Blutung???

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von herbstengel 06.05.11 - 09:55 Uhr

Hallo,
ich war gestern beim Frauenarzt, und der sagte mir das mein "Ei" 3 mm groß ist und ich in der 6. Woche sei.
Nun aber mein Problem: Ich hatte gestern abend eine Blutung. Es war nicht viel, heute ist auch alles wieder weg, aber ich würde schon gerne wissen was das war?
Kann das von der Untersuchung kommen? Oder vom Einnisten? Oder, oder, oder?
Wäre super wenn Ihr mir weiterhelfen könntet.
Dienstag habe ich wieder einen Termin beim Frauenarzt!
Danke

"engel"

Beitrag von tina2408 06.05.11 - 09:58 Uhr

Hallo, #winke

also ich will dir keine Angst machen aber GEHE SOFORT ZUM ARZT!!! #zitter

Ich hatte vor zwei Jahren eine FG und ich hatte leichte Blutungen in der 9ssw und zwei Wochen später bei der Vorsorge sagte sie mir das das Herzchen nicht mehr schlägt!!!!

Bei Blutungen nimmt dich der Arzt sofort auf ohne Termin!!!

Muss bei dir nicht so sein aber in dem Frühenstadium ist das so eine Sache!!!

Hoffe nur das Beste für dich!!!

Lg Tina mit Sebastian 21+2 ssw und einem #stern unterm Herzen

Beitrag von kiki2323 06.05.11 - 10:00 Uhr

Sorry aber da kann dir keiner weiterhelfen bei Blutungen solltest Du immer zum Arzt gehen IMMER!!! Ich hatte auch von der 6 bis zur10 oder 11 ssw immer wieder Blutungen erst konnte man nicht feststellen woher es kommt und dann wurde festgestellt das sich in einer Fruchthöle meiner Zwillinge Blut befindet und von da an war absolute Bettruhe angesagt und nun bin ich fast in der 15 Woche das Blut ist weg den 2 gehts gut nur Arbeiten darf ich nicht mehr !!!!

Also geh zum Arzt ich gehe wegen jeder Kleinigkeit die mir komisch vorkommt den bei der letzten Schwangerschaft hatte ich auch Blutungen und bin einen Tag zu später gefahren und da war es dann auch zu spät
hatte eine FG in der 11ssw!!!
Also nicht quatschen und geh zum Arzt auch wenn die Blutunge nicht mehr stark sind oder weg lass es abklären Blutungen in der Frühen ss haben viele und müssen nix schlimmes sein aber es kann!!!

Lg Kiki mit #stern im #herzlich und meinen 2 #ei#ei (14ssw)

Beitrag von meandco 06.05.11 - 10:02 Uhr

nun ... 1 tag vorher hätten sie wohl auch nix mehr machen können :-( so hart das auch klingen mag ...

alles gute dir und deinen #ei#ei #pro

lg
me

Beitrag von kiki2323 06.05.11 - 10:04 Uhr

Ja klar hätte man nix mehr machen können aber man macht sich im nachhinein trozdem Vorwürfe wieso man nicht sofort gefahren ist!!!

Beitrag von meandco 06.05.11 - 10:01 Uhr

kann schon sein ...

ich hatte in der 8. ssw einen pap-abstrich und am nächsten tag prompt ne sb #schock#schrei da hat er mich aber auch vorgewarnt, dass das passieren kann und dann vom abstrich kommt #schwitz

wenn du sicher gehen willst, dann schau einfach noch mal bei ihm vorbei #pro

lg
me

Beitrag von yc23 06.05.11 - 10:01 Uhr

geh lieber heut noch zum arzt und lass es abklären!

Beitrag von tara-india 06.05.11 - 10:05 Uhr

Hallo du

hatte das auch nach meiner ersten Untersuchung allerdings als Schmierblutung am Papier danach wars wieder weg. Wenn du beunruhigt bist gehe doch mal zum Arzt.

Lg und alles GUte Tara +#ei 12ssw