Unglaublich

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen Frauen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen und Unterstützung finden. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen.

Beitrag von sweety1971 06.05.11 - 17:14 Uhr

Hallo :-)

Ich wollte nächsten Zyklus in meinen 1. Kryozyklus starten und nun habe ich heute einen positiven Schwangerschaftstest in der Hand!!#verliebt
Die zweite Linie ist eindeutig zu sehen wenn auch nicht sehr stark ausgeprägt! Ich weiß nicht was ich denken soll!
Es war eigentlich unmöglich da meine Eileiter beide undurchlässig sind und das Spermiogramm von meinem Mann auch nicht so toll war. Deshalb hatte ich im Januar meine erste ICSI welche erst auch Positiv war dann habe ich aber meinen Krümel leider in der 7.SSW (zum Glück ohne AS) verloren! Und jetzt dass ich kann es nicht glauben! Werde am So nochmal einen Clearblue Digital machen um sicher zu gehen!
Werde das Ergebnis posten
Mußte es gerade mal loswerden!!!!!!
LG

Beitrag von huppelhupp 06.05.11 - 17:27 Uhr

Das hört sich ja echt unglaublich an.
Herzlichen Glückwunsch!
Alles Gute wünsch ich dir,
Huppelhupp

Beitrag von berjan13 06.05.11 - 17:54 Uhr

Möchte dir ja keine Angst machen, aber es besteht ja das Risiko einer ELSS wenn beide Eileiter zu sind...
Hoffe aber natürlich das sich dein Krümel richtig in deiner Gebärmutter eingenistet hat #klee

Beitrag von olschik77 06.05.11 - 18:26 Uhr

Swetik,
ich drück dir #pro#pro#pro#pro#pro#pro.

Beitrag von olschik77 06.05.11 - 18:28 Uhr

..#winke#winke
es wird alles gut gehen, du mußt nur ganz fest dadran glauben.

Beitrag von es-ila 06.05.11 - 20:00 Uhr

Boahhhh TOLL!!!
Das ist ja mal eine positive Überraschung.#verliebt

Alles Gute!!!!

Beitrag von aidaprojekt 06.05.11 - 20:29 Uhr

Hallo!

Bei mir waren auch beide Eileiter zu. Laut FA könne ich auf normalem niemals schwanger werden. Das Spermiogramm war dann mega mies.
Waren in der Kinderwunschklinik zum Vorgespräch und ca. 1. Woche später bin ich dann auf natürlichem Weg schwanger geworden.
Also Wunder gibt es doch!
Anfang August werden wir wenn alles gut geht Eltern sein.

LG


Beitrag von frido2004 06.05.11 - 21:43 Uhr

hallo,
ich wünsche dir natürlich auch alles gute und hoffe das es keine elss ist.
leider hab ich schon zwei mal die erfahrung machen müssen. hatte im april 2006 unseren sohn zur welt gebracht, der auch normal entstanden ist und zwei jahre später war ich wieder ss, doch leider erste elss. danach sagte man mir beide el dicht und wir können keine kinder mehr normal bekommen. 3 kb waren negativ. danach wieder normal ss geworden, doch leider wieder elss. rechten el mussten sie entfernen. hatte letztes jahr im oktober bs und da sagte man mir der linke ist auch zu, definitiv. hoffe zwar auch immer auf ein wunder, doch leider hat sich noch keins eingestellt. und kb ist halt auch immer eine kostenfrage. wobei ich mir auch sage, ich habe ein gesundes kind und wenn es sonst nicht mehr klappt...
wünsche dir / euch alles gute und halt uns mal auf dem laufenden ob ihr solch ein wunder erleben dürft.
meine #pro hast du.
lg und schönen abend noch

Beitrag von sweetys 07.05.11 - 13:12 Uhr

ja echt der wahnsinn!!!
ich wünsche dir ganz viel #klee das das strich morgen fetter wird und du dann auch bald das positiv von deinem doc bekommst!!! dann gratuliere ich auch #herzlichlich ;-)

drück dir ganz fest die #pro

lg sweetys PU+3 TF+1 mit 2Krümeln inside!#verliebt#verliebt