36 - wie lange versucht ihr schon?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs und eine mögliche Befruchtung diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von 20nici11 06.05.11 - 08:47 Uhr

Hallo, mein Freund und ich haben letzten Monat entschieden, dass wir es versuchen wollen. Mit 36 denke ich, wird das wohl etwas länger dauern, oder? Gibt es unter Euch auch Mitte-30er? Wie lange versucht ihr schon? Was glaubt ihr, worauf muss man sich einstellen? Liebe Grüße an alle...

Maja

Beitrag von mamimona 06.05.11 - 08:49 Uhr

das is sooo unterschiedlich
stell dich maL auf bissel länger ein.
1.ss mit 36 war ne überraschung,2 ss mit 39 dauerte 5 üz

Beitrag von xshexe 06.05.11 - 09:12 Uhr

Hallöchen
sehe gerade das du mit 39 nochmal schwanger wurdest...klasse.
Ich bin 41 habe seid 2 Jahren einen neuen Partner und seid Januar habe ich meine Mirena draußen ...wir wollen ein Baby.
Ich habe zwar eine 21Jährige Tochter aber er hat noch kein Kind und wir würden uns freuen wenn es klappen würde.Mal schauen wie lange wir basteln müssen....freu freu
5 üz?????bedeutet???

wenn ich denke ist es alles wieder neu für mich den meine erste ss habe ich damals erst im 4 Monat festgestellt.

Beitrag von querkopf 06.05.11 - 09:18 Uhr

hallo xshexe!!

Schön zu sehen das noch jemand über 40 den Kinderwunsch noch auslebt!!! Ich drücke Dir ganz doll die Daumen!!
Ich selbst habe seit 1 Jahr die Mirena draussen und seit September schauen wir mit Ovulationstests wann der beste Zeitpunkt ist. Leider hat es bis jetzt nicht geklappt-bis auf einen Abgang im Dezember:-(
Mein Gyn meint so wüssten wir wenigstens das es noch klappen kann.
Naja, hoffen wir mal das es nochmal klappt!!

Alles #klee der Welt für Dich und für alle die auf einen positiven Test warten-egal wie alt!!
#winke

Beitrag von xshexe 06.05.11 - 09:50 Uhr

#winkeHallo Querkopf

das ist ja klasse dann drücke ich dir auch ganz fest die Daumen.Den Ovulationstest hab ich auch im März schon mal gemacht aber ich finde das macht mich verrückt....und Geld kostet es auch.
Am 20.4 war ich zur Untersuchung bei meiner Ärztin und die meinte ui da bildet sich ein Ei und wenn ich am Freitag mit merinen Schatz schlafen würde wäre es nicht schlecht...also dann hatten wir den Spaß...
Ich lass mich einfach überraschen ich denke auch das es nicht so schnell klappen tut den ich hatte ja sehr lange meine Spirale drinnen.
Nur momentan fühle ich mich nicht so gut habe immer hunger und die Brust tut weh......kann aber auch die Hormonumstellung sein jetzt werd ich mal abwarten den ich denke mitte nächster Woche müßte ich meine Mens wieder bekommen.Ansonsten wird ein Termin bei der Ärztin gemacht und die soll schauen wie es aussieht.

Drück allen die Daumen das euere Wünsche in Erfüllung gehn..

Beitrag von rali2008 06.05.11 - 08:50 Uhr

Hallo #winke!

Bin zwar nicht so alt, aber das ist von Frau zu Frau unterschiedlich.
Es kann in 2 Monaten oder eher klappen, aber auch bis Jahre dauern.
Ich bin 22 und wir üben seit Januar 2010 :-(.

Viel Glück #klee

Beitrag von filinchen1981 06.05.11 - 08:51 Uhr

guten morgen maja..

ich bin zwar nicht mitte 30, aber ich übe, mit kurzen unterrechungen, fast 10jahre!
ja ich war damals noch jung, aber rein zeitlich, mit ausbildung, hatte es gepasst...nur bis heute ist nix passiert!

warum hatte es bei euch so lang gedauert, bis ihr euch für einen krümel entschieden habt? wenn ich fragen darf..

filinchen

Beitrag von 20nici11 06.05.11 - 09:03 Uhr

Hallo Filinchen,

meine letzten Jahre waren beruflich noch so holprig, dass ich mir das mit einem Kind noch nicht vorstellen konnte. Erst seit letztem Jahr wird es so langsam etwas sicherer.

Dann sind wir, mein Freund und ich, jetzt seit zwei Jahren zusammen. Ich hatte zwar gleich von Anfang an ein sehr gutes Gefühl, aber da ich die Jahre davor schon ein paar Bruch-Beziehungen hatte, wollte ich das auch nicht alles so schnell über den Zaun brechen. Aber der Hauptgrund war schon das Berufliche. Bei mir hat sich alles etwas in die Länge gezogen durch Abi auf dem zweiten Bildungsweg, Studium erst mit 26 angefangen, mit 31 abgeschlossen. Jetzt als Freischaffende erst mal zwei, drei Jahre gebraucht, bis alles gut läuft. Na ja... wahrscheinlich typisch für unsere Zeit auch. :-)

Ich wünsche Dir nach so viel 'Üben' ganz, ganz fest, dass es bald klappt!

Liebe Grüße

Maja

Beitrag von majleen 06.05.11 - 08:53 Uhr

Tendenziell wird es mit dem älter werden schwieriger, aber es gibt genauso Frauen mit 40, die sofort schwanger werden und Frauen mit 20, die lange brauchen.

Wir haben zu üben begonnen, da war ich 29 und jetzt werd ich bald 32. Klappt eben nicht bei jeder Frau schnell. Leider

Viel Glück #klee

Beitrag von fuxx 06.05.11 - 09:40 Uhr

wir üben im Sommer 2 Jahre. Bin 36

Beitrag von biesty30 06.05.11 - 09:54 Uhr

ich bin zwar noch nicht mitte 30 aber wir üben auch schon bischen länger..
aber wir sind da sehr persimistisch und hoffen auf das beste..

lg biesty

Beitrag von biesty30 06.05.11 - 09:56 Uhr

ich bin zwar och nicht mitte 30 aber wir über auch schon bischen länger..
manchmal denke ich.es wird mir nicht gegönnt..
aber wie heist es soooo schön....die hoffnung stirbt zu letzt...
lg biesty

Beitrag von schmetterling33 06.05.11 - 10:03 Uhr

Huhu,

ich werde nächste Woche 33.
Wir üben jetzt erst im dritten Monat.
Leider wird es diesen Monat nichts... Aber egal. Nächsten bestimmt. ;-)
Wir haben noch keine Kinder.
Meine Gyn sagte mir, dass organisch alles in Ordnung ist und ich nicht den Fehler machen soll mir Blockaden zu setzen. ( ich bin zu alt, das klappt nicht, das dauert lange) - dann wird es vermutlich lange dauern.
Sondern einfach nicht verhüten. Das Leben genießen und viele Blümchen setzen. Aus Spaß - und nicht weil man ein Baby will.
Ich versuch es... aber mein zweiter Vorname ist auch nicht gerade "Geduldig". :)

Beitrag von evelie 06.05.11 - 10:11 Uhr

bin 39 und in der 17.üz für´s zweite...

Beitrag von an-gie 06.05.11 - 10:49 Uhr

Hallo,

ich bin mit 36 schwanger geworden. Habe bis dahin wohlgemerkt fast 20 Jahre die Pille genommen und im 5. ÜZ hat`s schon geklappt.
Jetzt bin ich 39 und wir üben fürs zweite. Hoffe natürlich das es jetzt auch ziemlich schnell klappt.

Also hat nix zu heissen ob man schon über 35 ist, kann trotzdem schnell gehen.

Viel #klee

LG Angie

Beitrag von paddyliebling 06.05.11 - 14:55 Uhr

Huhu#winke
Ich bin auch nicht über 30 aber ich erlaube mir dir trotzdem zu antworten ;-)

Ich bin 25 und wir basteln seit April 2009 an einem geschwisterlichen für unsere Prinzessin.
Meine Cousine hat mit 33 das erste Kind bekommen und nun bekommt sie dieses Monat das zweite mit 36 bei ihr hat's sofort geklappt. Es ist unterschiedlich und von Frau zu Frau verschieden. Normal sagt man das man ab einem bestimmten alter länger braucht aber ich find das is Quatsch es kommt wirklich auf den Körper und die Frau an! Ich wünsch dir alles liebe und gute und das es schnell klappt!!



Nati (mit meinem ein und alles Michelle 4 Jahre alt)