Welche Hautcreme bei sehr trockener Haut

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von brownie82 06.05.11 - 09:37 Uhr

Guten Morgen,

wer hat Erfahrungen mit Hautcreme? Ich suche für meinen Sohn eine Hautcreme zur täglichen Pflege ohne Parfüm etc.

Probiert habe ich bereits:

- Physiogel Lotion (seit ca. 2 Wochen) aber die Haut ist immer noch rauh
- Bedan (die Haut war auch damit rauh)

Habt ihr noch Ideen oder Erfahrungen?

Aufgrund seiner trockenen Haut hat er jetzt auch am Bein einen Pilz... #aerger

Wäre toll, wenn ihr weiterhelfen könntet...

LG brownie

Beitrag von zwerg07 06.05.11 - 09:43 Uhr

Hallo,

meine Kleiner hat auch trockene Haut und hatte da auch immer Pickelchen drauf. Wir haben schon so viele Cremezeug rumstehen und nichts hat geholfen.

Seit zwei Wochen nehmen wir jetzt eucerin und er hat Haut so weich und glatt wie ein Babypopo!!!! Hab für die Flasche 22,- € bezahlt, aber das Geld war es wert.


LG

Beitrag von brownie82 06.05.11 - 10:26 Uhr

Wie heißt die von eucerin? Die Kinderätzin sagte es soll eine Fettcreme ab besten sein... Was heißt das den jetzt genau? keine Lotion eher eine Creme?

Beitrag von zwerg07 06.05.11 - 12:39 Uhr

Huhu,

schau heut Abend noch mal genau drauf und schreib dir kann!!!


LG

Beitrag von schwilis1 06.05.11 - 09:56 Uhr

ich habe mir eben erst produkte von siriderma kommen lassen (probepackung, kostet 4,95, was bei Bestellung verrechnet wird)
Mein Sohn hat allerdings Neurodermitis. aber schon jetzt nach der ersten Nacht sieht seine haut einfach duetlich besser aus.
Na gut wir hatten schon so ein recht ordentliches hautbild duch die Ernährung... aber eben nicht 100%... aber die haut sieht deutlich besser aus. 50ml kosten aber auch 15 Euro... wobei mich die angemixte creme vom arzt 11 euro auf 50 ml gekostet hatte, die aber mal rein gar nichts brachte...

Beitrag von -vivien- 06.05.11 - 11:26 Uhr

wir benutzen linola aus der apo.
die fettcreme fürs gesicht und trockene stellen und die hautmilch für den körper.
wir sind super zufrieden damit und unser kleiner hat eine super schöne haut.
ohne neigt er auch zu sehr trockner haut.

lg

Beitrag von brownie82 06.05.11 - 11:58 Uhr

Benutzt ihr die Linola FETT täglich für die trockenen Stellen und fürs Gesicht? oder fürs gesicht die extra fürs gesicht geeignete Creme von Linola? Ich habe mal in de Packungsbeilage gelesen, dass man di enicht länger als ein paar Wochen hinterienander anwenden soll.. Die Milch ist ja dann wohl für die tägliche Anwendung geeignet oder?

Beitrag von nofoodbaby 06.05.11 - 12:00 Uhr

Hallo,

meine Kleine hatte im Winter immer ganz trockene Wangen und rissige Mundwinkel weil sie oft dranrumleckt, habe Alfason Repair empfohlen bekommen, die hilft super und ist sehr ergiebig, habe die mittlere Tubengröße geholt denke die hält noch ewig....

Alles Gute!

Beitrag von ma-ja-be 06.05.11 - 12:29 Uhr

hallo

unsere hat auch trockene haut. wir wechseln immer mit linola fett und normalem melkfett mit ringelblume.

ich muss aber sagen das melkfett wirkt genau so gut wie linola, richt aber viel angenehmer

sie hatte mal einen kleinen pilz am arm den haben wir mit infectosoor behandelt.

Beitrag von maxi03 06.05.11 - 12:30 Uhr

Als Idee - geh mal mit ihm zum hautarzt.

Unser hatte immer wieder raue Stellen an Armen und Beinen und der Kia empfahl Linola Fett, aber hat nichts gebracht.

Der Hautarzt diagnostizierte eine Babyneurodermits und hat uns eine Salbe zusammengestellt, die wir in der Apotheke haben zusammen mischen lassen.

Das zeug hilft super, habe mir von Kia schon ein weiteres Töpfchen verschreiben lassen. Lässt sich toll auftragen, zieht gut ein und ist ohne Kortison.

LG

Beitrag von koerci 06.05.11 - 13:11 Uhr

Ich hatte letzte Woche auch hier gefragt, und die hier empfohlen bekommen:

http://www.google.de/products/catalog?pq=eubos+haut+ruhe&xhr=t&q=eubos+haut+ruhe+lotion&cp=16&hl=de&client=firefox-a&hs=WoJ&rlz=1R1MOZA_deDE330DE357&bav=on.2,or.r_gc.r_pw.&um=1&ie=UTF-8&cid=16851537179812852094&sa=X&ei=HNfDTdSKFY_Dswa1x9TIDw&sqi=2&ved=0CG8Q8wIwAg#

Seit 3 Tagen benutzen wir sie, und es ist schon deutlich besser geworden.
Die Lotion ist echt super und lässt sich auch gut verreiben.

LG
koerCi