durchgehender Wehenschmerz?? o. Mutterbänder??

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von daniluca 06.05.11 - 15:10 Uhr

Huhu Mädels,

bin heute ziemlich viel gelaufen und hab jetzt Unterbauchschmerzen... Wie Mensschmerzen.. Aber halt durchgehend wenn ich steh oder lauf...

Wenn ich sitz sind die schmerzen Komplett weg. Kommen aber sobald ich aufsteh wieder...

Meint ihr das sind die Mutterbänder?? Wehen sind ja auszuschliesen wenn der Schmerz durchgehend is, oder???

Lg Dani

Beitrag von nadine1013 06.05.11 - 15:22 Uhr

Hallo,

ich hatte bei meiner Tochter für etwa 2 Stunden auch durchgehenden Wehenschmerz. Allerdings erst als ich schon ein paar Stunden Wehen hatte. Und ich hab mich gekrümmt vor Schmerzen. Bei dir klingt das noch nicht so, also wirst du wohl nur leichte Übungswehen haben. Das ist völlig normal.

LG, Nadine mit Helena (21 Monate) + Raffael (10 Wochen)

Beitrag von derhimmelmusswarten 06.05.11 - 16:09 Uhr

Das habe ich schon einige Tage, wenn nicht sogar über 1 Woche. Meine erst Tochter kam nach einer Nacht dieser komischen durchgehenden Schmerzen. Jetzt hat sich noch nix getan. Kann schon sein, dass es Wehentätigkeit ist.