Hilfe, was ist das bloß?????? Dringend Antworten!!!!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von anika278 06.05.11 - 11:45 Uhr

War gestern beim FA, Krümel ist noch sehr klein 1,13mm ;-)
nu habe ich seit eben bräunliche Schmierblutung (Ausfluß).....was kann das sein? Bin jetzt so nervös! Wenn es schlimmer wird fahre ich zum KH! Hatte das jemand von euch auch?

5+3 Woche

Beitrag von zimtsternx3 06.05.11 - 11:47 Uhr

lass abklären :-) brauner ausfluss ist zwar meistens harmlos weil es wohl altes blut sein soll aber grade weil du noch so frisch schwanger bist lass es sofort abklären ;-)

Beitrag von steffisternchen87 06.05.11 - 11:48 Uhr

hallo,

ich würde auch zur Vorsicht ins Krankenhaus fahren und das abklären lassen!

LG & Alles Gute

Beitrag von semmelhase 06.05.11 - 11:48 Uhr

huhu....


ruhig bleiben.... erstens können die in dem Stadium nix aufhalten wenn es wirklich abgeht.

und zweitens ..... ich hatte das bis zur 7ten Woche... #schock
und bin amok gelaufen, hatte sogar richtiges Blut.
Und bin heute in der 11ten Woche mit einem kleinen Krümmel #verliebt

Beitrag von minuuh 06.05.11 - 11:49 Uhr

Hi,

meine zwei Fehlgeburten fingen mit bräunlichen Schmierblutungen an... das ist aber meine Geschichte.

Leider kann man wenig machen. Schone Dich und lass es untersuchen!!!

Ich drücke Dir die Daumen, dass alles gut wird!!!!!

Minuuh, mit Minimaus 39. SSW

Beitrag von piesepampe25 06.05.11 - 11:49 Uhr

Hey,
hatte ich letzte Woche auch, war aber alles OK.
Im Krankenhaus kann nur geschaut werden, ob es noch da ist.
Eine FG kann nicht aufgehalten werden.
Fahr aber besser hin und lass es checken, lass Dir Utrogest verschreiben und nehme Magnesium, verhalte Dich ruhig.
Muss nichts schlimmes sein, gerade in der Frühschwangerschaft kommt es zu Blutungen. Kopf hoch. Lass von Dir hören, ob allesOK ist.
LG

Beitrag von maracuja21 06.05.11 - 11:56 Uhr

Hi...da dich ja gestern dein frauenarzt sicher untersucht hat kann es sein dass da ein kleines blutäderchen in der scheide geplatzt ist und du das so jetzt als bräunlich siehst..meine hebamme hat immer zu mir gesagt sobald das blut hellrot oder dunkelrot ist muss man sich sorgen machen...und selbst da heißt es nicht immer das schlimmste....falls es nicht vorbei geht würde ich trotzdem zum arzt gehen...oder gleich ins krankenhaus...weil man soll ja immer alles abklären lassen! wird sicherlich nichts sein...denk einfach nur das was geplatzt ist:) was ja öfters vorkommen kann weil alles anfangs so gut durchblutet ist da unten:D alles gute

Beitrag von nani-30 06.05.11 - 12:03 Uhr

Hallo,

mach Dich nur nicht verrückt! Wenn es Dich beruhigt, lass es Dir abklären oder rufe einfach mal Deinen Fa an.

Ich hattes es auch und meine Kleine ist jetzt 16 Monate alt!

Also Kopf hoch!

Daniela