Kann ich noch hoffen?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von anakonda-12 06.05.11 - 08:44 Uhr

Guten morgen Mädels

Ich hab am Sonntag NMT nach meiner Berechnung, laut Urbia aber erst am Dienstag.
Leider war ich so blöd und hab gestern einen Test gewagt #aerger Ein Test aus der Migros. Der hat negativ angezeigt, wars zu früh?

Hab die gleichen Anzeichen wie damals als ich mit meinem Sohn schwanger war: Mensartiges ziehen paar Tage vor NMT und leichten Schwindel zwischendurch. Das Mensziehen hab ich sonst nie, höchstens am Tag an den die Mens dann wirklich eintrudelt.

Was meint ihr? Wann soll ich nochmal einen Test wagen?

Danke schonmal im Voraus für euren Kommentar!

Anakonda mit Dominik (17.9.2009)

Beitrag von schne82 06.05.11 - 08:51 Uhr

ich sag mir immer, die Hoffnung stirbt mit der Mens :-)
Alles Gute dir noch!!! Ich kenn den SST nicht, ist das ein 10er oder 25er?

Beitrag von anakonda-12 06.05.11 - 09:03 Uhr

Das weiss ich auch nicht. Hab das eh noch nie bei nem Test gesehen. Wird das bei uns in der Schweiz auch deklariert? Sollte eigentlich schon.

Beitrag von naddy182 06.05.11 - 08:51 Uhr

selbst wenn du jetzt SS sein solltest, ist sehr wahrscheinlich, dass der test negativ ausfällt...

(aber ganz ehrlich, ich teste auch immer viel zu früh :-D)