Schwanger oder doch Resthormone/Einbildung...

Archiv des urbia-Forums Ungeplant schwanger.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Ungeplant schwanger

Was ist, wenn eine Schwangerschaft überraschend und ungeplant kommt? Hier kannst du fragen, wie andere diese Situation bewältigt haben. Grundsatz-Diskussionen um das Thema Schwangerschafts-Abbruch sind allerdings besser im Forum "Allgemeines" aufgehoben.

Beitrag von xoey 06.05.11 - 10:40 Uhr

Hallo,

ich denke hier ist mein Post an der richtigen Stelle, da ich ja ungeplant schwanger wäre.

Unser Sohn ist Montag neun Wochen bei uns, ich stille ihn (ich weiß keine Verhütungsmethode) und ich hatte bereits das erste Mal meine Menstruation.

Wir verhüten derzeit mit einem Diaphragma. Jetzt ist es so, dass ich vor 8 Tagen ganz deutlich meinen ES gespürt habe und wir an diesem Tag auch Geschlechtsverkehr hatten.

So und nun habe ich die gleichen "Symptome" wie bei meiner Schwangerschaft mit meinem Sohn. Ich rieche wieder alles intensiver, in meinem Bauch zieht es wieder. Meine Brüste ziehen wieder, gut da ist es wahrscheinlicher, dass es vom Stillen kommt. Es ist halt alles wie bei meinem Sohn.

Auf der einen Seite sagt mir mein Kopf, wir haben verhütet und bei unserem Sohn hat es fast auf dan Tag genau vier Jahre gedauert, bis ich schwanger geworden bin.

Auf der anderen Seite ist da diese große Angst, dass ich das Diaphragma nicht richtig eingesetzt haben könnte. Die Angst nicht schwanger sein zu dürfen, da man ja warten soll und ich (leider) einen KS hatte.

Es ist nicht so, dass wir uns nicht freuen würden,im Gegenteil. Der Arzt, der den KS durchgeführt hat, hat uns für nächstes Jahr März wieder grünes Licht gegeben zum Üben. Für uns steht fest, dass wir auf jeden Fall ein zweites Kind möchten, wenn es klappt.

Ich weiß, 100 %ige Sicherheit kann mir nur der SST geben, aber wie wahrscheinlich wäre es denn, dass meine Symptome einfach noch von den Resthormonen der Schwangerschaft sind???

Liebe und verzweifelte Grüße

xoey

Beitrag von zuckerzicke 06.05.11 - 10:45 Uhr

Möglich ist alles. Du solltest wirklich einen SST machen. Die Geburt deines Zwerges ist 9 Wochen her. Da sollten normalerweise keine SS Symptome auftreten.

Beitrag von xoey 06.05.11 - 10:54 Uhr

Ja das denke ich mir ja auch.Und da wir ja jetzt nicht darauf warten, dass ich schwanger werde, können die Symptome ja eigentlicj keine Einbildung sein.

Also heißt es nächste Woche einen Test kaufen...

Beitrag von zuckerzicke 06.05.11 - 10:57 Uhr

Bist du denn schon "überfällig"? oder noch nicht? Wenn du dir unsicher bist, einfach nen Test machen, aber am besten mit dem ersten Morgenurin, da ist die HCG Konzentration am höchsten.

Alles gute.

Beitrag von xoey 06.05.11 - 11:01 Uhr

Nein, "überfällig" noch nicht. Wenn dann erst nächsten Donnerstag.