Bei Schwiegermutter rohes Ei gegessen!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von littlesusa 06.05.11 - 13:19 Uhr

Hallo Mädls,

jetzt kann ich´s eh nicht mehr rückgängig machen, ärgern tut es mich aber trotzdem. Ich bin nicht übervorsichtig, ich esse auch weiter meine Salami und auch mal ein Stück Rohmilchkäse.

Aber, dass find ich wirklich sehr blöd, da meine Schwiegermutter natürlich weiß, dass ich schwanger bin.
Wir waren heute Mittag dort, es gab selbstgemachte Waffeln mit Vanillesoße. War ja wirklich lecker, hab auch einges gegessen.
Als ich dann aber nachfragte, wie sie die Vanillesoße machte: :-[

Vanillepudding + Eiweiß steif schlagen + Eidotter ... natürlich ohne erwärmen.

Als ich sie dann sagte: Oh, rohe Eier, ganz toll! Meinte sie: Früher sind die Kinder auch auf die Welt gekommen. #augen

So, jetzt gehts mir wieder besser! :-p Danke fürs zuhören.

littlesusa 27.SSW



Beitrag von zimtsternx3 06.05.11 - 13:21 Uhr

wo sie recht hat hat sie recht :-D

Beitrag von haruka80 06.05.11 - 13:22 Uhr

HUhu,

ist nicht schlimm, meistens kriegt man keine Salmonellen dadurch, ich kenne zumindest niemanden, der jemals Salmonellen hatte und es gibt ja einiges, was man selbst herstellen kann mit rohem Ei.
Ich meide sowas aber auch soweit ich kann. Ist passiert, morgen ist n neuer Tag, nicht ärgern;-)

Beitrag von sophie112 06.05.11 - 13:24 Uhr

Also man kann es auch übertreiben. Hilfe. Freiwillig Rohmilchkäse essen, sich aber über ein rohes Ei aufregen. #contra

Beitrag von littlesusa 06.05.11 - 13:25 Uhr

Das ist aber MEINE Entscheidung, dass ich Rohmilchkäse esse.

Meine Schwiegermutter weiß darüber bescheid, dass man nicht unbedingt rohe Eier essen sollte, gibt sie mir aber ohne mich wenigstens zu warnen.
DARUM gehts mir!!

Beitrag von leenchen82 06.05.11 - 13:30 Uhr

Ja vielleicht wollte sie dich mit dem Ei um "Eck" bringen?#augen Sie hat einfach mal nicht dran gedacht, kann ja mal pssieren oder?;-)

Beitrag von co.co21 06.05.11 - 13:25 Uhr

Ja, das dacht ich mir auch gerade...entweder du bist allgemein konsequent, oder du isst gleich alles. Wenn du schon Rohwurst und Rohmilchkäse isst, kommt es auf ein bisschen Ei auch nicht mehr an

Beitrag von marilama 06.05.11 - 13:26 Uhr

Hab ich mir auch gedacht :-)

Beitrag von alicia_ 06.05.11 - 13:24 Uhr

Hi,

toller Kommentar von deiner Schwiegermutter! Hab zum Glück keinen Kontakt mehr zu meinen Schwiegereltern.

Ich würd mich auch ärgern, aber passiert ist sicher nichts... gerade, wenn die Sauce frisch gemacht wurde.

Alles Gute

Alicia (16. SSW)

Beitrag von marilama 06.05.11 - 13:25 Uhr

Hallo,

ja da wird deine Schwiegermutter einfach nicht dran gedacht haben. Da brauchst du auf sie nicht sauer sein. Wenn du bist jetzt ohne Salmonellen durchs Leben gekommen bist, wirst du diesmal hoffentlich auch verschont bleiben!

Dass früher Kinder auch zur Welt gekommen sind, stimmt zwar, aber der Anteil an Missbildungen war vor gerademal 40 Jahren doppelt so hoch wie heute!

Ich habe in meine Bekannten- und Kollegenkreis zwei Frauen, die beide um die 30 sind, da sind die Mütter bei ihrer Geburt gestorben, auch etwas was man sich heute kaum noch vorstellen kann.

Naja, das wird schon.

Grüße

Beitrag von nanunana79 06.05.11 - 13:30 Uhr

Hey,

ich musste auch leicht grinsen, als ich gelesen habe, das Du zwar hin und wieder mal Rohmlichkäse isst, aber sauer auf Deine Schwiegermutter bist, weil in der Soße rohe Eier sind.

Ich denke auch, das es nicht tragisch ist. Sie wird frische Eier verwendet haben und die Soße ist bestimmt noch keine Woche alt....also alles halb so wild. Ich würde ihr da auch keinen Vorsatz unterstellen.

Ich finde aber den Spruch "Früher sind die Kinder auch auf die Welt gekommen" immer sehr blöd, weil früher eben auch öfter mal was schief gegangen ist.

Nimm es ihr also bitte nicht so übel, ich glaube nicht, das sie Dich ärgern wollte.

LG

Beitrag von kleinerracker76 06.05.11 - 13:32 Uhr

Erst gestern hatten wir die Thematik "Essen" im GVK.

Die Hebi sagte ganz klar, dass man im Grunde alles essen kann, da hier in Deutschland alles geprüft wird.
Generell soll man nicht unbedingt das Zeug, vor dem gewarnt wird (rohe Eier, Rohmilchkäse, rohes Fleisch etc) einfach unkontrolliert in sich reinschaufeln.

Wenn man mal was davon gegessen hat, wird es einen nicht gleich mit Salmonellen, Listeriose, Toxoplasmose etc befallen.

Man muss sich letztendlich nur darüber im klaren sein, wenn man es weiterhin isst, dass das Risiko erheblich steigt, dass das ungeborene Baby erkrankt.
Da ist dann die Verantwortung der Mutter gefragt...

LG

kleinerracker 34. SSW

Beitrag von gutrun 06.05.11 - 13:43 Uhr

Hallo zusammen,


erstmal kann ich dich beruhigen das von einem EI nix passiert, da müsstest du schon paar mehr essen.

Und zum anderen finde ich es immer wieder ne frechheit, das hier nicht eine Frage gestellt werden kann egal ob sie nun Rohkäse und Salami ist so als bescheuert hingestellt wird #klatsch..... wo man sich jedes mal überlegt hier überhaupt noch fragen zu stellen.

Man man finde es gut das sie schrieb das sie das und das isst, aber auch schreibt mit dem vorsichtigem essen nicht wirklich aufpasst.
Ich glaub es manchmal beim lesen nicht.....

Sorry musste mal aus mir Raus....:-[



lg Gutrun die hier keine Fragen mehr stellt sondernd nur noch google benutzt.

Beitrag von agrippinia 06.05.11 - 14:46 Uhr

#pro#pro#pro

Sehe das genauso und muss es mal los werden!!!Also hier ist immer ein rumgezicke man man man....Stelle auch keine Fragen mehr, weil es zu blöde ist mit dem Antworten hier......#schmoll

Schade eigentlich, weil wir alle in der selben Sito sind, der eine ist so und der andere so, der eine denk so und der andere so, aber WIR sitzen alle im selben Boot!!!

gebe Dir VOLLKOMMEN RECHT!!!!

Beitrag von virgels-5 06.05.11 - 13:47 Uhr

Huhu,

damit hat deine Schwiegermama aber vollkommen recht ;-).

Nimm es nicht so schwer und freu dich das es soooooooo lecker war, ich hätt das jetzt auch so gern #schmoll#mampf.

vg #sonne

Beitrag von chatta 06.05.11 - 13:52 Uhr

Rohe Eier sind für alle ein Risiko, ob schwanger oder nicht.

Salami und Rohmilchkäse sind nur ein Risiko für Dein ungeborenes Kind.


Ich finde Deine Aufregung für übertrieben, auch wenn es in Deinen Augen Deine Entscheidung sein sollte, wann und für welches Essen Du Risiken für Dein Kind eingehst...


LG
cha

Beitrag von ewwi 06.05.11 - 14:03 Uhr

Hab ich auch vor paar wochen gemacht, hab eine vanillecreme mit rohem ei gemacht und die schuessel ausgeschleckt. Am Abend hatte ich fuerchterliche Koliken und Durchfall und werd sowas nie wieder machen!
Meine FA meinte zwar, war nicht so schlimm und sie hat auch noch mal mein Blut untersucht, aber eine Wiederholung werde ich nun lassen.
LG
ewi

Beitrag von stinkmaus 06.05.11 - 14:22 Uhr

ich denke auch, dass dies nicht schlimm ist....
aber ich frag immer vorher wie es gemacht ist, ob irgendwas aus Rohmilch oder so ist....dann bist auf der sicheren Seite..
aber mach dir keinen Kopf deswegen

Beitrag von kiddi26 06.05.11 - 14:49 Uhr

Hallo bei mir war das mal so ähnlich:

Schwigermutter hatte was vom party service bestellt(weil selbst koch geht ja nicht:-[)
und da war als einziges dessert so ne vanille Creme, wo ich im nachhinein auch erfahren habe das da rohes Ei drin war und wer weiß wie sauber und frisch dieser Party service arbeitet...

... naja war auch bissl sauer auf sie...aber mir und baby gehts super....

LG kiddi mit Jolina inside 33ssw#verliebt

Beitrag von hebigabi 06.05.11 - 14:50 Uhr

Da haben die Listerien im Rohmilchkäse aber weitreichendere Folgen fürs Kind als die Salmonellen die in Eiern sitzen könnten- die machen dem Kind nämlich NIX!

LG

Gabi

Beitrag von caracoleta 06.05.11 - 15:13 Uhr

Genau das hab ich mir auch gedacht. Aber hauptsache, über die Anderen meckern!