Gibt Jemand Globulis "Kleines Träumerle" ???

Archiv des urbia-Forums Schlafen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schlafen

Bitte, Baby, schlaf jetzt ein: Manches Neugeborene macht die Nacht gern zum Tag. Hier könnt ihr Trost nach schlimmen Nächten finden und euch gegenseitig Tipps geben, wie ihr Baby zu einem guten Schläfer wird.

Beitrag von zwerg07 06.05.11 - 13:28 Uhr

Hallo,

die Frage steht ja schon oben.

Mein Kleiner ist 15 Monate und war noch nie der gute Schläfer.

Momentan stürmt sehr viel auf ihn ein, er geht jetzt in die Krippe, hat gerade Laufen gelernt und bekommt Zähne. Das alles spiegelt sich in seinem Nachtschlaf wieder. Momentan war er wochenlang bis zu 15 x Nachts wach und hat aufgeweint. Dieser Zustand war nicht tragbar, für Keinen.

Gestern hab ich ihm auf Anraten einer Apothekerin o. g. Globulis (Bachblüten) gegeben, 4 Kügelchen. Er hat die ganze Nacht völlig entspannt geschlafen, hat nur einmal kurz gequängelt. Heut Morgen hatte ich ein ausgeschlafenes und strahlendes Baby.

Sicher, ne Dauerlösung ist es nicht, aber dem kleinen Kerl und natürlich auch mir hilft es momentan.

Kann mir Jemand berichten wie lange ich es anwenden kann und ob es irgendwie auf lange Zeit gesehen bedenklich ist????

LG

Beitrag von mamamia-1979 06.05.11 - 18:09 Uhr

Hallo


wie du schon sagst es ist keine Dauerlösung. Mir stellt sich da auch die Frage wo schläft er?


Gruss

Beitrag von zwerg07 06.05.11 - 21:07 Uhr

Schon immer bei mir im Bett!!!!!!

Beitrag von majetta 06.05.11 - 19:49 Uhr

Ich gebe die nicht.
Es ist nur Zucker ohne alles, da kannst du die Flasche geben, und nichts passiert!

Also heb dir das Geld lieber auf;-)

Beitrag von cuxdrillis 06.05.11 - 21:25 Uhr

ich kenne sie nicht, aber bachblüten sind pflanzlich und wenn der kleine dann besser zu ruhe kommt ist es ok enn es keine dauerbehandlung ist.
wir hatten als wir probleme hatten von unserem kinderarzt passiflora zäpfchen verschrieben bekommen (man kann sie auch so in der apotheke kaufen) ist auch pflazlich und keine nebenwirkung. globolis sind nicht aus zucker sondern auf milcheiweißbasis und bringen ne menge sonst würden ja auch keine osanit helfen beim zahnen. ich würde es mit deim kinderarzt absprechen, aber auch dein gefühl folgen. wenn eszur zeit für alle besser ist dann gebe ihn sie ein paar tage,dann mach pause und schau was passiert. viellcheit ist es einfach mal um denn blöden keislauf zu unterbrechen gut.
wünsche dir eine stille nacht um morgen wieder kraft und energie für denn tag zu haben :-)

Beitrag von blumella 07.05.11 - 09:58 Uhr

Sind Bachblüten nicht in Alkohol gelöst? Da wundert es mich nicht, wenn das Kind die Nacht durchpennt...

Beitrag von daisy80 08.05.11 - 13:01 Uhr

Globuli sind aus Milchzucker.

Ja "kleines Träumerle" fand ich ganz gut, als unser Junior noch kleiner war und den Tag schlecht verarbeiten konnte.
Man kann auch ruhig über einen längeren Zeitraum solche Globuli geben, das macht nichts.

Beitrag von joannis 07.05.11 - 12:45 Uhr

ich, kenne das problem sehr gut!
und wenn dein kleinen gut drauf anspricht
sehe ich kein problem ihm die globulis auch zu geben
mach es ein paar tage dann lass sie mal weg und schau wie es ist.
meine haben immer den gute nachttee bekommen
und wenn es mal ganz schlimm war globulis.
deinem baby geht es auch besser wenn er eine
ruige nacht hat.#winke