Gestern Allergietest-jetzt Fieber..

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von meli35 05.05.11 - 20:55 Uhr

Kann das sein??
Wir hatten gestern nen Pricktest machen lassen und Chris ist allergisch gegen Erle,Hasel,Birke,Katzen und Ambrosia.
Kann es sein das man danach Fieber bekommt?
Ist doch eher unwarscheinlich,oder?

Ach je,es is ja immer was #augen

Lg Meli

Beitrag von klinni83 06.05.11 - 10:13 Uhr

Guten Morgen,
ich denke das könnte gut sein. Ich habe heute morgen mal bei meinem Arzt nachgefragt ob wir einen Allergietest machen könnten. Mir wurde gesagt das sie solche Test erst wieder im Herbst machen da der kleine Körper ja jetzt schon mit den Pollen viel zu kämpfen hat!
Ist das Fieber denn heute wieder weg?
LG Britta

Beitrag von meli35 06.05.11 - 13:46 Uhr

Ja das Fieber ist wieder weg,er hatte gestern abend 38,9°
Hm,das versteh mal einer.
Und jeder Arzt macht das anscheinend anders.
Ich hatte letztes Jahr im Mai meinen Allergietest...
Im KH sagte man mir auch das es besser ist im Herbst einen machen zu lassen,aber der Lungenfacharzt macht jetzt auch welche.....
Hm...haben nächste Woche mit seinem Zwillingsbruder auch nen Termin zum Test,da frag ich mal wegen dem Fieber...


Danke und Lg Meli

Beitrag von dani-79 06.05.11 - 14:28 Uhr

Das gibt es. Ich kriege jedesmal Fieber wenn ich zuvielen Allergenen ausgesetzt bin. Eine allergische Reaktion ist halt auch eine Reaktion des Immunsystems.
Bei mir hilft da nur (mittlerweile natürlich vorbeugend) ein Antiallergikum. Sag doch bitte nächste Woche dem Doc das dein Sohn nach der Testung Fieber bekommen hat.
LG Dani

Beitrag von nashivadespina 06.05.11 - 15:30 Uhr

Eine Allergische Reaktion kann Fieber auslösen. Das ist nicht selten.
Am besten wendest du dich bei solchen Fragen auch immer an den Kinderarzt welcher gleichzeitig Allergologe ist.