wie klährt man das sorgerecht bei unverheiratetem paar?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Alles zur Geburtsvorbereitung findest du hier. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme" oder im Club Hebammen-Sprechstunde.

Beitrag von erbse2011 06.05.11 - 10:43 Uhr

hi mädels.

das geht mir jetzt seid tagen schon durch den kopf.

wie macht ihr das mit dem sorgerecht bei unverheiratetem paar?

weil ich und mein freund sind ja nicht verheiratet (noch nicht) aber wie macht man das?

Jugendamt? geteilt, nicht geteilt?

ich bin da überfragt. #kratz

Beitrag von juliz85 06.05.11 - 10:45 Uhr

lies mal die diskussion weiter unten darüber! is interessant und steht schon einiges drin! aber ja, jugendamt!

Beitrag von elladavid2011 06.05.11 - 10:47 Uhr

http://www.urbia.de/forum/index.html?area=complete&bid=2&tid=3134602

Beitrag von dnj 06.05.11 - 10:52 Uhr

Huhu! Damals bei unserem Sohn war ich erst 17 Jahre alt und mein Mann war 19 Jahre alt deshalb konnte ich nichts an Sorgerecht bekommen da ich minderjährig war! Ich habe dann beim Jugendamt dafür unterschrieben das mein Mann das alleinige Sorgerecht bekommt! Ab meinem 18. Geburtstag hatten wir dann geteiltes Sorgerecht! Wenn ich das nicht unterschrieben hätte hätten meine Eltern oder das Jugendamt Sorgerecht gehabtdas wollte ich nicht! Das könnt ihr alles beim Jugendamt abklären! Habt ihr schon ne vaterschaftsanerkennung gemacht das ist sehr wichtig sonst steht der vater nicht mit in der Geburtsurkunde! Mach einfach schnellstmöglich nen Termin beim Jugendamt! Lg nathalie mit Justin (7) #verliebt und #baby Girl Inside morgen 39 ssw

Beitrag von erbse2011 06.05.11 - 10:53 Uhr

die vaterschaftsanerkennung macht man auch beim jugendamt oder?

Beitrag von juliz85 06.05.11 - 10:55 Uhr

ja, machen die auch mit.

Beitrag von dnj 06.05.11 - 10:58 Uhr

Ja das kannste alles beim Jugendamt bei einem Termin machen!;-)

Beitrag von babett85 06.05.11 - 10:58 Uhr

diemacht man im Standesamt!!!!

Beitrag von bomimi 06.05.11 - 11:14 Uhr

#kratz nöö, aufm jugendamt!

Beitrag von erbse2011 06.05.11 - 11:07 Uhr

ja wo jetzt? :D

Beitrag von rieke79 06.05.11 - 11:33 Uhr

Ist von Stadt zu Stadt verschieden!! ;-)
Ruf doch einfach mal da an.

LG #winke

Beitrag von xiangwang 06.05.11 - 11:19 Uhr

Vaterschaft haben wir damals beim Standesamt gemacht. Mit der Geburtsanmeldung zusammen, wegen dem Sorgerecht mussten wir zum Jugendamt.

Wir sind auch nicht verheiratet.
Ich habe das alleinige sorgerecht.
Doch in allem, wird alles abgesprochen zwischen uns beiden. Keiner macht irgendeinen allein gang.

Und er ist damit zufrieden, schlißlich hatt er jede hand habe.Od er es jetzt schwarz auf weis hat oder nicht.
Bei unsere 2. tochter werden wir es teilen und das mit unseren ersten gleich ändern. Sofern er das will. Derzeit hafte ich nur :-p


vg
xia mit Joana (fast3) und mary inside 24+6

Beitrag von sandi1907 06.05.11 - 13:42 Uhr

Hallo

du gehst aufs Jugendamt und stellst einen Antrag auf Vateraschaftsanerkennung und machst eine Sorgerechtserklärung.
Mit der Vaterschaftsanerkennung kann das Kind dann den Namen vom Vater haben. Beide Dokumente zur Geburt mitnehmen
Wir haben natürlich gemeinsames Sorgerecht, sonst brauchen wir ja kein Kind zusammen.

LG