Frage wegen Diabetis-test Hilfe

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von princess2807 05.05.11 - 21:57 Uhr

hi Mädels!

War letzte Woche beim FA und der machte einen Zuckertest.
Nüchtern 86
Nach den Trunk und nach einer Stunde war ich bei 155

Er meinte es war grenzwertig hat mich aber nicht zum Diabetologen überwiesen. Wie findet ihr die Werte?
Also ich finde den zeiten Wert schon arg?!
HAb mir daher auf morgen auf eingene Faust einen Termin beim Diabetologen gemacht.
Jetzt zu meiner Frage ( sorry, die ist vielleicht etwas doof aber ich mach mir trotzdem Gedanken) : Ist es fürs Kind nicht schädlich venn ich schon das zweite mal in der Woche diesen Test machen bzw. dieses Zeug trinke?
Was ist da überhaupt drin?

Hoff ihr könnt mir helfen. Überlegen mir nämlich sogar den Termin abzublasen, weil ich Bedenken habe wieder diesen Saft zu trinken.

LG

Beitrag von wartemama 05.05.11 - 22:03 Uhr

Soweit ich weiß, sollte der zweite Wert 180 mg/dl nicht übersteigen.

In dem Saft, den ich immer trinken musste, war folgendes enthalten:

Glucose
Glucose-Lösung
gereinigtes Wasser
Kohlenhydrate
Kalium sorbat
Schwarze Johannisbeere-Saft
Ethanol 0,01-0,06 Vol.-%

Also wohl eher nicht schädlich fürs Kind. Reines Zuckerwasser. :-)

LG wartemama

Beitrag von mallorca31 05.05.11 - 22:03 Uhr

Huhu,
wurde der Test mit 75 mg Zucker gemacht. Der zweite Wert ist meines erachtens überhaupt nicht in Ordnung. Meiner war auch bei 150. Ich habe jetzt eine insulinpflichtige Diabetes. Die ich am Anfang noch mit der Ernährung ausgleichen konnte. Ich würde mir auch einen zweiten Rat einholen. Wenn Du fragen hast kannst Du Dich gerne melden

Beitrag von basia81 05.05.11 - 22:09 Uhr

155 ist doch füllig ok! Ich hatte heute früh meinen zuckertest und nach einer Stunde war mein wert bei 240!!! Nach zwei Stunden bei 180!
Ich hab gleich eine Überweisung zum Spezialisten bekommen bin gespannt was da raus kommt:( hab Angst das ich mich spritzen muss aber was sein muss muss sein ist ja fürs Baby!

Der kleine hat innerhalb zwei wochen sein Gewicht verdoppelt so hat's meine Ärztin gemerkt das da was nicht passt!!!

Beitrag von mallorca31 05.05.11 - 22:21 Uhr

also bei 180 das ist wirklich viel, die Grenze bei schwangeren ist zwischen 120 und 140. Ich habe sofort insulin bekommen weil die Gefahr groß ist das das Baby riesig wird.

Beitrag von basia81 06.05.11 - 17:33 Uhr

Ich kenne mich leider mit den zuckerzeugs garnicht aus!
Ich muss am Montag zum Spezialisten ..,,allerdings mach ich mir jetzt voll den Kopf wenn der so hoch war:(!!!!
Die werte stehen auch auf der Überweisung! Komisch das die dann nichts gemacht haben wenn das so schlimm ist! Mein kleiner hat ja innerhalb zwei Wochen sein Gewicht von 600 Gramm auf über 1200 Gramm verdoppelt!
Ach man!:-(

Beitrag von laila1984 05.05.11 - 22:25 Uhr

HI,

ich denke dein Wert ist ok.

Ich hatte vorgestern auch diesen Test. Ging allerdings über 2 STD.
Anfangswert nüchtern war bei 84.
Nach 1 STd war er bei 143
Nach 2 STd war er schon wieder komplett unten bei 75.
Ich denke es ist auch sehr unrealistisch, dass der Wert nach 1ner Std schon wieder unten sein könnte. Mein Wert von 143 war ok bzw gut.


Der 1. und 2. WErt sind bei dir ja fast wie bei mir und bei mir ist alles ok.

Ist aber komisch, dass der Test bei dir nur über 1 Std ging.

Der Saft den man da trinken muss ist nicht schädlich ist halt ne Zuckerlösung.


LG Laila 25+3

Beitrag von zweiunddreissig-32 05.05.11 - 22:26 Uhr

155 ist etwas grenzwertig. Wichitg ist aber der 2-stunden Wert. War der gemessen?
Beim Diabetologen wiederholen sie wahrscheinlich den Test. Fürs Kind ist es nicht schädlich, da es kurzfristig ist und diese Zuckerlösung nicht zu deiner tagtäglichen Ernährung gehört.