Fieber..

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von spark.oats 06.05.11 - 14:34 Uhr

Hallo ihr Lieben,

meine kleine Daja wurde von ihrem ersten Fieber erwischt. Kam mir eben nur komisch vor, dass sie förmlich vor sich hinglüht. und siehe da, 37,7 hat sie.. Ist das jetzt schon ein Grund zum arzt zu gehen oder jetzt erstmal stündlich messen und gucken wie es weiter geht?

danke schonmal #schwitz

sparki mit daja 24 tage alt #verliebt

Beitrag von germany 06.05.11 - 14:39 Uhr

Hallo,

also 37,7 ist mini, mini, minimal erhöhte Temperatur. Du brauchst weder zum Arzt, noch stündlich messen.

Die Tempi kann durchaus mal etwas höher sein wenn die kleinen sehr aktiv sind oder wenn sie schwitzen. Ich finde das jetzt alerdings nicht besorgniserregend.

Ab 38,5 ist es leichtes Fieber, was bei so kleinen allerdings abgeklärt werden sollte.

Zieh sie mal nicht so dick an und kontrollier später nochmal. Stündlich ist unnötig und für die kleine auch nur störend.



lG germany

Beitrag von spark.oats 06.05.11 - 14:45 Uhr

okay.. dann mese ich das nächste mal wenn ich sie wickel..

danke für deine antwort.. gut zu wissen, dass es dann noch nicht schlimm ist... sie quängelt heute auch schon den tag über ziemlich viel, trinkt immer nur etappenweise.. kann das der drei wochen schub dann sein?!

Beitrag von germany 06.05.11 - 14:48 Uhr

Ja, dass hört sich sehr nach Schub an! Da sind die dann ein paar tage sehr unzufrieden usw.

Meiner konnte dann immer etwas neues. Jeder Schub brachte irgendetwas mit sich. Sei es das er länger wach war oder sich plötzlich drehen konnte usw.

Ganz viel kuscheln und gute Nerven helfen da unheimlich;-)

Beitrag von spark.oats 06.05.11 - 14:55 Uhr

ohja, das mit dem kuscheln hab ich auch schon festgestellt.. :D

sie ist definitiv länger wach mittlerweile und verpennt den ganzen tag nicht nur. :) mh.. könnte die erhöhte temperatur auch damit zusammen hängen?

Beitrag von germany 06.05.11 - 15:05 Uhr

Ich denke das die erhöhte Tempi dadurch bedingt ist, dass sie sich wahrscheinlich jetzt mehr bewegt. Im Laufe des Tages schwankt die Temperatur sowieso um ein paar Grad.
Ich würde mir da jetzt keine Sorgen machen.

Beitrag von spark.oats 06.05.11 - 17:03 Uhr

Okay danke fürs beruhigen :-D

gerade schlummert sie auch.. alsos eit ein paar stunden jetzt schon. aber gut zu wissen, dass die so dermaße schwanken kann #gruebel