Muss ich Steuerbescheid v. Kindsvater mitschicken (Elterngeld)?

Archiv des urbia-Forums Finanzen & Beruf.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Finanzen & Beruf

Dieses Forum bietet Platz für alle Fragen und Antworten rund ums liebe Geld und die Absicherung der Familie - egal ob ALGII, Haushaltsgeld, Baufinanzierung oder Altersvorsorge. Auch Themen wie ElterngeldKindergeld sowie der Wiedereinstieg in den Beruf sind hier richtig.

Beitrag von derhimmelmusswarten 06.05.11 - 16:39 Uhr

Ich werde demnächst in Elternzeit gehen. Mein Freund nicht. Muss ich denn nun seinen Steuerbescheid mitschicken? Ist doch eigentlich Quatsch, oder? Wir sind ja nicht verheiratet.

Beitrag von silbermond65 06.05.11 - 16:47 Uhr

Wenn nur du Elterngeld beantragst ,brauchst du auch nur Unterlagen von dir vorlegen.

Beitrag von buzzfuzz 06.05.11 - 21:41 Uhr

komisch ich musste den steuerbescheid nachsenden,die haben mir nen brief geschrieben und wollen erst die unterlagen meines mannes haben,ehe die den antrag bearbeiten. dabei will nur ich elterngeld und mein mann KEINE partnermonate...

Beitrag von anyca 06.05.11 - 17:34 Uhr

Das hat nichts mit "verheiratet oder nicht" zu tun, sondern nur damit, ob Dein Freund seine Partnermonate nimmt.

Beitrag von buzzfuzz 06.05.11 - 21:42 Uhr

ich musste den meines mannes nachreichen....

Beitrag von susannea 06.05.11 - 21:59 Uhr

Nein, musst du nicht!