mal wieder kein Volltreffer

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von sternchen266 06.05.11 - 13:35 Uhr

Hallo ihr lieben,
irgendwie bin ich gerade voll depri drauf #schmoll
Erst ist meine Tempi heute um 0,2°C gesunken, dann bekam ich UL-Schmerzen und nun komme ich vom Klo und hatte blass rosa`nen Ausfluss am Toipapier. Naja das bedeutet dann wohl, dass ich entweder heute im Laufe des Tages meine Mens bekomme oder halt morgen #aerger

Das ist doch so unfair. Ich übe nun schon seit über 2 Jahren, war jetzt im 3. Clomizyklus und was soll ich sagen...Es hat mal wieder nicht geklappt. Vorallem weiß ich ja jetzt, dass ich definitiv durch Clomi ES bekomme und meine Tempi ist auch immer schön oben aber jedesmal kommt dann doch die Pest. Das ist so deprimierend und ich befürchte langsam wirklich, dass es mir einfach nicht vergönnt ist, ein Baby zu bekommen. Besonders schwer ist es, wenn jetzt viele Freundinnen zu mir kommen und mir berichten das sie schwanger sind. Ich gönne es ihnen ja aber ich möchte doch auch endlich Mama werden. Ich hibbel schon nicht mehr ganz so krass, würde schon sagen das ich entspannter bin als vor 6 Monaten, nehme täglich Folsäure und achte auf meine Ernährung. Was soll ich denn noch tun?

Sorry für mein #bla aber musste das jetzt einfach mal los werden.

liebe Grüße
das #sternchen

Beitrag von perlfisch 06.05.11 - 13:45 Uhr

Lass mal mir gehts genau so

war mir so sicher das es diesmal geklapp hat und wollte morgen nen test machen weil ich gestern auf meine mens gewartet habe und nu hab ich heute morgen leichte schmerzen im UL und geh aufs klo scheiße doch noch bekommen. Probieren es auch schon über drei jahre und das problem mit den freundinnen habe ich auch einfach nur zum heulen#heul
Werd es jetzt mal mit mönchspfeffer probieren mal schauen was das bringt an sonsten müssen wir es wirklich mal über ne klinik probieren ich will nicht mehr warten.

Lg Linda#winke

Beitrag von sternchen266 06.05.11 - 14:12 Uhr

Huhu Perlfisch #winke
na dann sollten wir uns mal zusammen tun und uns gegenseitig wieder aufbauen. Aber hast du nie mit deinem Fa drüber gesprochen? Meiner hatte sofort 2-3 Hormonstatuse veranlasst um zu sehen woran es liegen könnte. Dabei hat er festgestellt, dass zu viele männliche Hormone meine ES verhindern oder die Reifung der Follikel stark beeinflussen. Musste dann 1 Monat die Pille nehmen und dann hab ich mit Clomi angefangen. Naja wenigstens hab ich durch das Medikament ES.
Wie sieht es denn bei dir aus? Führst du ein ZB oder nutzt Ovu`s? Vielleicht hast du ja auch nur unregelmässig ES oder es habbert an der Einnistung?
Am besten du wendest dich wirklich mal an einen FA der dich da unterstützt.

Wünsch dir alles Gute...
das #sternchen

Beitrag von perlfisch 06.05.11 - 16:22 Uhr

Hallo

bei mir ist das problem ich hatte mehrere Eierstockentzündungen und dadurch sind die leiter etwas vernarbt und macht es schwierig schwanger zu werden.
Als wir uns endlich durchgerungen haben es auf künstlichen weg zu probieren ( mein Partner ist nicht so begeistert davon) bin ich schwanger geworden dieses jahr im Februar nur leider 6 ssw FG #schmoll.
Scheiße dachte ich warum nur.
probierst es weiter jetzt weiß ja der körper wie es geht.
hab jetzt angefangen Tempi zu messen und will nächste woche dieses Mönchspfeffer holen mal schauen ob das was bringt.
Versuchen es jetzt so und ab August werd ich mal nen neuen Termin in der kiwik holen.

Lg Linda
würd mich freuen wenn wir in kontakt bleiben mal schauen wa#blumenn wir erfolg haben

Beitrag von regenbogen86 06.05.11 - 13:52 Uhr

#proIch fühle mit dir obwohl ich erst jetzt ( 2Manonate) mit Kinderwunsch angefangen habe. Immer wenn ich höre, dass manche wie du seit 2 Jahren dran üben, bin ich traurig, dabei werden auch manche so schnell Mütter, sobald Sie mit der Pille aufhören. Komisch..
Warst du schon mal beim Arzt? Denn 2 Jahren sind ewig lang.
Ich kann nur itfühlen aber keinen rat geben da ich noch nicht so viel erfahrungen habe,
Wünsche dir alles Gute und viel Erfolg, hoffe dass es beim nächsten Zyklus klappt, und glaube fest daran, wenn man länger im Bett bleibt, dass man noch bessere Cancen hat #schwimmer
Viel Glück

Beitrag von sternchen266 06.05.11 - 14:04 Uhr

Hallo Regenbogen,
danke für deine liebe Nachricht.
Ja, bin bereits in Behandlung wegen meines KiWu. Mein Fa meinte ich habe zu viele männliche Hormone. Hab dann ein Zyklus mit basteln aussetzen müssen, weil ich eine Pille mit antiandrogener Wirkung bekommen hatte und dann im darauffolgenden Zyklus Clomi. Starte ja dann jetzt in den 4. Zyklus :-(
Mit dem Medikament bekomme ich wenigstens immer meinen ES aber das was ich mich frage ist, wie die Qualität der Kumpels ist. Hab nämlich diesen Zyklus mal wieder Ovu`s ausprobiert und nach dem 4. deutlich positivem Ovu hatte ich keine Lust mehr zu testen. Also scheint da auch irgendwas nicht gestimmt zu haben. Naja werd jetzt erneut einen Termin beim FA machen lassen und wahrscheinlich mal meine Durchgängigkeit der Eileiter prüfen lassen. Irgendworan muss es ja liegen und mein Partner und ich wünschen uns so sehr ein Baby. Zusätzlich hab ich mir jetzt auch den CB-Monitor geholt und mal schauen was drauß wird.
Wie weit bist du diesen Zyklus?

liebe Grüße
das #sternchen

Beitrag von regenbogen86 06.05.11 - 16:11 Uhr

Ich verstehe wie schwer es ist gerade wenn man bereit ist für ein Kind, und lange warten muss, bis es ein Positives Ergebnis gibt.
Es wäre so toll gerade dann schwanger zu werden, wenn man es wünscht.
Ich hoffe bei dir dass alles in Ordnung ist, es könnte aber nicht nur an dir liegen, vielleicht sind die Mengenzahl der Spermien deines Partners zu wenig das hab ich auch mal gehört, vielleicht auch nicht, ich weiss es nicht..

Ich bin im 2.Zyklus und probiere zurzeit auch mit Ovu Test, und warte auf mein Eisprung#ei
Das mach ich nur weil ich Neugierig bin, ob die Tests wirklich nützlich sind.. Und natürlich auch damit es viellicht schneller klappt:)
Sollte meinen Eisprung am Montag bekommen, mal schauen:)

Wünsche dir nochmals viel Geduld und eine fruchtbare Eisprung#winke für uns allen :)