wie würdet ihr das deuten??

Archiv des urbia-Forums Ungeplant schwanger.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Ungeplant schwanger

Was ist, wenn eine Schwangerschaft überraschend und ungeplant kommt? Hier kannst du fragen, wie andere diese Situation bewältigt haben. Grundsatz-Diskussionen um das Thema Schwangerschafts-Abbruch sind allerdings besser im Forum "Allgemeines" aufgehoben.

Beitrag von bunny007 06.05.11 - 11:24 Uhr

hallo ihr lieben,
kurze vorgeschichte. ich habe bereits zwei kinder. Kind 1 wird am Sonntag - 3 Jahre und Kind 2 wird am 14.5. - 1 Jahr alt. Kinderplanung seiten meines Mannes abgeschlossen - ich habe noch den wunsch nach Kind Nr. 3 aber noch nicht heute....

am ostersonntag habe ich abgestillt. ostersonntag auf ostermontag hatten wir #sex ( es war schon weit über mitternacht ) mein schatz hat nicht aufgepasst. ( ich habe einen sehr regelmäßigen zyklus mit #eisprung! ) am do in der früh hatte ich zu 100% meinen #eisprung. bin heute ES+8! ich hab seid zwei tagen immer wieder ein ziehen im unterleib.. seid gestern stehen meine brustwarzen und die brust arbeitet ( kann aber auch vom abstillen noch sein - hab noch etwas milch ) fühl mich feucht aber bleib sauber!

hmm.. mach ich mich total irre?? oder darf ich doch hibbeln?

es ist zwar nicht geplant und mein mann bekommt einen vogel.. aber ich würde mich trotzdem freuen und wenns nicht so wäre bin ich schon etwas #schmoll

HILFE!! Was sagt Ihr dazu??

lg bunny007

Beitrag von imckrankenschwester 06.05.11 - 11:31 Uhr

hey bunny007....
ich drück dir so die daumen denn dein wunsch nach kind 3 schreit einem entgegen was ich sehr gut verstehen kann......
es kann denke ich mal gut sein aber man muss eben abwarten...und dein mann ...ich denke er wird damit klar kommen wenn es so wäre ....oh ich find das spannend und drück dich auf jeden fakk die daumen...geniess die sonne mit deinen engeln....liebe grüsse b.;-)

Beitrag von zuckerzicke 06.05.11 - 11:34 Uhr

Zum Aufpassen kann ich nur den Kopf schütteln#nanana Auch wenn dein Zyklus sehr regelmäßig ist mit Eisprung und so, kann sich der mal verschieben zb durch Stress, oder krankheit...

Mit der Aufpassmethode sind schon viele#schwanger geworden. Und zur verhütung nur die fruchtbaren Tage zu berechnen, ist mehr als unzuverlässig.

Warte einfach ein paar tage ab und wenn du NMT bist, dann teste einfach.

Alles gute.

Beitrag von bunny007 06.05.11 - 11:39 Uhr

du ich hab damit ja kein problem! ich will ja noch ein kind.. nur mein mann nicht und er weiß das ich nicht verhüte. werde zwar wieder in ein paar monaten mit persona starten aber ich denke mein mann ist alt genug und sollte sich etwas mit verhütung auskennen. wenn er ein richtiges problem damit hat muss er einen gummi verwenden.. dagegen sag nich nichts! aber ich sehe es auch nicht ein die pille zu nemen - würd ich eh vergessen ;-)

dazu.. bei meinen ersten zwei kindern hat es immer gleich geschnaggelt..

wie geschrieben.. ein problem hätte nur mein mann damit :-p

lg

Beitrag von sternchen.4 06.05.11 - 11:43 Uhr

Hilft nix außer abwarten und Tee #tasse trinken :-D;-)
Und dein Mann wäre demnach sicher selbst schuld, ist immerhin alt genug und weiß wie das geht mit dem "kinder entstehen" #winke

Beitrag von bunny007 06.05.11 - 11:46 Uhr

jep seh ich auch so.. besonders er hat noch gefragt wies aussieht.. ich keine ahnung hör besser auf.. seine antwort.. nö!

tja.. wenns so ist hat er pech gehabt. hab ihm auch gesagt das eine abtreibung nicht in frage kommen würde.. aber das wusste er auch schon vorher!!

lg

Beitrag von naddy182 06.05.11 - 18:36 Uhr

ich wünsche dir sehr, dass du hibbeln kannst :-)

und dein mann...naja eigentlich sollten sich ja beide ein kind wünschen...aber wenn er keins will, sollte er sich gedanken machen um verhütung, oder dich wenigstens darauf ansprechen, dass du verhüten sollst :-)

aber ich denke, da ihr schon 2 kinder habt, wird er nicht allzu traurig sein, wenns jetzt schon wieder geklappt hat ;-)