Wann habt ihr angefangen Sachen für das Kind zu kaufen?

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von danny90 06.05.11 - 09:20 Uhr

Guten Morgen an alle...

ich bin in der 25 SSW und frage mich gerade wann man am besten anfängt für das Baby einzukaufen...

Ich habe noch gar nichts gekauft (mein Freund hat mich immer davon abgehalten)

Jetzt wollte ich gerne mal wissen wann ihr angefangen habt/oder anfangen wollt was zu kaufen?

Lg Danny90 mit Püppi inside

Beitrag von kathrincat 06.05.11 - 09:27 Uhr

wir zeit, dann vieles hat lange lieferzeiten, kiwa und kinderzimmer z.b. bis zu 13 wochen, sommerpause machen auch einige firmen für 4-6 wochen. wenn du was siehst kauf es.

Beitrag von mamimona 06.05.11 - 09:29 Uhr

also,ich würd jetzt auch mal loslegen...............

Beitrag von mariju 06.05.11 - 09:36 Uhr

32. Woche

Beitrag von mausi111980 06.05.11 - 09:40 Uhr

Hallo



also wir haben KiWa, Bett und Wickelkomode in der 18.SSW bestellt, wegen Lieferzeit und Betriebsferien im Sommer (KiWa) haben wir es schon so früh bestellt.

Die ersten Sachen habe ich in der 13.SSW gekauft und sehr viel geschenkt bekommen von Freunden und von meinem Neffen hatte ich mir ein paar schöne Teile aufgehoben.

Also so langsam würde ich anfangen, denn we schon geschrieben wurde einige Hersteller haben Betriebsferien in den Sommermonaten und die "großen" Sachen haben eine lange Lieferzeit.

Unser Kinderwagen kam gestern und er sieht toll aus!


Viel Spass beim shoppen!








LG Mandy 25+1

Beitrag von sarahjane 06.05.11 - 09:45 Uhr

Ab der 14. SSW.

Beitrag von 020408 06.05.11 - 10:31 Uhr

wir mit dem outing!!!!!!erstmal nur vorsichtig und als es denn bei der fd echt mehr als deutlich war bin ich dem rosa-wahn total verfallen;-)

Beitrag von terryboot 06.05.11 - 10:42 Uhr

ich hab gekauft wann ich lust dazu hatte. egal wie weit ich war.

Beitrag von nadji 06.05.11 - 10:50 Uhr

hallo!

da ich ein fan von ebay und flohmärkten bin, habe ich die fühler schon seit gut 6 wochen ausgestreckt, man bekommt ja dort nicht immer alles gleich und sofort, da dauert es auch mal ein paar wochen, bis man das findet, was man haben will...also wirklich gekauft habe ich ab der 14. woche, da gabs mein ikea-wickelregal bei ebay zum beispiel, da hab ich zugeschlagen...und vor 2 wochen das bett dazu bei ikea aus der fundgrube (war nicht geplant ;-) von daher...immer ein bisschen mehr, wie es passt. nur an eins halte ich mich, was meine oma schon immer sagt: der kinderwagen kommt dir nicht ins haus, bevor du nicht entbunden hast...also wenn ich da einen schönen gefunden habe, dann muss der erstmal zu meinen eltern ;-) aberglaube halt.

aber auch die lieferfristen bei vielen dingen sind ja irre lange, ich würde auch in diesem fall schon mal los tingeln und in ruhe vergleichen und gucken...

Beitrag von obeline 06.05.11 - 11:55 Uhr

Also ich habs nicht so lange ausgealten, zumindest mit den ersten Klamotten.
Jetzt wo ich weiß, dass es ein Junge wird, hab ich das volle Programm. H&M und C&A sind reicher ;-)
Und heute kam das ersteigerte Paket mit ca. 100 Teilen #huepf *freu*
Kinderwagen haben wir so in der 18ssw bestellt, hat ja teilweise lange LZ.
Kinderzimmermöbel kaufen wir nächste Woche (IKEA), bauen die aber noch nicht auf! Versuche Nestbau bis zur 34.ssw zu unterdrücken...

Es macht echt Spaß, also kauf wenigstens schonmal ein paar Klamotten....ist so ein tolles Gefühl #verliebt

LG,
obeline, 24+0

Beitrag von muccilein 06.05.11 - 12:54 Uhr

Da wir nicht so viel Geld haben, haben wir bei Zeiten angefangen zu kaufen, erstens, muss man nicht alles auf einmal kaufen, zweitens kann man auf Schnäppchen warten.
Allein wegen den genannten Lieferzeiten, solltest du echt mal anfangen ;-)

Beitrag von danny90 06.05.11 - 13:02 Uhr

Danke für die Antworten...

Na denn werde ich am Wochenende mal lostigern und gucken ob ich schon was schönes finde...

Habe mein Freund schon vorgewarnt...!

Lg

Beitrag von schnullerbacke07 06.05.11 - 13:03 Uhr

hallo,

ich habe schon sehr früh angefangen schöne babysachen, günstig zu bekommen.
ab 30. woche wäre mir finanziell alles zu viel geworden.
hätte nie im leben kinderwagen und babybett, wicketisch und babysachen alles in nur 10 wochen besorgen können.

wer wenig geld hat, sollte früh anfangen.
das ist mein tipp.

sollte wirklich der fall der fälle eintreten und ein kind im mutterleib früh versterben, was man niemals hofft und auch keine gedanken dran verschwenden sollte.
dann heisst es doch nicht, das man danach kein kind mehr bekommt und die sachen umsonst gekauft hat.

ich persönlich verstehe nicht, wenn viele aus diesen grund erst spät sachen einkaufen.

es sei denn, man hat genügend geld.
aber ich konnte es nie abwarten mit den babysachen kaufen #schein

Beitrag von escada87 06.05.11 - 17:58 Uhr

wir haben bei beiden Kindern gleich damit angefangen, (nur diesmal neutrale Farben gewählt) Vorfreude ist eben die schönste Freude #herzlich

Beitrag von nanas. 06.05.11 - 20:12 Uhr

Mit 16! Und dann kontinuierlich immer mehr! ;-) #hicks #rofl

Nun bin ich 30, zum ersten Mal schwanger in der 11. Woche und könnte Drillinge einkleiden.
Schade! Würde gerne noch mal alles von vorne kaufen!

Wenigstens Möbel und das andere Zeug haben wir noch nicht... #huepf

Viel Spass beim Shoppen.

LG, Nana