Uneinig was Kinderzimmer angeht :-(

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von rosa2010 06.05.11 - 13:24 Uhr

Hi,

mein Mann und ich können uns einfach nicht einigen, welche Möbel wir holen wollen.
Ich möchte gerne weiße haben, er will was gelbes :-(((


Wie war das bei euch? Wart ihr euch direkt einig?

Hab mir jetzt von Geuther "Sunset" angeschaut, die Möbel gehen grade so. Ich hoffe nur das er auch damit einverstanden ist. Schließlich haben wir nur noch 3 Monate bis unsere kleine Kommt!!

Sorry für´s #bla aber ich muss das einfach mal loswerden

Beitrag von petrasilie12 06.05.11 - 13:32 Uhr

Hallo!

Warum nicht weiß mit gelben Akzenten?

Wir haben damals auch etwas gebraucht, um uns einig zu werden, allerdings hatte ich einfach die besseren Argumente in Sachen Farbe und er in Sachen Sicherheit (kaum zu glauben, was selbst namhafte Hersteller mit Klettergefahr auf den Markt stellen) :-)

Und wenn sich nichts passendes findet: mit dc-Rollen kann man Schrankfronten echt schön so umgestalten, dass es 100% passt.

LG
Christine

Beitrag von obeline 06.05.11 - 13:36 Uhr

Was Möbel betrifft, sind wir uns einig, aber Deko und Wandfarben wird wahrscheinlich noch in ein paar Diskussionen ausarten.
Ich finde die Sunset-Möbel aber doch ganz süß, wäre doch ein guter Kompromiss. Sollte dein Mann auch einsehen :-p

Beitrag von rosa2010 06.05.11 - 13:38 Uhr

wobei ich ja dabei die größeren Kompromisse eingehe, weil ich dann auf das rosane Himmelbettchen-Set verzichten muss :-((


Beitrag von obeline 06.05.11 - 13:45 Uhr

Hmm, stimmt natürlich auch wieder....und wenn du auf rosa Himmel-Set verzichtest und dein Mann auf gelbe Möbel? Ihr könntet neutrale Möbel kaufen (weiß, Holz o.ä.) und dann die Wände mit gelb und rosa dekorieren??

Hoffe, ihr werdet euch iregndiwe einig, sonst malt ihr grün ;-)

Beitrag von rosa2010 06.05.11 - 13:58 Uhr

Ich wollte ja neutrale Möbel in weiß, aber die gefallen ihm nicht!!

Männer halt ;-)

Beitrag von ida-calotta 06.05.11 - 14:00 Uhr

Hallo!

Warum nicht weiße Möbel und gelbe Wandfarbe? Das hatten wir bei unserer Großen.

LG Ida

Beitrag von rosa2010 06.05.11 - 14:04 Uhr

Weil er auf keinen Fall weiße Möbel will, die sehen nicht nach babyzimmer aus, sagt er!!

Beitrag von ida-calotta 06.05.11 - 16:26 Uhr

Da hat dein Mann keine Ahnung :-p. Sowohl das Zimmer meiner fast 4-jährigen ist in weiß und mittlerweile mit Rosa/Pinken-Wänden geschmückt. Das Babyzimmer hat ebenfalls wieder weiße Möbel und Lila/Sandfarbene Wände. Auf den weißen Kleiderschrank hab ich ein paar Wandtatoos gemacht, zudem eine rosa Wickelauflage, passende Lampe, und ein Lila/Rosefarbendes Bettsett. Es sieht total schön aus, für unseren Geschmack.

Schaut doch mal bei Zimmerschau.de

LG Ida

Beitrag von kiddi26 06.05.11 - 14:36 Uhr

Hihi, bin ich froh das mein Mann mir bei sowas gar nicht reinredet, was ich gut finde findet er auch gut, weil ich schon unsere 2 . wohnung schön ausgestattet habe , weiß er das es ihn auch immer gefallen wird:-p

LG kiddi

Beitrag von canadia.und.baby. 06.05.11 - 14:38 Uhr

Wie es bei uns war?


Wir kamen in den Laden rein , wir sahen das Zimmer und wird waren uns einig , das ist es.

Beitrag von stinkmaus 06.05.11 - 15:14 Uhr

ich hab damals einfach die weissen Möbel bestellt....ich diskutier doch nicht ewig rum, vor allem kann man sich an weiss nie satt sehen und man kann die Möbel gut mit Aufkleber oder so aufpeppen....

Beitrag von natasja 07.05.11 - 09:59 Uhr

Ich bin irgendwann zu meinem Mann gezogen und danach hab ich erst mal seine gesamten 150 m2 renoviert. Es sah so schrecklich aus. Erst hat er sich etwas angestellt, aber je schöner und wohnlicher es wurde, desdo weniger Wiederstand hat er geleistet. Inzwischen hat er verstanden, dass einrichten und renovieren mehr so mein Metier ist, ich beton dann auch immer, dass er ja dafür andere Stärken hat..
Was das Kinderzimmer angeht...letztens hat er irgendwo wirklich das schrecklichste Bett der Welt gefunden. Aber ich konnte es abwenden.
Irgendwie hat er so gar kein Gespühr dafür, was zusammenpasst und was nicht. Das ist schon etwas anstrengend :-p