eigentlich bin ich doch voll dumm *SILOPO*

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von jule0611 06.05.11 - 11:44 Uhr

hallo mädels,

ich habe zur zeit eine starke erkältung und die will einfach nicht besser werden. nun war ich heute nochmal beim arzt weil ne dauer erkältung ist bestimmt für den kleinen wurm nicht so gut.

naja ende vom lied ist das ich auch noch nächste woche krankgeschrieben bin. habe gleich meinen arbeitgeber bescheid gegeben und meine personalchefin hörte sich nicht so begeistert an.
naja nun habe ich ein total schlechtes gewissen das ich noch ne woche krank bin. eigentlich ist das doch voll doof wenn andere krank sind denken sie gewiss auch nicht an mich wenn ich deren arbeit machen muss.
ich habe letztes jahr 3 kollegen vertreten müssen, eine neue kollegin einarbeiten und hatte auch noch eine praktikantin für 4 wochen da habe ich auch nur das kommentar bekommen "so ist es eben da müssen sie durch"!
warum habe ich dann ein schlechtes gewissen bzw. fühle mich total schlecht das ich noch ne woche krank bin?

habt ihr das auch?

vielleicht bin ich echt zu feinfühlig.


sorry fürs blabla..

gruß
jule

Beitrag von arelien 06.05.11 - 11:54 Uhr

Das machen die Hormone...Glaub mir..Ich kann normal total eiskalt sein aber diese Hormone machen mich so..menschlich..sensibel...Für alles was anderen passiert wo ich vielleicht noch Schaden dran habe steh ich auf einmal da und sag "Ach wir sind doch alle nur Menschen und sind nicht Fehlerfrei"..

Beitrag von nani-30 06.05.11 - 12:13 Uhr

Hallo,

ich kenne das! Mach Dir nur keinen Kopf....wenn die Anderen krank sind, machen die sich auch keine Gedanken!

Liebe Grüße und eine schöne Schwangerschaft

Beitrag von gwenni77 06.05.11 - 12:45 Uhr

Kenn ich.
Und dafür muss ich nicht mal schwanger sein, denn vor meiner SS war das regelmäßig mein Problem.
Ich war krank und hab mir Sorgen gemacht, wer meine Arbeit macht und dass ich meine Kollegen im Stich lasse.

NUR: Wenn die anderen krank waren, haben die sich NULL Gedanken gemacht, wer sie vertritt und falls ich das war, wars ihnen schon gleich 100%ig egal!

Somit, entspann dich und werde wieder gesund und dann bist du wieder fit für die Arbeit.
Und deine Personalchefin kann dir mal den Buckel runterrutschen. Ich versteh sie zwar, aber auch ihr ist es bestimmt lieber, wenn jemand gesund ist und arbeitet, anstatt die ganze Firma anzustecken.

Nimms locker. ;-)
LG

Beitrag von loona1984 06.05.11 - 13:24 Uhr

Ja das kenne ich sehr gut. Dummerweise mach ich mir dann auch immer Vorwürfe... Du musst jetzt einfach an dich und an deinen Krümel denken. Du hast ja jetzt eine Verantwortung zu tragen die nicht nur dich betrifft sondern auch dein Kind und von denen in deiner Firma würde keiner anders reagieren. Mach dich nicht verrückt. Meistens bildet man sich das auch nur ein, dass die anderen sauer reagieren und in Wirklichkeit denken sie gar nicht weiter drüber nach. Wenn du krank bist, bist du krank, fertig.

Ich wünsche dir noch eine schöne Schwangerschaft :-)