könnte das ...?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs und eine mögliche Befruchtung diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von panterle 06.05.11 - 07:24 Uhr

#winke,

Ich befinde mich im 2.ÜZ nach meiner FG im Feb.
Ich hab diesen Monat Ovus benutzt.
was will mir meine Tempi mitteilen ? darf ich mich wieder auf eine erneute
SS #freuen?#schein.

Meine Anzeichen sind :

Brust tut weh, leichte Übelkeit, hin und wieder Ziehen im UL / Leistengegend, Blähungen, ständiger Harndrang, weißer/ cremiger ZS, Bauch verändert sich, Bauchdecke lockert sich auf und senkt sich etwas, sodaß es auf die Blase drückt und es sich wie ein Widerstand unten anfühlt . Ich habe bereits 4 Kinder, aber jeder SS fängt bekanntlich anders an und verläuft auch anders.Wenn Mamis da sind, die auch schon das 5. Kind bekommen, würde ich über deren ihre Antwort auch #freuen.
Übrigens, in meiner 5. SS in der die FG stattfand, fing es auch so an mit dem Bauch und der Anzeichen bei ES+5 an ;-)

hier mein ZB :

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/872944/582556

LG Jutta#herzlich

Beitrag von sarah3108 06.05.11 - 07:31 Uhr

hallo,

als ich mit dem 5. kind schwanger war, merkte ich überhaupt nichts, keine anzeichen bis ein paar tage vor nmt diese müdigkeit anfing.

hier mein zb vom 5 kind musst du mal schauen unter notzen :-)

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/776310/310247

viel glück, wie gesagt jede ss ist anders

lg sarah

Beitrag von panterle 06.05.11 - 07:42 Uhr

Hallo Sarah,

Ich muß sagen ich hatte in allen 4 ( 5) SS schon ab ES+4/ES+5 Anzeichen, was sich dann am Ende als positiv ergeben hat ;-).
Meine Kidis sind heute ( 7,5,3 Jahre , 16 Mon.)
etwas Müdigkeit hab ich auch und leichtes Sodbrennen.
Ja, stimmt mit den SS, es verläuft wirklich jede anders ;-)

hier mein ZB in der ich mit meiner Tochter 2009 #schwanger wurde :

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/872944/478064

und hier als ich die 5.SS hatte mit FG :

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/872944/556877

Lg Jutta

Beitrag von sarah3108 06.05.11 - 07:56 Uhr

wow du hast wirklich früh die anzeichen#freu wenn ich so früh die anzeichen hätte weiss ich genau es ist nur pms. daran kann man erkennen das es bei jedem unterschiedlich verläuft ;-)

dann drück ich dir gaaanz fest die daumen und wünsche dir viel glück#klee

lg sarah

Beitrag von panterle 06.05.11 - 08:01 Uhr

ja schon ;-), aber weißt was das größte Übel in der SS dann ist ?
ich hab bei allen 4 SS das Hyperemesis Gravidarum ( Schwanger-
schaftserbrechen ) gehabt. Bei meinem 1. Kind hatte ich sogar ungelogen
sage und schreibe 40 x am Tag erbrochen so wie das Trinken und Essen rein ist, kam es auch gleich wieder raus #hicks, dabei hatte ich 10 kg abgenommen. Die Übelkeit fing bei mir immer früh ( 4./5.SSW) an, und das ging dann immer bis kurz vor der Geburt.
Lieben Dank an Dich und Dir auch viel #klee.

Lg Jutta#herzlich

Beitrag von sarah3108 06.05.11 - 08:07 Uhr

oh ha, ich selber kenne das nicht nur aus erzählungen meiner mutter, die hatte das auch immer:-( die schwangerschaftsübelkeit kam bei mir immer in der 7ssw und blieb dann ein paar wochen, beim letzten kind bis sogar zum 6. monat.

dann kannst du ja bestimmt schon mit sicherheit sagen das du #schwanger bist oder?

lg sarah#liebdrueck

Beitrag von panterle 06.05.11 - 08:09 Uhr

naja, Gewißkeit bringt natürlich erst ein SS-Test ;-)

Lg Jutta#herzlich

Beitrag von sarah3108 06.05.11 - 08:12 Uhr

ja das ist klar#freu also müssen wir uns noch ein paar tage in geduld üben obwohl das ja nicht schwer ist, weil mein gefühl sagt mir das es nicht geklappt hat und somit hibbel ich auch schon nicht mehr#hicks

sag bescheid wenn es bei dir soweit ist#winke

Beitrag von panterle 06.05.11 - 08:20 Uhr

Hoffnug besteht solange die Mens sich nicht blicken läßt ;-), also
kannst beruhigt weiterhibbeln :-).
Ich gebe auf jedenfall Bescheid, wie mein Zyklus geendet hat.

Lg Jutta#herzlich

Beitrag von collin1 06.05.11 - 07:37 Uhr

guten morgen,

ich hatte eine FG bevor ich meine 4 kids bekam und dann im sept.10 eine FG bei dieser ss habe ich mich einfach nur unwohl gefühlt und meine brüste spannten aber mehr nicht,jetzt im februar hatte ich eine ELSS und da hatte ich gar keine brustschmerzen,war viel müde,hatte ständig ziehen im unterleib und rücken und pickel.....und ab NMT dann war ich ständig am heulen also so kannte ich das vorher nicht,nun darf ich ab nächsten ZK wieder üben also bin gespannt


alles gute für dich

lg mandy

Beitrag von panterle 06.05.11 - 07:47 Uhr

Hallo Mandy,

das mit den Rückenschmerzen und an ES+12 mit SB ( was ich bei den anderen SS nicht hatte) war die SS in der auch die FG stattfand.
In den anderen 4 SS hatte ich keinerlei Blutungen, nicht einmal zur Einnistungszeit.
dann wünsche ich Dir schon im voraus viel#klee für den ÜZ und #danke Dir für Deine Antwort #liebdrueck.

Lg Jutta#herzlich