Autofrage - Wer hat den Tipp für mich??

Archiv des urbia-Forums Finanzen & Beruf.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Finanzen & Beruf

Dieses Forum bietet Platz für alle Fragen und Antworten rund ums liebe Geld und die Absicherung der Familie - egal ob ALGII, Haushaltsgeld, Baufinanzierung oder Altersvorsorge. Auch Themen wie ElterngeldKindergeld sowie der Wiedereinstieg in den Beruf sind hier richtig.

Beitrag von cazie71 05.05.11 - 21:03 Uhr

Hallo.

Ich fahre seit einigen Jahren einen BMW touring und bin damit auch super zufrieden.
Doch es ist der Wahnsinn, wie "rostanfällig" der Wagen ist. Ich lasse ihn jedes Frühjahr aufbereiten und trotzdem kommen jährlich aufs Neue "Kariesbefälle" hinzu. Ich weiß, dass BMW da leider sehr anfällig dafür sind (vor allem die Heckklappe - habe auch schon die zweite....).

Nun würde ich gerne wissen, welche Automarken denn vollverzinkt sind und somit rostresistent???? Hat jemand nen heißen Tipp für mich?? ;-)

Da in absehbarer Zeit ein neues (gebrauchtes) Fahrzeug fällig wird, bin ich nun am überlegen. Würde wieder in Richtung Kombi oder Jeep tendieren.

Bin schon mal gespannt auf Eure Ratschläge.

Danke schon mal für Eure Infos!!!!

Beitrag von sonnenstern75 05.05.11 - 21:51 Uhr

Hallo,
ich fahre einen mittlerweile 12 Jahre alten Golf4 Variant ( Kombi) und der hat nicht eine einzige rostige Stelle. Bin selbst immer wieder erstaunt.
Und ehrlich gesagt, hab ich den Wagen noch nie aufbereiten lassen, er wird nur regelmässig alle 4 Wochen gewaschen;-)


LG#winke

Beitrag von cazie71 05.05.11 - 22:05 Uhr

Wow, du bist beneidenswert. Mein Wägelchen feiert diesen Sommer seinen 14. Geburtstag und hat, wie schon erwähnt, letztes Jahr seine zweite Heckklappe erhalten (war MEIN Geburtstagsgeschenk von meinem Freund und meinem Bruder!!!! #schwitz).

Obwohl es schon mein zweiter BMW ist und ich diese Wägen echt liebe habe ich vom Rost aber nun die Nase voll! Denkst du, dass ALLE VW-Typen verzinkt sind, oder nur manche? Von Audi hab ich das auch schon mal gehört, weiß aber auch nicht, ob die das mit allen Typen machen......

Dieser KIA Jeep würde mir auch gut gefallen. Hab da aber noch überhaupt keine Erfahrungswerte von anderen Leuten....

#winke

Beitrag von ayshe 06.05.11 - 08:30 Uhr

##
Denkst du, dass ALLE VW-Typen verzinkt sind, oder nur manche? Von Audi hab ich das auch schon mal gehört, weiß aber auch nicht, ob die das mit allen Typen machen......
##
Ich meine schon, aber vllt meldet sich vwpassat dazu noch.

Golf 1 war gar nichts, Golf 2 wurde nicht verzinkt, nur irgendwie getaucht, hat auch nur gering gerostet im Vergleich zum Golf 1.
Und alles, was danach kommt, hat VW verzinkt, soweit ich weiß.

Bei Audi wurden schon die Audi 80 in den 90ger Baujahren verzinkt.
Ich frage mich ja echt immer, warum das nicht andere Hersteller machen.
Ich sehe da manchmal zb einen Mercedes, viel neuer als mein alter Audi oder Passat und die sind überall durchgerottet.

Beitrag von vwpassat 06.05.11 - 09:31 Uhr

Ich wollt hier eigentlich nix dazu schreiben....................

Rosten kann jedes Auto (zumindest die Anbauteile oder aber nach Unfall gewechselte Kotflügel, Motorhauben, etc..)

Wenn man rein nach der Qualität kaufen möchte, dann führt ansich kein Weg an VW/Audi vorbei.

Beitrag von ayshe 06.05.11 - 09:35 Uhr

Ich dachte nur, du hättest vllt mehr Überblick, welche Hersteller welche Modelle verzinken.

##
Rosten kann jedes Auto (zumindest die Anbauteile oder aber nach Unfall gewechselte Kotflügel, Motorhauben, etc..)
##
Ja, das ist schon klar, auch eine Verzinkung kann bei einem Unfall versehrt werden.


##
Wenn man rein nach der Qualität kaufen möchte, dann führt ansich kein Weg an VW/Audi vorbei.
##
Sehe ich genauso und mit denen bin ich auch die ganzen Jahre vollstens zufrieden und auch alle die ich kenne.

Beitrag von ayshe 06.05.11 - 09:36 Uhr

...jedenfalls wenn ich mal von dem Golf 1 absehe, diese Rostschleuder.

Beitrag von catch-up 06.05.11 - 07:45 Uhr

Tja, da wirste wohl kein Glück haben!

Soweit ich weiß verkauft kein Autohersteller in der Mittelklasse vollverzinkte Karossen. Wär ja auch schön dämlich! Dann würden ja alle ihre Autos bis zum Abwinken fahren, ohne sich Neue kaufen zu müssen!

Das sind einfach Soll-Roststellen!

Allein, wenn ich mir meinen 2010er Baujahr Opel Astra Caravan angucke, wird mir schlecht! Da kann sogar ich, als Leihe, mir an drei Fingern abzählen, wann es wo rostet! Und wenn ich das kann, dann kann Opel das mit aller Sicherheit!

Irgendwie muss man ja Autos verkaufen!

Beitrag von ayshe 06.05.11 - 08:31 Uhr

##
Soweit ich weiß verkauft kein Autohersteller in der Mittelklasse vollverzinkte Karossen.
##
Was ist denn für dich Mittelklasse?

Beitrag von ayshe 06.05.11 - 08:33 Uhr

Selbst Polos sind verzinkt.

Beitrag von ayshe 06.05.11 - 08:26 Uhr

VW und Audi.
Selbst ein 20 Jahre alten Audis, die ich kenne, haben überhaupt keinen Rost.

Ich hatte als erten Wagen einen Golf 1, grausam der Kampf gegen den Rost, echt grausam war das, vor allem war er technisch total super, rottete einem aber unterm Hintern weg, echt schade.

Seitdem kaufe ich mir nur vollverzinkte Autos und hatte nie mehr Rostprobleme.


Bei Jeeps kenne ich keinen, hat mich nie interessiert.
Passat und Audi gibt es ja als Kombi, verzinkt.

Beitrag von ayshe 06.05.11 - 08:37 Uhr

An deiner Stelle würde ich mal googeln, auf die Schnelle habe ich eben gesehen, daß tatsächlich die A-Klasse zb verzinkt ist, nichts deiner Vorstellung, aber ich meine nur, man findet schon Listen und Hersteller usw.

Beitrag von loonis 06.05.11 - 08:37 Uhr




Wir sind gefahren Seat Leon ,danach VW Variant u. jetzt Skoda Octavia 2 ...
wir kennen bei keinem der Autos Rost,damit hatten wir noch nie Probleme.

LG Kerstin

Beitrag von hauke-haien 06.05.11 - 09:35 Uhr

Nicht verzinkt, aber garantiert rostfrei:

http://de.wikipedia.org/wiki/De_Lorean

Allerdings schwer zu bekommen... ;-)

Beitrag von ayshe 06.05.11 - 09:38 Uhr

#rofl

Der sieht so nach einer Rennschleuder aus, aber hat nur 132 PS

Beitrag von 16061986 06.05.11 - 09:43 Uhr

Ich hab auch gehört das VW echt am besten ist.aber selbst wenn die verarbeitung nicht gut genug ist kann auch der rosten.
Ich hab nen Peugeot,11 jahre alt und habe auch null rost bisher! bei meinen andren autos(ford,opel,fiat und mazda) war es der wahnsinn...da konnte man dem auto beim rosten zusehen

Beitrag von cazie71 06.05.11 - 10:09 Uhr

Hallo.

Danke für die zahlreichen Antworten. Da habt ihr mir schon einiges weitergeholfen und meine (wenigen) Ahnungen bestätigt. ;-)

Danke Euch!