blutungen

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Alles zur Geburtsvorbereitung findest du hier. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme" oder im Club Hebammen-Sprechstunde.

Beitrag von hei-zschi 06.05.11 - 07:23 Uhr

ich bin soeben aufgestanden und musste feststellen, dass ich leichte blutungen habe....#zitter jetzt hab ich panische angst, dass der krümel nicht bei uns bleibt...sind doch erst 7. woche#zitter:-( ich könnte heulen...

sorry, dass ich mich hier so auskotze als frischling :-(

Beitrag von starlight2010 06.05.11 - 07:38 Uhr

Hallo fahr zum fa viele Bltungen sind harmlos...klär es schnell ab...

Beitrag von blapps 06.05.11 - 07:38 Uhr

Muss nicht so tragisch sein.......aber sicher, ist sicher.....und deswegen ab zum Arzt!!!

Ich hatte auch leichte Blutungen in der FrühSS un jetzt bin ich schon Mitte der 17. SSW...

Ich drück dir die Daumen
Blapps

Beitrag von nancy-christian 06.05.11 - 07:38 Uhr

guten morgen süsse, ich hoffe ich kann dir ein wenig mut machen...hatte in der 7 woche auch blutungen ne ganze woche lang und auch nicht grad wenig...hab mir auch große sorgen gemacht aber alles ist gut gegangen, hab hier mit vielen schwangeren geschrieben die das auch hatten...wäre wohl ganz normal am anfang einer ss...
auch bei dir geht alles gut, aber zum arzt würd ich trotzdem sofort fahren:-)#winke

Beitrag von cicuka 06.05.11 - 08:42 Uhr

Am besten ohne Termin sofort zum FA/ins KH. Hatte das auch am Montag und bin direkt ins KH gefahren, die haben mich dann dort behalten.
Wurde gestern entlassen und es ist alles bestens, aber lieber einmal mehr zum Arzt als einmal zu wenig.

LG Cicuka (17. SSW)