montag was sie dann Sagt und entscheidet

danke

Beitrag von nancy-christian 05.05.11 - 21:04 Uhr

achso du liegst schon, das ist gut...musste auch magnesium nehmen sogar sehr viel...mir haben sie auch so angst gemacht wenn sich das hämatom vergroßert es zur ablösung kommen kann...aber alles gut gegangen...
wird es bei dir auch wenn du fein brav liegen bleibst#liebdrueck

Beitrag von paulinka12 05.05.11 - 22:30 Uhr

Hallo,

wie machst du das mit einem kleinem Kind?

Oder hast du eine Hilfe???

Beitrag von leandras 06.05.11 - 08:23 Uhr

Morgen

Wie ist ganz einfach
mein mann bringt den in die Kita bis um 15 uhr und mein großer holt IHn dann wieder ab und ich habe immer freundinen bei mir die mir helfen.
So wie wäsche waschen und staubsaugen und allem.

Daher ich habe echt glück das ich so viel hilfe habe.

Beitrag von mar3950 05.05.11 - 21:05 Uhr

Hi,

ja es ist sehr schwierig. Ich habe in der 12 SSW Blutungen bekommen und es wurde auch ein Hämaton gefunden.

Ich hatte auch so große Angst und lag die ganze Zeit nur. Was soll ich sagen, das Hämaton ist immer noch da. ich mache mir aber nicht mehr so einen Stress.

Ich würde an deiner Stelle Morgen bei einem anderen FA anrufen und mir eine zweite Meinung einholen. Was denkst davon??? Dein FA scheint dich ja sehr zu verwirren.

LG