Halbschuhe - welche Marke bevorzugt ihr u. warum?

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von judith81 06.05.11 - 13:19 Uhr

Hallo,
hatte vor einigen Wochen Aldi Süd halbschuhe in Gr. 30 mitgenommen, in dunkelblau mit Klettverschluss - dachte, die sehen gar nicht blöd aus, fühlten sich bequem an. Jetzt passen sie Johanna (3 J. 3 Mon.) auch, sie zog sie gestern für Kindergarten an, u. heute ....Farbe vorne ab, dabei hat sie nur heute im Garten gespielt ..........klar kosten auch nur 10 Euro, aber hatte gehofft, dass sie mind. 2 Wochen überstehen, scheint aber nicht so zu sein.
Letztes Jahr hatte sie welche, die zogen wir halt für Spielplatz an ....die hielten 1 Frühjahr durch, dann waren sie eh zu klein. Doch dass sie nicht mal 1 Woche mitmachen.

Was kauft ihr für Halbschuhe? Was halten sie aus?

Heute bestellte ich Lico für sie, mal sehen was die taugen. Ihr 1. Paar waren Superfit .........die hielten alles aus, auch ihren Bruder. Dann hatte sie mal Elefanten, die hielen auch, u. kann ihr Bruder nun auftragen. Vielleicht sollte ich doch ab sofort wieder Superfit oder Elefanten kaufen. Im Herbst hatte sie Jack Wolfskin - die waren spitze, die hol ich ihr wieder im Herbst.

lg
Judith

Beitrag von piale29 06.05.11 - 13:20 Uhr

Ich schwöre auf Primigi und Naturino!
Passen meiner Tochter am besten!!

Beitrag von judith81 06.05.11 - 13:26 Uhr

Primigi hat Sohnemann im Moment, mt schrägen Klett ---das gefällt uns nicht so.

Beitrag von sam239 06.05.11 - 13:23 Uhr

HI,

die ersten 4 Jahre hatten wir NUR Superfit. War immer zufrieden.
Jetzt auch schon mal Primigi oder Gabor.

LG SAM

Beitrag von judith81 06.05.11 - 13:25 Uhr

Gabor hatte Johanna Winterstiefel - waren wir auch zufrieden. Primigi trägt grad unser Kleiner (20 Mon.), aber sooo zufrieden bin ich nicht. Der schräge Klettverschluss ist blöd, die Zunge verrutscht ständig ...., aber bald sind sie ihm zu klein, dann ist hoffentl. Sandalenzeit, ansonsten darf er Johannas Elefanten auftragen.
LG
Judith

Beitrag von schlumpfine23 06.05.11 - 13:26 Uhr

Hallo Judith!

Ich kaufe meistens Ricosta, Superfit oder Richter in Halbschuhen und Sandalen. Croques haben wir von Elefanten.

Ich habe dieses Jahr auch Schuhe von Aldi Süd geholt und die gleiche Erfahrung wie Du gemacht.. Farbe vorne ab, die Sohle löst sich schon ab - und das ebenfalls nach nur 1 Woche. Das finde ich auch für 10-Euro-Schuhe ärgerlich!
..sind jetzt unsere Matsch-Spielplatz-Gartenschuhe - muss aber sagen, es stört mich schon, wie die Dinger schon aussehen...

Ich werde weiterhin Marken-Schuhe kaufen, die gibt es ja immer auch mal im Angebot. Neulich hatte unser Kinder-Schuhladen 20% auf alles - da schlage ich dann zu. Dann weiß ich wenigstens, dass die Schuhe gut für die Füße sind und lange halten.

LG
schlumpfine#winke

Beitrag von sunny_harz 06.05.11 - 13:27 Uhr

Superfit. Bei uns kommt nichts anderes mehr ins Haus. In Ricosta mit Sympatex hatte meine Tochter tierische Schweißfüße. Qualitativ ist Superfit für mich das Nonplusultra.

Im Winter noch Kamik.

Beitrag von nudelmaus27 06.05.11 - 13:28 Uhr

Hallo!

Allem voran finde ich egal ob Marke oder nicht, passen müssen die Dinger!

Ansonsten sehe ich es so, für den Kiga reichen Schuhe für 10 Euro denn nach einem Monat sehen sowohl die Billigdinger wie auch die Markenschuhe nicht mehr toll aus. Für die Freizeit bzw. das WE darf es auch mal teurer werden aber generell sehe ich es so, dass ich garantiert nicht mehr für die Kinderschuhe ausgebe wie für meine eigenen Latschen.

LG, Nudelmaus

Beitrag von judith81 06.05.11 - 13:38 Uhr

Hallo,
da hast du recht - ich sage immer: Kindersandalen nicht mehr wie 25 Euro, Kinderhalbschuhe nicht mehr wie 40 Euro, ebenso WInterstiefel u. Gummistiefel nicht mehr wie 15 Euro.
Für mich geb ich schon mehr aus - kürzlich Jack Wolfskin Halbschuhe 90 Euro, aber über 100 Euro geb ich für mich nciht aus u. ich trag meine Schuhe dann aber auch Jahre. ;-)
Lg
Judith

Beitrag von nana141080 06.05.11 - 13:51 Uhr

HallO!

Also ich kann nciht bestätigen dass Markenschuhe wenig aushalten im Kiga und Freizeit. Eher im gegenteil.
Also wer nur 15-25€ für Winterstiefel ausgibt, kann sich nciht beschweren wenn sein Kind dauern dnasse Füße oder Schweißfüße hat. Oder das sie schnell in die Breite gehen!

Ich habe früher ausschließlich Superfit gekauft. Auch mmal Elefanten, wenn es gute waren. Beide halten seeehr viel aus.
Es lohnt sich in sehr gute Schuhe zu investieren. Für mich jedenfalls.
Ich kaufe z.B. Sandalen von Geox in Größe 35. Mein Großer trägt sie einen Sommer lang (seine Füße wachsen wahnsinnig schnell), ich weiß aber dass mein Kleiner die Schuhe auch noch anziehen kann (da Schuhe bei uns nie ausgelatscht werden) und später verkauf ich sie noch bei eBay für 10-15€!
Also geb ich quasi für sehr gute Schuhe (und so mach ich es bei FAST allen) nicht mehr wie 20€ aus :-)
Noch ging es da mein Großer ein paar Schuhe nie länger als 6 Monate trug und das immer im Wechsel mit 1-3 anderen ;-) Wenn er nun Schuhe länger trägt geht das vermutlich nicht mehr, aber trotzdem bekommt er und auch mein Kleiner nur gute Schuhe! Besonders im Frühling und Herbst sind mir Gore-Tex Schuhe wichtig. Und im Winter nat. auch welche mit Fell gefüttert und wasserdicht etc.

Ich kaufe gern bei limango-outlet.de! #aha

Bei billigschuhe ärger ich mich jedesmal! Eher kauf ich bei eBay sehr sehr gute gebrauchte Geox oder Superfit.

VG Nana

Beitrag von nudelmaus27 06.05.11 - 13:59 Uhr

Nunja jeder wie er mag ;-).

Meine Große (knapp 5) ist nur leider begeisterter Schuhbremser, heißt egal ob sie im Kiga Roller oder so ein Dreirad-artiges-Ding fährt, sie bremst immer schön mit den Schuhkappen :-[ und nein die Erzieher schauen da nicht drauf und so kommt es, dass sowohl beim Markenschuh als auch beim Billigschuh innerhalb kürzester Zeit die Spitzen abgeschruntzt aussehen. Und dafür ganz ehrlich müssen es keine 40 Euro Markenschuhe sein.

Von gebrauchten Schuhen in dem Alter halte ich übrigens garnichts!

LG, Nudelmaus

Beitrag von nana141080 06.05.11 - 14:07 Uhr

Dann kauf Schuhe die vorne eine hochgezogene Kappe haben!

Wenn du davon nichts hälst ist das deine Meinung, nur ist es 10x besser qualitativ hochwertige gebrauchte nicht abgelaufene Markenschuhe zu kaufen alls 10€ Schuhe vom LIDL-ALdi und Co!

VG Nana

Beitrag von nudelmaus27 06.05.11 - 14:23 Uhr

Habe ich auch gemacht und stell dir vor, die hochgezogenen Kappen sind auch zerschlissen #schock und welche mit aufgesetzten Stahlkappen gibt es leider :-D nicht.

Und was die Gebrauchten betrifft, finde ich schon das es einen Unterschied darstellt ob mein Kind in bereits eingelaufenen Schuhen von wem auch immer läuft oder ob die Schuhe neu sind. Nicht alle Schuhe die es bei Aldi, Lidl, Deichmann oder Co. gibt sind minderwertiger Billigschrott. Z. B. habe ich mal bei Aldi Winterstiefel gekauft, das waren echt die Einzigen übrigens neben den teuren Markenstiefeln die nicht innen nass wurden.

Beitrag von nana141080 06.05.11 - 14:52 Uhr

Da haben wir wohl unterschiedliche Ansichten und Kenntnisse.

Markenschuhe wie Geox oder Superfit/Naturino etc., werden nciht ausgelatscht. Und wenn die INnensohle sich verfärbt dann kauft man für 9€ eine neue Innensohle aus Leder.
Wenn außen nichts schief abgelaufen ist, dann sind Markenschuhe nun mal viel besser.
Ich hatte schon tchibo und Aldi Schuhe. Doch, die finde ich um Längen schlechter und werde sie nicht mehr kaufen.

Es kommt ja auch auf mehr an als nur ne weiche Sohle! Z.B. auch wie das Material ist, die Verarbeitung (bei Supermarktschuhe fast immer nur verklebt mit Gerb-und Giftstoffen belegt) und die Passform.

Mag sein das von 10 Kindern einem der ALDI Schuham besten und als einziger paßt, aber das ist dann echt die Ausnahme.

Deswegen kann ich es einfach nicht verstehen Discounterschuhe zu kaufen wenn man super gute gebrauchte Markenschuhe kaufen kan. Die im übrigen keine giftigen Stoffe mehr freigeben da sie ja schon "älter" sind.

Aber gut, jedem seine Meinung :-)

Beitrag von josili0208 06.05.11 - 15:22 Uhr

Du willst jetzt nicht wirklich behaupten, dass Schuhe die 2 Kinder jeweils einen Sommer lang getragen haben, NICHT ausgelatscht sind wenn Du sie DANN NOCH bei ebay reinsetzt #schock

Beitrag von nana141080 06.05.11 - 16:27 Uhr

Wieso behaupten?

Meine Jungs wachsen sehr schnell. Ein paar Schuhe hält nie sehr lange, wie bei anderen Kindern.
Im Sommer laufen sie barfuß, in Sandalen oder in Halbschuhen/Turnschuhe.

Also "latschen" sie nicht 4 Monate lang ein und denselben Schuh aus.#aha

Leg mir nix in den Mund und denke nach bevor du versuchst mir was vorzuwerfen.

Du wirst es kaum glauben, aber 2 meiner Freundinnen haben gerade Superfit Sandalen von mir für 10€ gekauft weil sie NULL abgenutzt waren. Und beide Kinder hatten sie öfter an.

Meine eine Freundin hatte sogar ein schlechtes Gewissen und hat meinem Kleinen noch 3€ in die Spardose getan weil der Schuh den sie gekauft hat, hatte mein Großer damals am ende des Sommers vielleicht noch 4 Wochen,und nicht täglich,an. Und mein Kleiner hasst Schuhe, er hatte ihn auch sehr selten an.

Und wenn ich bei eBay verkaufe, dann mit mindestens 2/3 Fotos und einer detaillierten ehrlichen Beschreibung. Und auch nur genau SO kaufe ich auch welche.

ich werde nie verstehen warum hier alle davon reden das Schuhe kaputt gehen. Selbst die neuen Salamander (auch eine tolle Marke) die ich anfang April neu gekauft habe und mein Kleiner oft trägt, auch im Kiga und aufm Spielplatz, haben NIX dran.

Beitrag von schullek 06.05.11 - 14:02 Uhr

ich frag mich immer, was andere kinder anstellen, dass deren schuhe angeblich nach einem monat hin sind. meiner hat alle schuhe auch im kiga an, fänd ich albern wenn nicht. ich achte immer auf wualität, egal welche marke udn wie teuer. und deshalb fänd ich es merkwürdig ihm für den kiga, wo die schuhe ja gerade strapazierfähig und gut sein müssen, qualitativ schlechtere zu kaufen, nur um andere zu schonen.
unsere scuhe sehen natürlich nach einer weile getragen aus, aber ich glaube ich könnte so gut wie alle, auch wenn er jetzt schon 5 ist udn schuhe min. ein halbes jahr trägt, noch an jemanden guten gewissens weitergeben.

lg

Beitrag von nana141080 06.05.11 - 14:05 Uhr

Seh ich genauso!

VG

Beitrag von sunny_harz 06.05.11 - 15:32 Uhr

Mal ehrlich: im Kiga trägt dein Kind die Billigschuhe am Tag länger als viele andere Schuhe....warum gibt es für viele da nur Billigzeug. Gerade KiGA-Schuhe müssen extrem viel aushalten. Warum da keine Qualität kaufen?

Beitrag von nudelmaus27 07.05.11 - 08:21 Uhr

Mal ehrlich zurück: Ich muss dir leider widersprechen, mein Kind ist wesentlich länger in der Freizeit draußen mit Schuhen unterwegs als zu Kigazeiten!

An- und Abreiseweg (zu Fuß) sind insgesamt 1/2 Stunde, dazu kommt max. leider!!! nur ne Stunde Außenbeschäftigung im Kiga. Heißt unterm Strich 1 1/2 Stunden in Billigschuhen. Schon allein ein Nachmittag daheim ist sie länger unterwegs.

Warum soll ich dann bitte teure Schuhe kaufen, die eh nur zerhobelt werden im Kiga, weil sie als Bremse beim Roller fahren genutzt werden, verstehe ich nicht?! Von der Klauerei im Kiga mal abgesehen.

Nudelmaus

Beitrag von nana141080 08.05.11 - 17:36 Uhr

Na das scheint ja ein super Kiga zu sein...es wird geklaut und nur ne Stunde draußen verbracht?!#kratz

Kenne ich von keinem hiesigen Kiga. Und ich kenne von meiner Arbeit früher wirklich viele.

Beitrag von nudelmaus27 08.05.11 - 19:16 Uhr

hmm begeistert bin ich auch nicht...

Deshalb habe ich vor meine kleinere Tochter auch nicht dahin zu geben! Meine Große kommt ja nun nächstes Jahr wahrscheinlich in die Schule und hat da schon viele Freunde also macht ein Wechsel nun keinen Sinn mehr.

Aber ansich hmm ist eher ne Aufbewahrung als ne Kita LEIDER!!!

Nudelmaus

Beitrag von tokee21 06.05.11 - 13:30 Uhr

Hallo!

Deine Tochter hat mit 3;3 Jahren Gr. 30?! #schock
Ich hab gesehen, dass sie recht groß ist, aber so?!
Meine ist genauso alt, 105cm groß und trägt 28- das finden die meisten schon riesig, die Kinder sind so bei 25/26...

Zum Thema: die Aldi-Schuhe waren bei uns auch recht schnell verschrabbelt, aber für den Spielplatz sind sie o.k.
Ansonsten hat sie Naturino, die mag ich gerne. Mit Primigi und Superfit sind wir auch immer gut gefahren.
Sandalen hat sie jetzt von Jack Wolfskin- selbst ausgesucht.

Alles Gute und LG,

Iris

Beitrag von judith81 06.05.11 - 13:37 Uhr

Hallo,
ja riesig, aber naja ihr Bruder (20 Mon.) trägt auch schon 25, Sandalen 26 - was all ihre Kindergartenfreunde im Moment tragen :-)
Jack Wolfskin Sandalen hat Johanna auch, auch Geox Sandalen u. Aldi Süd Sandalen (holte ich letzte Woche), als Kindergartenhausschuhe gedacht.
Lg
Judith

Beitrag von docmartin 06.05.11 - 13:38 Uhr

Das schuhthema geht gerade rum ;-)

Wir haben verschiedene Marken aber am besten passen bei meinen beiden die Naturino Schuhe und die halten auch wirklich was aus. da kaufen wir immer recht klassische Modelle und die können sie dann ebenso zur jeans wie zur guten hose tragen.
Primigi hat auch klassische Modelle, das "modische" mit Glitzer und Blümchen, schrägen Kletts und Blink-Firlefanz ist nicht so meines...
Für den Sommer kaufe ich auch oft Geox. Ich weiß dass viele die nicht so gut finden aber wir haben nur gute Erfahrungen damit gemacht vor allem weil sie prima in die Waschmaschine gehen. Lico hatten wir einmal Sportschuhe aber ehrlich gesagt hat mich die Qualität überhaupt nicht überzeugt. der Große hatte Schweißfüße darin und die Sohle war bretthart. Nach wenigen Wochen war am Tritt-Knick das Leder gebrochen das haben wir bei noch keinem Schuh gehabt.
Schne Modelle für den breiten Fuß meines Sohnes hat auch Camper und die Outdoorschuhe von Jack Wolfskin tragen meine auch das ganze Jahr über.

http://www.naturino-shop.de/schuhe-jungen/kinderschuhe-halbschuhe/Kinderschuhe-Halbschuh-4110-0012004693029112.html

http://www.naturino-shop.de/schuhe-jungen/kinderschuhe-halbschuhe/Kinderschuhe-Halbschuh-4842.html

http://www.naturino-shop.de/schuhe-maedchen/kinderschuhe-ballerina/Kinderschuhe-Ballerina-1519-0012004708049133.html

http://www.naturino-shop.de/schuhe-jungen/kinderschuhe-halbschuhe/Kinderschuhe-Halbschuh-2930-0012005042029113.html

das sind so die Modelle die wir in wechselnden Farben immer wieder haben, ich find praktisch und sie sehen immer gut aus.
Gruß Franziska