HILFE!!! Pickel und unreine Haut

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von diemadi 06.05.11 - 10:17 Uhr

Hallo ihr lieben,
bin jetzt in der 10. WOche und hab seit ein paar Tage extreme Hautprobleme.
Viele kleine Pickelchen im Gesicht, dem Dekollte und den Schultern.

Ich könnt echt verzweifeln, da ich das überhaupt nicht kenne, hatte selbst in der Pubertät damit keine Probleme, und jetzt fühl ich mich echt beschissen.

Habt ihr irgendwelche Tipps für Cremes oder fpr den Essensplan, dass ich mich wieder ein wenig wohler fühle!

Danke schon im Voraus

Madi mit #ei unterm Herzen und #stern + #stern im Herzen

Beitrag von jaroslava 06.05.11 - 10:22 Uhr

hallo,
bei mir war es auch so, erst hatte ich so lauter kleine Pickelchen wie du überall, ich konte mit Nägel über die fahren und man spührte wie die platzen, wie so wasserbläschen....................ich war wie ein streuselkuchen.
Naja das kommt von der SS Umstelung..............man kann wirklich nicht viel machen.
Ich habe dann versucht nicht an diese Akne zu rummachen und ürgend wann nach 2 wochen war alles trocken und verschwunden so in der 12 SSW ...................ich war so froh, aber dann nur ein 3 tage dann kammen die fiese hesliche grosse Pusteln am Hals und Kinn und die sind geblieben. Bin 14 SSW und die wollen bleiben...............ich versuche mich öfters in Sonne zu bewegen weil durch die Bräune ist es etwas besser also optisch aber wenn ich weg gehe musst ich Mek-Up nehmen von Clinique der ist super und geeignet für akne und pygmentflecken.........

Beitrag von chaosmama73 06.05.11 - 10:28 Uhr

Guten morgen,

ich kenne das :-( Ich hatte immer tolle Haut aber leider momentan garnicht, vor allem im Gesicht.Entweder ist sie schuppig oder pickelig aber immer irgendwie rot :-(

Habe verschiedene Babycremes und parfumfreie Cremes (auch teure :-( ) ausprobiert und nichts half.

Überschminken ging auch nicht. Ich war beim Hautarzt und habe mir verschiedene parfumfreie Cremeproben geben lassen.

Am besten sind meiner Meinung: La Roche-Posay Toleriane ultra oder Physiogel hypoallergen intensiv Creme. Ich weiß allerdings nicht, was für einen Hauttypen du hast...

Sonst lebe ich halt mit der Haut und hab mich schon fast drangewöhnt :-(
Zum Schminken-was ich so gut wie nie tue,da ich denke, Luft ist besser,
habe ich einen Korrektustick grün von Couvrance für drunter gegen Rötungen und Toleriane Teint von La Roche-Posay. Es ist zwar etwas teurer, aber so oft und so viel benutzt man ja nicht. Es macht wenigstens nicht noch mehr Pickel ;-)

Alles Gute!

Simone mit Marc Jerome,12+Lisa Sophie,10 und Lotta im Bauch, 22ssw

Beitrag von ava80 06.05.11 - 10:45 Uhr

Hallo zusammen,

ich hatte vor 2 Monaten auch stark mit Pickelchen und Mitessern im Gesicht und Dekollte zu kämpfen. Seit 2-3 Wochen habe ich wirklich wieder schöne glatte Haut.
Ich nehme alles von Zeniac (Waschlotion, Gesichtswasser und Tages- und Nachtcreme). Wenn ich vereinzelt einen Pickel habe, nehme ich die Zeniac LP Forte Creme, die hilft sehr gut und schnell. Ansonsten nehme ich für tagsüber und nachts die Zeniac LP Creme, die ist leichter und sanfter. Nachdem ich mein Gesicht mit der Waschlotion (Zeniac Gel) gereinigt habe, trage ich noch das Gesichtswasser (Zeniac Lösung) auf.
Ich habe allerdings eine Misch- bis fettige Haut. Mir helfen die Päparate sehr gut.

Alles Gute
Ava mit #paket#ei 14. SSW im Bauch

Beitrag von jule0611 06.05.11 - 12:34 Uhr

huhu,

ich bin zur zeit in der 25. ssw. und habe immer noch diese probleme mit den kleinen pickelchen. ich reinige die haut immer mit so einer weichen gesichtsbürste und danach immer schön eincremen mit einer leichten creme. seitdem ist es wieder besser geworden aber ganz weg ist es bisher nicht gegangen.

ich hoffe das nach der schwangerschaft alles wieder besser wird.


gruß
jule