Heute 25+3 und Babytritte teilweise sehr heftig.?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von laila1984 05.05.11 - 22:52 Uhr

HI,

wie weit seid ihr denn? spürt ihr die Tritte auch so sehr? und vorallem auch so oft? Denke spätestens alle 2-3 Std meldet sich die Kleine. Im MOment tritt das Baby so oft, dass ich sogar zusammen zucke. Von außern kann man es auch schon sehen. Baby liegt mit dem Kopf nach oben und die Füße tretten immer in den unteren Bauchraum. Teilweise echt unangenehm.
Wie soll das nur weiter gehen, wenn das Baby noch größer ist?

Ich freue mich zwar schon die Kleine zu spüren, finde es aber schon sehr heftig...

lg Laila 25+3

Beitrag von 111kerstin123 05.05.11 - 22:54 Uhr

huhu bin morgen 24+0 ist bei mir auch so aber meiner liegt mit kopf nach unten hihi...das wird noch schlimmer du warte mal ab#verliebt

Beitrag von laila1984 05.05.11 - 23:05 Uhr

oh nein, du machst mir Angst. #zitter
Versteht mich nicht falsch, bis jetzt ist es zu ertragen und ich freue mich riesig wenn es sich bewegt. Habe nur Angst dass es noch heftiger wird..
Finde dafür dass es noch so klein ist, sind die Tritte wirklich heftig. Wie gesagt ich zucke oft deshalb zusammen.

Beitrag von schachti2005 05.05.11 - 23:06 Uhr

Hallo!


Ich bin heute 22+5 und mein Kleiner vollführt heut wieder wahre Tänze. :-)
Mal klopft es rechts, dann links oder mal ganz heftig überall. Vorhin konnte ich unter meinem Bauchnabel etwas kleines Schnelles erhaschen. ;-)
Vorallem wenn seine Geschwister sehr laut sind ist Theater im Bauch. ;-)



LG Sandy

Beitrag von bomimi 06.05.11 - 07:14 Uhr

huhu,

ja ich habe auch ein sehr aktives baby.;-)
mein sohn hat aber auch immer viel und oft getreten, allerdings hat der schön mim kopf unten gelegen, da wars gut auszuhalten.
jetzt seine schwester liegt mim köpfchen oben und die tritte nach unten sind wirklich nicht angenehm.#schwitz hoffe sie dreht sich bald.

lg bomimi

Beitrag von jucoaa 06.05.11 - 07:15 Uhr

Ich bin heute 20+5 und der kleine hat gestern das erste mal so getreten das man es spüren konnte.
zum schluß wird das weniger,da der platz ja auch enger wird.

Beitrag von puppenclub 06.05.11 - 07:16 Uhr

#winke,

ich bin heut bei 25+0 und meine tritt manchmal auch ganz schön doll zu. Es tut noch nicht richtig weh, aber es ist oft sehr unangenehm und da denke ich auch immer, dass kann ja noch heiter werden und kriege ein bissel Angst.#zitter

Bei mir liegt sie auch mit den Füßen nach unten und bearbeitet meine Blase...ekeliges Gefühl.

Aber man kann wohl nicht alles haben....schließlich wollen wir sie ja auch so gerne spüren. #verliebt

#herzlich