Ringelröteln

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von zwockelzwerg 06.05.11 - 17:03 Uhr

Hallo!

Ich bin in der 20. Woche und bei meiner Tochter im Kindergarten sind heute 2 Fälle von Ringelröteln bekannt geworden. Meine Frauenärztin hat schon zu und meine Hebamme meinte, ich solle am besten mein Blut untersuchen lassen.

Hat das Zeit bis Montag? Oder würde ihr deswegen ins Krankenhaus gehen? Ich käme mir da irgendwie etwas blöd vor.

Bin gerade echt verunsichert.

Liebe Grüße,
Tine

Beitrag von magiccat30 06.05.11 - 17:04 Uhr

ich würde mal im Krankenhaus anrufen und nachfragen. Oder beim hausarzt vorbei?

Beitrag von zwockelzwerg 06.05.11 - 17:16 Uhr

Hallo!

Meine Frauenärztin ist "leider" gleichzeitig auch meine Hausärztin. Wo ruft man denn da an im Krankenhaus? In der Frauenklinik? Bin da krankenhaustechnisch echt total unerfahren...

LG, Tine

Beitrag von wonniproppen 06.05.11 - 17:24 Uhr

Über die Zentrale die verbinden dich dann schon zur richtigen Stelle

Beitrag von wonniproppen 06.05.11 - 17:07 Uhr

Wir hatten das gleiche vor 5 Wochen . Bin dann gleich zur Ärztin um Blut abnehmen zu lassen. Das Ergebnis kam 2 Tage später. Ich hatte sie natürlich noch nicht. Prima. Dann haben wir unseren kleinen erst mal paar Wochen daheim bis im KIGA nichts mehr war.
Wenn du dich sicherer fühlst lass es im KH machen .

LG