Wehentee und Ut-Öl??

Archiv des urbia-Forums Geburt & Wochenbett.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Geburt & Wochenbett

Die Geburt deines Kindes rückt näher und es tauchen immer noch neue Fragen auf? Du hast gerade entbunden und ganz spezielle Fragen in dieser besonderen Situation? Hier ist der Ort für alle Fragen rund um Geburt und Wochenbett.

Beitrag von engelsmami 06.05.11 - 08:00 Uhr

Hallo

Hat jemand von euch Erfahrung, mit dem Wehentee und dem Ut-Öl von Fr. Stadelmann??

Ich hab zwar noch gute 3 Wochen bis zum ET aber meine Symphysenschmerzen bringen mich langsam um.
Seit 3 Wochen bekomme ich auch schon eine Globulimischung und mein Gyn beginnt nächste Woche mit der Akupunktur.
Wir wollen eine erneute Sectio wegen der Symphyse (hatte ich bei meinem 2 Sohn) möglichst umgehn und versuchen, die Kleine mit natürlichen Mitteln rauszulocken.

Ich bin dankbar für jeden Tipp

Liebe Grüße
Engelsmami

Beitrag von sunnygirl1978 06.05.11 - 08:35 Uhr

Hallo,

mir reichts auch mit meiner Symphyse. Nehme seit Dienstag den Yogi-Tee und das Ut-Öl.

Beim Öl habe ich angefangen mit 1 mal ca. 1/2 TL voll, am nächsten Tag zwei mal, dann drei mal.

Von dem Tee 1/2 TL Tee auf 3 Tassen Wasser, 20 Min ziehen lassen. Man kann Honig und Milch dazugeben.

Ich habe zwar mehr wehen, aber muss heute erst wieder zur Hebamme um 10 Uhr. Denke unser kleiner braucht doch nen größeren Schubs. Das werden wir dann nächste Woche machen. Bin dann aber auch schon 40. Woche - es reicht also wirklich.

Die Globuli hab ich wieder abgesetzt weil ich psychische probleme darauf bekam.

Gruß Sunnygirl 38+4

Beitrag von edelsteinchen08 06.05.11 - 14:17 Uhr

himbeerblättertee soll auch helfen...

und nelken-öl-tampon. aber das lieber nochmal mit der hebi ansprechen.

und wenn das wetter jetzt so toll werden soll. dann wird es sicher auch gewittern... und meine oma meinte immer. wenn es so weit ist, hilft die gewitterluft. also nicht unter tisch kriechen sondern draußen bleiben:-) Und bei meiner freunde war die nacht darauf es dann wirklich so das sie einen blasensprung hatte.

PS: ich versteh euch. ich hatte auch so höllische schmerzen. das ich, wenn ich gelegen habe nich mal meine beine kreuzen konnte. so sehr tat alles weh. sectio hatte ich trotzdem. aber ging alles gut.

ich wünsch euch alles gut;-)