Mag mein kleiner die Karotte nicht?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von elimausi 06.05.11 - 18:01 Uhr

Hallo,
hab heute das erste mal Brei Karotte gegeben und mein Sohn hat sich sooo gefreut und den Mund gaaaanz weit aufgemacht als er den Löffel sah aber als er den löffel im Mund hatte war er gar nicht mehr begeistert. Er hat sich geschüttelt und den Mund nicht mehr zu gemacht. Und ganz böse geguckt. Er wollte auch nicht einen Löffel mehr und fing an zu quengeln. Die Flasche wollte er zuerst auch nicht, nahm sie aber dann nach 15 min.
Soll ich es morgen wieder probieren mit Karotte oder lieber Kürbis oder Pastinake?

Beitrag von lilly7686 06.05.11 - 18:08 Uhr

Hallo!

Dein Kleiner ist doch erst 4 Monate alt.
Entweder probierst du es mit was anderem, oder du machst noch 2-3 Wochen Pause. Vermutlich ist er einfach noch nicht beikostreif.

Lg

Beitrag von angeldragon 06.05.11 - 18:10 Uhr

schätz mal du hast zu früh angefangen er möchte einfach noch nicht ;-)

Beitrag von de.sindy 06.05.11 - 20:18 Uhr

du kannst es ja mit einer anderen sorte probieren. wir haben damals mit pastinaken angefangen. weil benito sowieso immer bisschen probleme mit stuhlgang hatte und möhre ja fest macht.
wir haben damals auch mit 4 1/2 monaten angefangen immer mal 2-3 löffel brei zu geben.

LG