sehr komisch, wie sich mein körper verhällt (lang)

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs und eine mögliche Befruchtung diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von nacktschnecken 06.05.11 - 17:46 Uhr

moin,

ich hole mal etwas weiter aus.

2006 hab ich mir die hormonspirale ziehen lassen. wurde dann im 3. ÜZ mit meinem sohn schwanger. wir verhüteten mit gummies, bis der nächste kinderwunsch da war. bei der kleinen hatten wir sofort den golden treffer. seid ihrer geburt wieder gummies, da ich von hormonen die sch***** voll hab.
am 31.03 hatte ich die vorletzte mens und der erste ÜZ, für kind nr 4, begann. da meine mens etwas unregelmäßig ist, ab ich mit dem mittelwert von 31 ZT gerechnet. somit sollte sie am 01.05 wieder kommen.

bisher hatte ich immer 6 tage blutung und 1 tag SB. am zweiten tag musste ich alle 2 std den OB und die Binde wechseln.

die mens kam bereits schon am 27.04. was mich sehr überraschte, da ich meistens über 30 ZT habe.

diese mens hatte ich 3 tage blutung und 2 tage SB. am zweiten tag reichte es, wenn ich nur den OB alle 3-4 std wechselte. (was mich schon iritirrte)

ca. eine woche vor der mens (27.04) hatte ich brustspannen, empfindliche brustwarzen, UL ziehen bis in den steiß,etwas sodbrennen und leichte übelkeit, besonders beim bücken, die dann durch essen weg ging.

jetzt nach der mens ist das brustspannen weg. hab noch immer leichtes UL ziehen. heute sehr doll sodbrennen und immer noch (auch wärend der mens) diese übelkeit. achja, vorgestern war ich sehr müde und hab 2 stunden auf dem sofa geschlafen, obwohl meine große besuch hatte und ich die nacht zuvor eigentlich ausreichend geschlafen hatte.


was mich an der ganzen sache durcheinander bringt, sind die ss-anzeichen und die verkürzte mens.


also, liebe urbies, könnt ihr mir evtl sagen, was mit mir los ist?

#danke

bettina

ps: ZB führe ich nicht und ich hatte nicht vor der mens (27.04) getestet, war ja noch zu früh ;-).

Beitrag von befana 06.05.11 - 19:45 Uhr

Hmmm, ich würd vielleicht doch vorsichtshalber mal nen Test machen;-)

LG und viel #klee
Steffi

Beitrag von nacktschnecken 07.05.11 - 07:41 Uhr

hey steffi,
#danke für deine antwort. der test fiel natürlich negativ aus, war ja klar ;-).

LG bettina