Julis wie gehts euch?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von mikke87 06.05.11 - 16:49 Uhr

Hey,
also ich will mich eigentlich nicht beklagen, aber mir gehts seit drei Tagen echt bescheiden.
Der Kleine tritt und boxt, es ist nicht mehr angenehm, tut tw soo weh, der Bauch verkrampft sich schon regelmäßig, frag mich ob bald ne Rippe bricht??
Ausserdem ist mir so übel und ich hab starkes Sodbrennen und nichts hilft.
Mag nichts mehr essen. Schlafen ist auch immer nur im 2 std Takt machbar, dann ist der Kleine wieder so wild oder das Klo ruft.
Und wir haben noch 8 wochen vor uns.
Wie siehts bei euch aus??

Beitrag von ladyphoenix 06.05.11 - 16:58 Uhr

Hey,
uns gehts eigentlich auch gut soweit. Die Übelkeit am Morgen mit einhergehendem Erbrechen is auch noch da, alles wird anstrengender und ich brauche öfter eine Pause oder leg mich hin. Das Unverständnis meines Mannes führt oft zum Streit, was das Ganze nicht besser macht #aerger Er meint, ich könnte noch genauso anpacken wie vorher und das ich seid einiger Zeit so 'faul' bin, findet er- wörtlich-einfach nur zum kotzen...Ich bin bestimmt nicht faul, ich schmeiße hier den Haushalt,mach Babyvorbereitungen wie Stubenwagen zusammenbauen, Wäsche waschen, hab ständig Termine mit Lea und wegen der Ss, hab bis vor 4 Wochen noch gearbeitet etc pp aber naja...ich bin ja so faul...
Ich freu mich schon auf die Zeit dannach 'Jetzt bist du ja nicht mehr schwanger, jetzt kannst du auch wieder voll mit anpacken' ich hasse meinen Mann grad #aerger
Naja noch ein paar Wochen, dann haben wirs geschafft ;-)

Liebe Grüße
LadyPhoenix mit Püppi inside 30.Ssw

Beitrag von magiccat30 06.05.11 - 17:07 Uhr

Ähnlich! :) Mein kleiner ist gerade auch nur aktiv, vor allem nachts. Er dreht sich er tritt er schlängelt. Vor allem muss ich Nachts mind 4 mal zum klo. Sodbrennen hab ich auch ganz schön doll. Aber was solls. Niemand hat gesagt schwanger sein ist ein spaziergang. Deswegen Augen zu und durch. Das ende ist ja absehbar.


Nadine mit#babyboy inside 34+5 ssw#verliebt

Beitrag von lorelai84 06.05.11 - 17:33 Uhr

#winke

Bis auf diese doofen symphysenschmerzen geht es mir ganz gut!
Klar, es wird langsam alles anstrengend!
Nach dem haushalt und staubwischen hab ich mich heut gefühlt als hätt ich nen marathon in höchstgeschwindigkeit hinter mich gebracht! #schwitz

Sodbrennen hab ich zum glück keins! Schlafen wird aufgrund der symphyse zur tortur weil jede bewegung eine qual ist!

Meine maus ist eigentlich recht chillig! Von der 20 bis 25 ssw hatte ich ne terrorzwergin im bauch! Aber jetzt hat sie eher ihre aktiven phasen und sonst ist ruhe!

Mein mann nimmt mir viel ab und ich versuche jetzt einfach sie letzten wochen zu entspannen!;-)

Lg lori 30 ssw

Beitrag von tante-mimi85 06.05.11 - 18:18 Uhr

Huhu
ich glaub da hab ich ja noch glück, meiner ist die ruhe selbst, ab und zu gibt es mal boxer von ihm aber sonst...
Mich quälen nur die schmerzen im lendenwirbelbereich.