mach mir sorgen

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Alles zur Geburtsvorbereitung findest du hier. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme" oder im Club Hebammen-Sprechstunde.

Beitrag von care88 06.05.11 - 12:19 Uhr

gestern als ich mich ins bett gelegt habe, habe ich mich ruckartig auf den bauch gelegt (vergess manchmal das ich schwanger bin ;-) ) , dann hats heftig in meinen bauch gezogen. mein bauch ist eh total aufgebläht noch dazu hatte ich magenkrämpfe mit blähungen (habe dafür eine lefax genommen). naja, auf jedenfall habe ich angst das, das bauchziehen vlt "mein kind war"....

hatte danach keine weitern bauchschmerzen oder ziehen, auch kein blutungen.

muss ich mir sorgen machen oder übertreibe ich etwas?

caro+bauchzwerg 7ssw#verliebt

Beitrag von juliz85 06.05.11 - 12:21 Uhr

dein kind is doch nur miniminiklein (nichtmal 1 cm)! und von fruchwasser umgeben! waren sicher nur die mutterbänder! keine angst!

Beitrag von hebigabi 06.05.11 - 14:53 Uhr

Sowas macht in deiner SSW dem Kind bestimmt nix.

LG

Gabi