War das der "Schleimtropf" oder ein "Teil" davon?!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von mamilein2011 06.05.11 - 11:49 Uhr

Hallo. Da ich mich ehrlich gesagt bei meinem ersten Kind
gar nicht mehr daran erinnern kann - hätte ich mal eine Frage:

Ich hatte sonst immer eher "milchigen, unklaren Ausfluss" in
der Schwangerschaft und gerade eben hatte ich einen
"klaren, festen Schleimstrich" in der Einlage. Dieser war wirklich
dickflüssig/schleimig, so das ich Ihn ohne Probleme mit einem Tuch
wegmachen konnte und total klar/durchsichtig.
(Sorry für die bildliche Beschreibung!!!!)

Das ist das erste mal das dieser "Schleim" so aussieht.
Sonst ist er wie geschrieben flüssiger und milchig.
War das eventuell der "Schleimtropf" oder ein "Teil" davon?

Ich bin echt überfragt!!!! ET wäre übrigens am Montag (09.05), also
in 3 Tagen. Danke an Euch.

Beitrag von maracuja21 06.05.11 - 11:52 Uhr

hi! also ich glaube nicht das er das war...weil es heißt ja, dass das auf jeden fall etwas blutig ist...und solange kein blut dabei war dann denke ich echt nicht...ich hab das auch öfters...das so ein richtiger schleimbatzen aus mir rauskommt seit der schwangerschaft...aber auch meistens so milchig flüssig...alles gute:D

Beitrag von juliz85 06.05.11 - 11:53 Uhr

muss nicht unbedingt blutig sein. kann nur, weil sich blutgefäße mitlösen können. ich denke, ja.

Beitrag von sweetfay 06.05.11 - 11:54 Uhr

hi

es könnte ein teil davon sein,
ich habe das auch ab und zu seit letzten freitag und meine hebi meint wenn es fast wie gummi ist dann ist es ein teil vom schleimtropf der muß nehmlich nicht immer mit blut sein.

LG Sweetfay

Beitrag von pye 06.05.11 - 11:55 Uhr

mein schleimpropf war damals leicht blutig...aber war gelantineartig...^^ klingt blöde aber so lässts sichs am besten beschreiben :) 3 tage vor der geburt ging er durchs herzeln ab