Was ist denn jetzt los?

Archiv des urbia-Forums Schlafen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schlafen

Bitte, Baby, schlaf jetzt ein: Manches Neugeborene macht die Nacht gern zum Tag. Hier könnt ihr Trost nach schlimmen Nächten finden und euch gegenseitig Tipps geben, wie ihr Baby zu einem guten Schläfer wird.

Beitrag von linnie73 05.05.11 - 21:23 Uhr

HI,
Ich bin ganz verwirrt ehrlich gesagt, meine Tochter, 11 Monate, hat seit sie 1 Monat alt ist, immer durchgeschlafen. Ab 2. Monat allein in ihrem Bett.
Seit 3 Tagen nun fängt sie an zu schreien sobald sie nur das Bett sieht.
Die erste Nacht wollte ich sie dann in den Schlaf begleiten, aber dann will sie nur spielen, obwohl sie dauernd gähnt und die Augen reibt.

Ausserdem ißt sie viel mehr, sie kommt fast alle 2 Stunden wieder und will ihre Flasche, was sehr ungewöhnlich ist, sie hat sich vor paar Wochen richtig gegen Flasche und Löffel gewehrt, gab erst Ruhe als sie selbst ihr Essen in den Händen halten konnte.

Ist das ein Schub oder was ist nur los mit ihr??

lg

Beitrag von bimmelbahn 05.05.11 - 21:33 Uhr

Hallo,
ich denke es ist eine Phase oder ein Wachstumsschub.

11 Monate ist ein ganz tolles Alter die Babys lernen so viel neues. Wir haben die Erfahrung gemacht, wenn unsere Maus nicht schlafen möchte nehmen wir sie wieder raus und legen sie eine halbe Stunde später hin.

Sie hat bestimmt angst etwas zu verpassen doch die Müdigkeit siegt, macht eich keinen stress.

Liebe Grüße

Beitrag von pye 06.05.11 - 12:59 Uhr

ohjeh ein schub, das hatte felina auch...hab sie dann meckern lassen...ich fang nicht an um 3 uhr morgens mit ihr zu spielen ,weil sie meint munter zu werden xD

lass sie mit dem essen ruhig...das ist recht entspannend...
felina trinkt momentan am tag 4-6 pullen á 300ml wasserflaschen oO