Wer hat noch Uterus Bicornis und nur 1 Eierstock?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von piepmatz306 06.05.11 - 08:37 Uhr

Guten morgen und erstmal #tasse für alle.

Mein Problem;-)

Ich bin seit gestern total down weil ich meine Mens bekommen habe....ich hatte diesmal soooooo ein gutes Gefühl#schmoll

Zu mir: ich bin 24 Jahre, habe eine fast 2 Jahre alte Tochter. Damals bin ich trotz meiner diversen Vorerkrankungen im 4. ÜZ schwanger geworden.

Und ich hatte so sehr gehofft das es wieder im 4. ÜZ klappt:-p Eigentlich weiß ich ja das es auf natürlichen Weg gut klappt aber trotzdem habe ich Angst nicht mehr schwanger zu werden:-(

Hatte vor 3 Jahren nen bösartigen Tumor am rechten Eierstock und habe mir nach langer Absprache mit mehreren Ärzten keine Chemo geben lassen zwecks Kinderwunsch. Unsere Therapie, in 5 Jahren Kinderwunsch abschließen und dann alles entfernen lassen untenrum, da Rezidivrate sehr hoch#zitter Und dann noch ne Fehlbildung am Uterus.

Wir wünschen uns so sehr ein 2. Kind und dieser Druck schnell schwanger zu werden ist echt sch...!

Ich hoffe es gibt Gleichgesinnte bzw paar aufbauende Worte für mich...ich weiß bin a erst 4. Zyklus aber ich wünsche mir so sehr noch ein Baby. Wie ihr auch#liebdrueck

lg

Beitrag von blacki78 06.05.11 - 08:56 Uhr

Hallo Piepmatz :-)

Ich hab auch nen Bicornis.....

Hab einen gesunden Sohn, der mittlererweile 10 Jahre alt ist.....

Im März dieses Jahr hab ich leider unser Böhnchen in der 7./8. ssw gehen lassen müssen :-(

Jetzt bin ich wieder #schwanger 4+3 #verliebt

LG Blacki :-)