mutter alleiniges sorgerecht-vater trotzdem vätermonate machen?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Alles zur Geburtsvorbereitung findest du hier. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme" oder im Club Hebammen-Sprechstunde.

Beitrag von monschi82 06.05.11 - 11:07 Uhr

wie ist da slaut gesetzt. wenn die mutter alleiniges sorgerecht hat er nur die vaterschaft anerkannt hat-darf der vater dann trotzdem die vätermonate machen oder nicht?

passt grad zum thema sorgerecht weiter unten:-)

Beitrag von meandco 06.05.11 - 11:09 Uhr

also bei uns in ö schon ... hab mich damals erkundigt. aber wir haben es dann gelassen - hätte nur probs mit seinem arbeitgeber gebracht #schwitz

lg
me

Beitrag von feroza 06.05.11 - 11:18 Uhr

Ich kenn nicht genau die Rechtssprechung, sollte mich aber äüßerst wundern, wenn es nicht gehen würde.
Denn es gibt sehr viele unverheiratete Paare, wo der Mann dann Elternjahr nimmt.

Also, sicher ist das kein Problem.


#winke

Beitrag von stolze-mama23 06.05.11 - 11:19 Uhr

hallo.

also nur unter der vorraussetzung das ihr zusammen einen haushalt habt. Ihr müsst in einer wohnung zusammen leben sonst geht das nicht. Mit sorgerecht hat das nichts zu tun....

lg

Beitrag von meandco 06.05.11 - 11:27 Uhr

kind muss mit vater dann in einem haushalt leben oder? mit der mutter hat das dann glaub ich nix zu tun #kratz

lg
me

Beitrag von susannea 06.05.11 - 11:36 Uhr

Genau so ist es. Wo die Mutter lebt ist egal, Hauptsache Kind lebt in dem Haushalt des Elternteiles, der Elternzeit nehmen will.

Beitrag von stolze-mama23 07.05.11 - 10:19 Uhr

genau das kind muss dort gemeldet sein wo dein freund wohnt....

Beitrag von susannea 06.05.11 - 11:36 Uhr

KLar geht das, allerdings nur mit Zustimmung der Mutter.

Beitrag von juliz85 06.05.11 - 11:38 Uhr

ich meine, ich hätte gelesen, geht nur, wenn er auch sorgerecht hat, aber wenn der chef nicht fragt und zum antrag muss man auch keinen beleg dazu legen, gehts wohl doch ohne.

Beitrag von meandco 06.05.11 - 11:59 Uhr

ich glaub da gehts eher um pflegeurlaub im falle von krankheit von mutter und kind ... da hat meiner nämlich auch keine chance - wir müssten in einem haushalt leben, dann vielleicht ...

aber vätermonate sind meines wissens nach unabhängig vom sorgerecht

Beitrag von lucyfe 06.05.11 - 12:09 Uhr

Soweit ich das weiß, darf jeder, der in einem Haushalt mit dem baby lebt Elternzeit nehmen.

lG
Lucyfe

Beitrag von juliz85 06.05.11 - 13:04 Uhr

Der Arbeitgeber muss die Eltern auf deren Wunsch von der Arbeit freistellen, damit sie Ihr Kind betreuen können. Der Anspruch gilt für beide Eltern gleichermaßen, wenn sie ein Sorgerecht haben

http://www.babycenter.de/baby/familienleben/elternzeit/